shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

YAMAVU Besitzerin war überfordert

ID-Nummer181478

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameYAMAVU

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farberot-weiß getigert

im Tierheim seit04.09.2017

letzte Aktualisierung11.08.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Yamavu (geboren ca. 11/2016) ist zusammen mit sechs weiteren Katzen in der Perrera abgegeben worden. Die sieben stammen aus einem Haushalt. Ihre Besitzerin ist erkrankt und konnte sich nicht mehr um sie kümmern, so landeten sie in der Tötungsstation. Für die Katzen war das natürlich ein totaler Schock. Im Prinzip war ihr Schicksal damit besiegelt.

Ana konnte sich das Elend der Katzen nicht mit ansehen und hat sie herausgeholt. Sie sitzen derzeit in Quarantäne, bevor sie getestet, geimpft und in die Gehege entlassen werden können.

Da Yamavu in einer Gruppe aufgewachsen ist, hat er ein gutes Sozialverhalten entwickelt. Er ist kittentypisch verspielt und neugierig, dazu aufgeschlossen und sozial.

Für Yamavu wünschen wir uns ein Zuhause auf Lebenszeit bei einer lieben Familie, der bewusst ist, dass sie mit einer Adoption eine langjährige Verantwortung eingeht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Jungkatzen nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Yamavu bringt gerne noch einen Freund von der Finca mit.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Versorgung von Yamavu finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 132