shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIWI

Vermittelt

ID-Nummer180248

Tierheim Namehope-for-home e.V.

RufnameKIWI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Sterilisiert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.11.2016

letzte Aktualisierung19.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Kiwi ist ein bildhübscher junger Kater, schwarz mit seinen bernsteinfarbenen Augen. Er ist ca. im Mai 2016 in Deutschland geboren.

Im November 2016 tauchte er plötzlich in einem Garten auf, klapperdünn, sehr scheu und kam nicht näher als 15 Meter. Die dort wohnenden Katzen fanden das nicht so toll und verjagten den armen Kerl immer wieder. Er wurde von der Besitzerin des Gartens über Wochen angefüttert, bis er sich näher traute, und dann mit einer Falle eingefangen werden konnte.

Seit Anfang Dezember 2016 ist er in Gütersloh in einer Pflegestelle mit anderen Katzen. Anfangs war er absolut ängstlich, was sich nach und nach gegeben hat. Zur Futterzeit oder morgens im Bett schmeißt er sich ran, möchte gestreichelt und gekrault werden. Auch auf den Arm nehmen wird geduldet. Zwischen den Futterzeiten ist er etwas schüchterner. Das ist aber Übungssache. Hier in meiner Katzengruppe kommt er damit oft etwas zu kurz. Bei fremden Personen ist er noch vorsichtig.

Gegenüber anderen Katzen ist er sehr sozial. Er versteht sich mit allen Katzen in der Pflegestelle, tobt gerne mit ihnen durch die Wohnung. Kiwi hat hier eine kleine Freundin, die ca. 9 Monate alte Nala. Die beiden spielen gerne und ausgiebig miteinander. Mit ihr würde er gerne in ein schönes, neues Zuhause ziehen. Zu zweit hat man gleich etwas Vertrautes, und fremde Umgebung ist viel einfacher kennen zu lernen.
Die beiden wünschen sich ein Zuhause in Wohnungshaltung. Eine Wohnung oder ein Haus, vielleicht mit einem eingenetzten Balkon oder Terrasse, oder ein oder mehrere eingenetzte Fenster, damit sie sich in die Sonne lege, und die Luft von draußen schnuppern können. .
Der tolle Kiwi ist gechipt, kastriert, und geimpft. Beide sind der Pflegemama so sehr ans Herz gewachsen, aber sie wünschen sich ein eigenes, tolles Zuhause.
Seitenaufrufe: 308