shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHEN hat sich von der Tötungsstation erholt

ID-Nummer180216

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameCHEN

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farberot-weiß getigert

im Tierheim seit24.10.2017

letzte Aktualisierung31.08.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Chen (geboren ca. 2015) gehört zu einer Gruppe von Katzen, die Ana, unsere spanische Tierschützerin, aus der Perrera geholt hat. In der Perrera sind die Bedingungen nicht gut. Die Katzen sind der Witterung ausgesetzt und sitzen teilweise auf blankem Beton. Krankheiten und Mangelernährung kommen häufig vor.

Chen hat Glück gehabt und diese Umstände überlebt. Wie man auf den Fotos sehen kann, war er ganz schön mitgenommen. Inzwischen hat er sich erholt und konnte nach der Quarantänezeit in eines der Gehege auf der Finca ziehen.

Der Süße versteht sich gut mit anderen Katzen. Dem Menschen gegenüber ist er anfangs etwas schüchtern.

Chen hat schon einiges an Glück gehabt, dass er noch einmal die Chance auf ein glückliches Leben bekommen hat. Nun wünscht er sich, dass sich bald eine liebe Familie für ihn findet, die ihn bei sich aufnimmt und ihm für den Rest seines Lebens ein Heim gibt. Er möchte nie wieder abgeschoben werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Chens Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 296