shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DROGO wurde aus der Tötungsstation gerettet

Nicht in der Vermittlung

ID-Nummer180120

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameDROGO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit16.11.2017

letzte Aktualisierung18.02.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Drogo (geboren ca. 2011/2012) wurde von Ana zusammen mit einigen anderen Katzen aus der Tötungsstation in Chiclana gerettet. Leider sind die Verhältnisse dort nicht gut, die Katzen können nicht ausreichend versorgt werden, die Käfige sind teilweise dreckig, oft gibt es nur den blanken Beton, auf dem die Tiere sitzen können. Krankheiten und Mangelernährung kommen häufig vor. Dazu kommt die Witterung, gerade im Herbst/Winter sind die Tiere der nächtlichen Kälte ausgeliefert.

Für Drogo fängt nun eine bessere Zeit an. Er hatte Glück und lebt nun auf der Finca, wo er versorgt wird. Nun fehlt nur noch ein Zuhause für sein endgültiges Glück.

Mit anderen Katzen versteht Drogo sich gut, dem Menschen gegenüber ist er zurückhaltend. Wer weiß, was er schon alles erlebt hat.

Drogo wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, denen bewusst ist, dass Katzen bis zu 20 Jahre alt werden können und dass sie eine langjährige Verantwortung eingehen. Der Süße musste in seinem Leben schon einiges durchmachen, gibt es nun Menschen, die mit ihm durch Dick und Dünn gehen?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.
Seitenaufrufe: 102