shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RALPH süßes und liebes Dreibeinchen sucht ein Zuhause

Handicap Notfall

ID-Nummer176630

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameRALPH

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit05.08.2017

letzte Aktualisierung15.01.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

RALPH - EKH / schwarz - *01.01.2015

sehr lieb und sehr sehr verschmust, freundlich, knuffig und sehr sozial, sehr menschenbezogen und neugierig

Ralph erschien eines Tages bei der Katzenkolonie, die von Patro betreut wird. Patro ist sich sicher, dass der arme Katermann einfach ausgesetzt wurde. Patro sah sogleich, dass sein Vorderbein verletzt war und blutete. Aber Ralph war etwas scheu und so konnte sie ihn leider erst einige Tage später mit der Lebendfalle einfangen und zum Tierarzt bringen. Man konnte sich keinen Reim darauf machen, was mit seinem Vorderbeinchen passiert ist aber die Wunde war sehr schlimm. Da Elle und Speiche mehrfach gebrochen waren, konnte der Tierarzt leider nur noch amputieren.

Ralph hat die O.P. gut überstanden und es ist alles sehr verheilt. Nun muss nur noch das Fell nachwachsen.

Ralph ist ein super freundlicher und herzensguter Katermann. Knuffig und verschmust und er mag die Menschen sooooo gerne. Er liebt es zu spielen - ist aber nicht hyperaktiv - und hat mit seinen drei Beinchen kein Problem damit. Er ist weder dominant noch streitlustig. Im Gegenteil, er liebt andere Katzen und versucht immerfort mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Nur leider sind die Katzen auf der Pflegestelle sehr unfreundlich zu ihm und darüber ist er sehr traurig. Er versteht es nicht, dass sie keinen Kontakt mit ihm haben wollen. Er würde so gerne mit ihnen spielen und kuscheln.

Ralph würde sehr gut in eine Familie passen, die noch keine große Erfahrung mit Katzen hat. Liebe Kinder sind herzlich willkommen. Er ist unkompliziert und einfach nur liebenswert.

Ralph wird nicht als Einzelkatze vermittelt! Gerne zu anderen Katzen in seinem Alter hinzu oder gerne auch zusammen mit einer unserer Katzen. Er sucht den Anschluss zu anderen Katzen. Ralph würde sich über einen katzensicher eingezäunten Garten sehr freuen oder noch schöner, Freigang in katzensicherer Umgebung. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

update der Pflegestelle 01.04.: Das schüchterne verhuschte Katerchen, welches bei uns ankam, hat sich zu einem selbstbewussten Kater entwickelt, der unseren beiden in nichts nachsteht. Er liebt Kuschelrunden auf dem Sofa mit uns ebenso wie die wildesten Fangspiele mit den Artgenossen. Dabei spielt er am Liebsten den "Fänger" - oftmals scheint er vollkommen zu vergessen, dass er nur drei Beine hat und kommt beim "Kurvenkratzen" aus dem Gleichgewicht, purzelt kurz, aber danach geht es sofort weiter mit dem Flitzen durch das Haus. Er ist absolut neugierig und für jeden Quatsch zu haben - wenn Besuch kommt, verzieht er sich meist - aber wenn die Luft wieder "rein" ist, steht er gleich wieder parat. Da er unseren beiden immer nachmiaut, wenn sie nach draußen gehen, werden wir ihm nach unserem Osterurlaub Freigang ermöglichen.

update der Pflegestelle 10.04.: Nachdem Ralph sehr schnell unseren kleinen Garten erkundete und viel Spaß am Insektenjagen hatte, ließen wir ihn draußen ausgiebig spielen. Er hat einen großen Freiheitsdrang und probierte immer wieder, den Zaun hochzuklettern, was ihm nicht gelang, aber Ralph ist ein schlaues Kerlchen und gibt nicht so schnell auf, er kletterte (unglaublich, aber wahr) mit seinen drei Beinen geschickt die Buchenhecke hoch und sprang, als er die entsprechende Höhe erreicht hatte, in den Nachbargarten. Nachdem er diesen erforschte, landete er mit einem eleganten Sprung wieder auf unserer Seite und machte es sich im Liegestuhl bequem, um die Vögel zu beobachten.... Ralph ist sooo neugierig, aktiv und voller Energie, er braucht unbedingt einen Endplatz mit Freigang, damit er ausgelastet ist.


Ralph wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.

https://youtu.be/QVF5sNej1_4 v. 14.01.2018

https://youtu.be/FwEd2h76MMc v. 14.01.2018

https://youtu.be/G4MFBJW9TwA auf der Pflegestelle, März 2018

https://youtu.be/t0ByewxFsp0 auf der Pflegestelle, März 2018

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
linkes Vorderbein musste leider amputiert werden
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 650