shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KISSY -RESERVIERT-- kleine, einäugige unglückliche Strassenkatze

Handicap

ID-Nummer175738

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameKISSY

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 5 Monate

Farbeweiß getigert

im Tierheim seit07.01.2018

letzte Aktualisierung05.02.2018

AufenthaltsortAusland

KISSY - Zuhaue gesucht <3

derzeit in Kasanlak / Bulgarien

Kurzinfo:
Kissy, weiblich, geb. Ende September 2017, sehr lieb, verträglich mit anderen Katzen

Handicap: bleibt evtl. auf einem Auge blind / steht noch nicht fest / wird auf jeden Fall keine 100 %%ige Sehkraft mehr werden

************************************

Hallo Duuuu daaaa,

ich bin die KISSY und möchte Euch meine Geschichte erzählen.
Meine Geschwister und ich wurden in einem Hinterhof mitten in Bulgarien geboren. Eine Frau aus dem Mehrfamilienhaus fütterte meine Mama und noch einige andere Katzen dort im Hof.
Ja, wir bekamen natürlich Abfall und nur manchmal Fleisch - aber besser als nichts. Als wir älter wurden, waren meine Geschwister eines Tages einfach weg. Ob sie weggelaufen sind oder vergiftet wurden, weiß ich leider nicht, und auch meine Mama konnte mir das nicht sagen :-(.
Die Frau, die uns fütterte, sah, dass mit mir irgendwas nicht stimmte. Sie bat die FELLNASEN um Hilfe und die sagten ihr, dass sie mich zu einem bestimmten Tierarzt bringen sollte. Das tat sie dann auch.

So, und nun sitze ich hier und warte was so kommt. Der Tierarzt sagte, dass meine Augen ganz schlimm aussehen und jetzt behandelt werden. Da bin ich aber froh - fühlt sich ja auch nicht so super an. Vor allen Dingen hab ich ja fast nichts mehr gesehen - das ist nicht schön. Mein linkes Auge wird wieder normal werden, sagte er. Bei meinem rechten Auge muss man noch etwas warten, bis die Medikamente anschlagen... vielleicht wird es wieder gut oder ich bleibe fast blind auf dem einen Auge. Aber naja ..... ich find das nicht soooooo schlimm..... Hauptsache, ich kann auf einem Auge schauen.
Dann habe ich noch eine Bißwunde am Hals. Wo ich mir das eingefangen habe... KEINE AHNUNG!!! Aber das heilt wieder.
Nun brauche ich eine kleine Operation an meinem.... ähem.... .Allerwertesten :-). Mein Enddarm ist derzeit nicht so stabil und wird etwas fixiert, damit da später nichts passieren kann. Na... und dann bin ich bald schon fertig.

Ich komme natürlich nicht zurück auf den Hof, denn da würde ich als Straßenkatze nicht lange überleben. Also
bleibe ich jetzt erst einmal bei der Tierarzthelferin in Pflege.
Bald aber schon darf ich auf die Reise gehen, um mein neues Zuhause zu finden. Also wenn DU mich zu Dir holen magst, sag unbedingt schon mal Bescheid.... dann beeile ich mich ganz besonders :-*
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift Schulstr. 15
30855 Langenhagen
Deutschland

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 238