shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PULGOSO etwas schüchtern und etwas unsicher, zurückhaltend, super lieb und sozial, ein ganz lieber Charakter, eher ruhig

ID-Nummer175330

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnamePULGOSO

RasseNorwegische Waldkatze

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farberot getigert

im Tierheim seit01.10.2020

letzte Aktualisierung09.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Temperament schüchtern

* 01.06.2017, Norwegische Waldkatze, rot, etwas schüchtern und etwas unsicher, zurückhaltend, super lieb und sozial, ein ganz lieber Charakter, eher ruhig


Ursprünglich kam Pulgoso zusammen mit seiner Freundin aus Spanien und beide durften in eine Familie im hohen Norden einziehen. Das erste Jahr war auch alles bestens und was dann passierte, kann man leider nicht nachvollziehen. Auf alle Fälle haben sich die beiden Katzen sehr entzweit und kommen nicht mehr miteinander aus. Die Kätzin hat Angst vor ihm und läuft weg und das obwohl er ein ganz lieber Katermann ist. Pulgoso reagiert daraufhin auch eher unfreundlich. Nun kam noch ein kleiner Katermann dazu aber das macht die Sache nicht besser - im Gegenteil. So entscheid man sich, für Merlin einen neuen Platz zu suchen, da dieser Zustand für alle drei Katzen Stress bedeutet.

Pulgoso ist ein eher ruhiger Kater. Anfangs ist er schüchtern und lieber für sich. Da hat er dann eher Angst und ist unsicher. Wenn er jedoch Vertrauen gefasst hat ist er offen und mag es auch gerne gestreichelt und gekuschelt zu werden. Am Kopf und unterm Kinn kraulen liebt er über alles. Bei zu schnellen Bewegungen ergreift er dann lieber die Flucht - da kommt seine Unsicherheit zum Vorschein. Wenn man im Haus unterwegs ist läuft er gerne mit und guckt was man alles so erledigt. Man muss sehr aufpassen das man dann nicht über ihn stolpert. Und er kuschelt auch sehr gerne mit dem Bein. Eine Schoßkatze ist Pulgoso allerdings nicht. Er ist eher unabhängig und für sich. Er miaut auch gerne mal rum so dass man ab und zu auch ein Gespräch mit ihm führen kann.

Seine Kuschelkörbchen und seinen Kratzbaum findet er sehr toll und schläft gerne und viel in ihnen.

Ansonsten geht er sehr gerne auf Entdeckungsreise und liebt es draußen zu sein. Freigang mit Katzenklappe ist daher unbedingt notwendig.

Er möchte auf jeden Fall gerne der Prinz im Haus sein, er liebt es im Mittelpunkt zu stehen, sonst findet er das doof.

Kinder wären nicht gut, da er laute Geräusche nicht mag. Und vor allem nicht den Staubsauger.

Über einen eher ruhigen Haushalt würde er sich sicherlich sehr freuen. Er ist es gewohnt über eine Katzenklappe selbstständig rein und raus zu gehen.

Wir sind uns nicht sicher, ob Pulgoso in Einzelvermittlung gehen soll. Eventuell wäre es für ihn sogar das Beste. Dann sollte sein Mensch aber nicht den ganzen Tag außer Haus sein.

Zudem soll er in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Pulgoso wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.


Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 26723 Emden
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 1121