shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROSEUS - RESERVIERT- und ROSENROT, zwei Katzegeschwister wollen zusammenbleiben

Vermittelt

ID-Nummer172073

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameROSEUS

RasseNorwegische Waldkatze-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farbebraun getigert

im Tierheim seit29.11.2017

letzte Aktualisierung13.04.2018

AufenthaltsortAusland

ROSEUS + ROSENROT - Zuhause gesucht <3

derzeit in Varna/Bulgarien

Kurzinfo:
Roseus (ehem. Schneeweißchen), männlich, weiß mit grau getigert, geb. etwa Juni 2017

Rosenrot, weiblich, dreifarbig getigert, geb. etwa Juni 2017

Geschwister von SCHNEEWITTCHEN
-Namenspate waren unsere Schülerpraktikantinnen

***************************************

Hallöchen Ihr da draußen, wir sind die Geschwister Roseus und Rosenrot und wollen Euch ein Märchen erzählen.....
hehe... Scherz beiseite.... unser Leben war bisher nicht so märchenhaft, leider.

Wir wurden in Bulgarien in einer Ruine geboren neben einem Haus, in dem eine Frau lebt. Ok - wir geben zu.... es startet wir ein schlechtes Märchen ;-).
Diese Frau hat sich um uns gekümmert, wollte aber von Anfang an nur Rosenrot behalten. Sie bat die FELLNASEN für uns anderen zwei ein Zuhause zu suchen. Das taten sie dann auch - zuerst für SCHNEEWITTCHEN, die auch sofort ein Zuhause fand. Allerdings kam da etwas dazwischen :-(.

Diese Frau passte nicht so gut auf uns auf, und da wir nun mal neugierig sind, sind wir eines Tages einfach draußen umhergelaufen. Die Frau rief sofort bei den FELLNASEN an, und die kamen angerannt und haben uns gesucht. Wir zwei wurden gefunden und wieder eingesammelt - nur Schneewittchen blieb verschwunden. Obwohl sie doch nun geimpft werden und dann bald umziehen sollte, kam sie bis heute einfach nicht wieder. Hier in der Nähe wurden einige Hunde vergiftet und wir befürchten nun..... nein nein, nicht drüber nachdenken.......:-(

Die FELLNASEN waren so sauer auf diese Frau, dass sie uns sofort mitgenommen haben. Rosenrot durfte nun nicht mehr dort bleiben, wenn man so verantwortungslos mit uns umgeht. Das gefällt uns beiden sehr gut, denn nach diesem Schock wollen wir nun unbedingt zusammen bleiben. Wir suchen also jetzt gemeinsam ein neues Zuhause.

Anfangs waren wir noch etwas vorsichtig und mussten uns erst an alles gewöhnen.... aber wir tauen schon auf und genießen es, jetzt endlich auch regelmäßig vernünftiges Essen zu bekommen. Es ist hier auch sehr viel wärmer als in der Ruine. Und wir bekommen sooooo schöne Streicheleinheiten !!!! <3

Roseus hieß zuerst Schneeweißchen.... hihi... bis man feststellte dass sie...ähm.... er ein ER ist ... hihi.... also sind wir nun ein Bube und ein Mädel :-)

Wir wurden schon gepiekst und können bald unsere Koffer packen.... also wenn Du uns willst, bewirb Dich doch einfach um uns :-)
Seitenaufrufe: 381