shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BINA - wurde misshandelt

Handicap Vermittelt

ID-Nummer170357

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameBINA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Farbetricolor

im Tierheim seit05.09.2017

letzte Aktualisierung19.12.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

update 16.12.2017
Bina ist auf ihrer Pflegstelle angekommen und hat sofort alle Herzen im Sturm erobert. Trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit Menschen ist sie aufgeschlossen und hat die Annehmlichkeiten in einem warmen Zuhause sofort angenommen. Die Pflegemama schreibt: Bina ist so zauberhaft, nur am Schnurren und sooooo klein.

Bina, deren Alter wir bisher nicht einschätzen konnten, (sie ist aber kein Methusalem), wurde gemeinsam mit ihren Jungen im Tierheim abgegeben. Nun sind die Kleinen entwöhnt und sie ist größtenteils von ihren Mutterpflichten entbunden. Deshalb sucht Bina nun ihre Dosenöffner.

Bina wurde misshandelt. Ihr wurden die Ohren und der Schwanz teilweise abgeschnitten. So schlimm dies ist, hat sie aber ihre offene Art bewahrt und ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren.

Sie ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen und im Tierheim immer von vielen umringt.

Bina ist gechipt, geimpft und kastriert und wir würden uns freuen, wenn man sich im neuen Zuhause nicht an ihrem Äußeren stört.
Seitenaufrufe: 798