shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIRINA - wer hat ein Herz für eine scheue, kleine Urlaubsfundkatze?

Vermittelt

ID-Nummer167315

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameKIRINA

RasseEuropäisch Kurzhaar-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit15.10.2017

letzte Aktualisierung08.05.2018

AufenthaltsortAusland

KIRINA - Zuhause gesucht <3

derzeit in Varna/Bulgarien

Kurzinfo:
Kirina, weiblich, geb. ca. Juni 2017, verträglich mit anderen Katzen, anfangs schüchtern mit Menschen - benötigt etwas Auftauzeit ;-) dann lieb und kuschelig

***************************************************

Heey Du da draußen,

jaaaa, ich sitze hier immer noch im Katzenhaus und komm hier nicht weg. Deshalb möchte ich Dir mal mein Leid klagen und hoffe, dass Du mich hier rausholst.

Also mein Leben fing als Straßenkatze an. Als Straßenbaby eigentlich. Meine Mutti hat mich und meine Geschwister geboren, und wir lebten von Anfang an in Unsicherheit. Denn ein Leben auf der Straße ist wahrlich nicht witzig.
Wir liefen eines Tages so umher, und unsere Mutti hatte sich schon seit ein paar Tagen nicht bei uns blicken lassen. Und so machten wir uns auf die Suche nach Essen. Auf einmal hielten Leute an, die hier umherspazierten.
Sie redeten eine fremde Sprache, und einige von meinen Geschwistern waren ganz ängstlich und haben sich verkrochen. Die KITTYKAT und ich aber waren neugierig.

Hmmmm..... was wollten die bloß? Ein paar Tage später wussten wir es dann. Sie hatten die FELLNASEN um Hilfe gebeten, uns einzufangen. Und KITTYKAT und ich ließen uns das auch ganz leicht gefallen - nur meine anderen Geschwister nicht - die waren spurlos verschwunden.
Naja, so sind meine Schwester und ich in das Katzenhaus gekommen.
Meine Schwester ist inzwischen schon laaaaaaaaange in ihrem neuen Zuhause - nur ich warte und warte und warte, dass mal endlich jemand nach mir fragt. Aber leider kommt da nichts :-(

Ist das nicht bitter? Schau doch mal, wie hübsch ich bin. Jaaaaa, ich bin scheu....... aber ich bin auch neugierig. Und wenn Du mir ein entspanntes Zuhause bieten kannst, dann werde ich mich auch entspannen können. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Falls Du schon eine andere Katze hast, sollte diese nicht dominant sein. Denn ich bin es auch nicht.

Und? Wie hört sich das für Dich an? Holst Du mich denn nun endlich ???
Seitenaufrufe: 148