shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIMBA lustiges, aufgewecktes, neugieriges Katzenkind

ID-Nummer165075

Tierheim NameTSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.

RufnameKIMBA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit08.09.2017

letzte Aktualisierung25.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament lebhaft

Kimba kam Mitte September zu uns… eines Morgens klingelte es und eine Frau drückte den kleinen Kerl, den sie in einer Notsituation aufgenommen hatte und nicht behalten wollte, unserer Pflegestelle einfach in die Hand.
Nachdem der kleine Kerl sich sattgegessen und ausgeruht hatte, wurde er gleich dem Tierarzt vorgestellt. Glücklicherweise ist er gesund und parasitenfrei und konnte einige Tage später, nachdem er seine erste Entwurmung erhalten hat, geimpft werden. Eine zweite Impfung muss noch erfolgen, dann darf Kimba in ein eigenes Zuhause umziehen. Aber natürlich darf der kleine Kerl jetzt schon Kennenlernbesuch bekommen. Alternativ kann natürlich auch das neue Zuhause die fristgerechte 2. Impfung übernehmen, dann darf Kimba früher ausziehen.
Klein Kimba ist ein verspieltes und äußerst menschenbezogenes Kitten; er sucht sehr den Kontakt und freut sich, wenn er auf dem Arm liegen und kuscheln darf. Dort schläft er dann auch gern mal ein. Kimba wünscht sich ein Zuhause mit Katzengesellschaft; er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben. Ein gleichaltriges männliches Kitten wäre schön für ihn als Gesellschaft; er spielt halt schon „katermässig“. Gern kann er auch mit unserem Schützling Baby Toffee zusammenziehen; sie ist auch etwas robuster beim Spielen, da sie mit einem Katerchen aufgewachsen ist. Kimba liebt alles und jeden, egal ob Kinder, Katzen oder Hunde; alle sind seine Freunde. Und Spielen und Kuscheln ist natürlich das Tollste. Altersgemäß macht ein Kitten natürlich in seiner Entdeckerlaune auch viel Blödsinn und muss beschäftigt werden; genug Zeit und Geduld für den kleinen Kerl sollte seine Familie also mitbringen. Wenn Sie Kimba gern kennenlernen wollen, dann kontaktieren Sie bitte die Pflegestelle, Frau K. Sturm telefonisch unter 0231 459 192 (bitte AB nutzen, Fr. Sturm ruft zurück) und füllen bitte unseren Adoptionsbogen aus. Fr. Sturm gibt auch Ihnen auch gern telefonisch mehr Informationen über Kimba. Gern stehen wir Ihnen auch für weitere Fragen zum Vermittlungsablauf per mail (Verwaltung, keine Terminvereinbarungen) zur Verfügung.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim TSV Hilfe für Samtpfoten und Co in Not e.V.

Anschrift 44287 Dortmund
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Katrin Sturm Telefon +49 (0)231 459192

Homepage http://hilfefürsamtpfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 217