shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARCO Anschmiegsamer, halb-blinder Mini-Tiger sucht liebevolle Zuwendung

Handicap Nicht in der Vermittlung

ID-Nummer164770

Tierheim NameTiere aus Russland e.V.

RufnameMARCO

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Monate

Farbeschwarz-braun getigert

im Tierheim seit01.07.2017

letzte Aktualisierung21.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Der kleine Marco wurde gerade noch rechtzeitig von unserer Tierschutz-Kollegin Marina auf der Straße entdeckt, rechtzeitig bevor er verhungert oder verunglückt wäre, aber leider zu spät, um sein Augenlicht zu retten. Marcos Äuglein waren aufgrund vom unbehandelten Katzenschnupfen stark entzündet und mit Eiter verklebt, sodass er im Freien keine Überlebenschancen hatte. Marina brachte ihn sofort zur Behandlung in die Tierklinik und versorgte ihn anschließend weiter mit verordneten Medikamenten. Leider nur mit mäßigem Erfolg, es gelang zwar beide Augen zu retten, aber der kleine Kater hat auf keinem der Augen eine vollständige Sehleistung. Marcos Augen sind wie mit einem weißen dünnen Häutchen überzogen. Dennoch scheint Marco ein kleines bisschen sehen zu können! Er stößt beim Laufen auch nirgendwo gegen!

Der süße Marco ist sehr zärtlich und anschmiegsam, er liebt es mit seinem Menschen zusammen zu sein, mehr als alles andere. Er ist recht aktiv, viel in Bewegung und spielt gern mit seinen gleichaltrigen Artgenossen oder mit Spielzeug. Marco ist ein liebevolles, sanftmütiges und noch sehr junges Katerchen, das menschliche Zuwendung braucht. Er ist sehr auf Menschen fixiert, und das nicht weil er fast blind ist, sondern weil das einfach seine Charaktereigenschaft ist. Marcos Pflegemama Marina hat über 30 Katzen auf ihrer Pflegestelle und ist schon sehr froh, wenn sie alle medizinisch versorgen und verpflegen kann (was natürlich ohne Hilfe durch Spenden nicht zu bewältigen ist). Sie hat deswegen kaum Zeit, um mit Marco zu schmusen. Er wünscht sich aber sehnlichst mit seinem liebevollen Menschen alles zusammen zu machen und ihm auf Schritt und Tritt folgen zu dürfen (man muss dabei nur aufpassen, wohin man tritt). Er hat viel Liebe zu vergeben und möchte auch geliebt werden. Also ist es wichtig, dass sein neuer „Dosenöffner“ genügend Zeit für ihn hat. In seinem neuen Zuhause sollte auch ein Artgenosse als Spielkamerad vorhanden sein.

Marco ist ca. 4 Monate alt (Stand September 2017), männlich (inzwischen kastriert - Nov. 2017) und wird gechipt, entwurmt, geimpft und auf FIV und FELV getestet in sein neues Zuhause einziehen. Wie alle unsere Katzen, wird auch der kleine Marco in reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein evtl. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein.

Unser kuscheliger Marco befindet sich auf unserer Pflegestelle in Tschechov. Sobald wir ein geeignetes Zuhause für ihn finden, wird er mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.
Seitenaufrufe: 102