shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHRISTIANO Seine Pechsträhne will einfach nicht enden

Notfall

ID-Nummer163806

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameCHRISTIANO

RasseKartäuser-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 8 Monate

Farbegrau

im Tierheim seit10.09.2017

letzte Aktualisierung10.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Cristiano hat vermutlich schon viele Jahre lang auf der Straße gelebt – wie lange genau, wissen wir leider nicht. Hatte er überhaupt jemals ein Zuhause? Diese Frage bleibt unbeantwortet.

Er wurde im Mai 2017 in einem entsetzlichen Zustand gefunden, dem Tode näher als dem Leben: mehr als die Hälfte seines abgemagerten, stark geschwächten Körpers war überzogen von Sarcoptes-Räude. Die Sarcoptesmilben sind ein besonders aggressiver Parasit, der zum Ausfall des Fells führt und die Haut mit einer hässlichen, rissigen Kruste überzieht. Dies ist für befallene Tier sehr schmerzhaft und gefährlich. Der arme Cristiano muss schrecklich gelitten haben!
Die Tierärztin und Helfer des Tierheims auf Sardinien waren entsetzt, als der von der Räude so schwer gezeichnete Kater bei Ihnen abgegeben wurde. Die intensive und zeitaufwendige tierärztliche Behandlung hat zum Glück gut angeschlagen, Cristiano konnte gerettet werden! Nach mehreren Monaten der Fürsorge sieht Cristiano nun wieder so aus, wie er vorher war: ein wunderschöner grauer Kartäuser-Mix Kater! Der Parasit ist besiegt!
Das ist ein toller Erfolg.

Doch leider hat das ungerechte Schicksal bei unserem lieben Cristiano doppelt hart zugeschlagen: Er ist auf einem Auge vermutlich blind und, als wäre die Pechsträhne damit noch nicht lang genug, wurde er auch noch FIV positiv getestet. Cristiano zeigt keinerlei Anzeichen dieser für Artgenossen ansteckenden Viruserkrankung, jedoch wird der ehemalige Straßenkater künftig auf uneingeschränkten Freigang verzichten müssen.

Cristiano ist ein ruhiger und bescheidener Kater. Er ist dankbar für jede menschliche Aufmerksamkeit und genießt jede Streicheleinheit sehr. Davon bekommt er in unserem überfüllten Partnertierheim natürlich viel zu wenig. Zudem bedeutet das Gebell von über 700 Hunden Dauerstress für alle Tiere und ganz besonders natürlich für die Katzen in ihren kleinen Käfigen. Gerettet vor dem sicheren Tod soll er seinen Lebensabend aber nicht in einem kleinen Metallkäfig fristen! Im Gegenteil – die Zeit drängt, damit der liebe Senior noch erleben darf, wie schön es ist, geliebt zu werden und eine Platz auf dem kuscheligen Sofa zu haben.

Darum suchen wir nun Sie, den Menschen mit Herz, der diesem lieben, verschmusten Senior-Kater noch ein paar schöne Lebensjahre im eigenen Zuhause schenken möchte. Er wünscht sich nichts mehr, als endlich einen sicheren „Alterssitz“ zu haben mit Wärme und Zuneigung. Damit Cristiano in Zukunft nicht vollständig auf Sonne und frische Luft verzichten muss, sollte in seinem Zuhause ein ausbruchsicher eingenetzter Balkon oder eine gesicherte Terrasse vorhanden sein. Wie Cristiano auf Artgenossen oder Hunde reagiert, können wir nicht sagen. Als ehemaliger Streuner hat er beides bestimmt kennengelernt und weiß sich zweifelsohne zu behaupten. Sollte eine Samtpfote bereits im Zuhause leben, sollte diese ebenfalls FIV positiv sein und nicht gerade zu den ganz Jungen gehören.

Möchten Sie Cristianos Pechsträhne beenden, dann zögern Sie bitte nicht, sich bei uns zu melden – greifen Sie am besten gleich zum Telefon oder schreiben Sie eine Mail. Auch über das Angebot einer Pflegestelle würden wir uns freuen.

Cristiano ist kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt und gegen Tollwut geimpft. Seine Koffer sind gepackt für die Ausreise nach Deutschland… vielleicht zu Ihnen?


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Caroline Zieger
Tel. 0176-20906106
caroline.zieger@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 135