shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAB ab Ende August in einer Pflegestelle in 85659 Forstern

Vermittelt

ID-Nummer161749

Tierheim NameTierhilfe Verbindet e.V.

RufnameMAB

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.05.2017

letzte Aktualisierung23.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Mab

Alter: geb. April 2017
Geschlecht: männlich (noch nicht kastriert)
Verhalten: verspielt, lieb, freundlich
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante, ab Ende August in einer Pflegestelle in 85659 Forstern
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7 59 27 26
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Der kleine Mab und seine Schwestern Rosalinda, Belinda und Julieta wurden in Spanien einfach in eine große Mülltonne geschmissen und ihrem Schicksal überlassen. Eine gängige Methode um sich der ungewollten Katzenkinder zu entledigen. Eine Anwohnerin hörte das verzweifelte Miauen der kleinen Zwerge und befreite sie aus ihrer hilflosen Lage. Sie wurden sofort in eine spanische Pflegestelle gebracht und zuerst einmal kräftig aufgepäppelt. Leider konnten die vier Mäuse dort nicht allzu lange bleiben. Es warten einfach zu viele Notfälle. Nun sitzt der liebe Katerbub mit seinen Geschwistern im Tierheim. Wir möchten, dass die lebenslustigen Katzenkinder das Tierheim so schnell wie möglich wieder verlassen können und brauchen dazu Ihre Hilfe.

Mab ist ein quirliger, abenteuerlustiger und liebesbedürftiger Frechdachs, der am liebsten überall mit dabei sein würde. Er möchte einfach bloß nichts im Leben verpassen. Er tobt, springt, rennt und klettert, ihm zuzusehen ist eine absolute Freude. Die Streicheleinheiten kommen jedoch im Tierheim eindeutig zu kurz für Mab´s Geschmack. Niemand hat dort Zeit, ausgiebig das Bäuchlein zu kraulen oder Bällchen zu werfen. Leider haben es schwarze Katzen immens schwer ein Zuhause zu finden. Wir würden uns daher wirklich freuen, wenn Mab eine Chance auf ein erfülltes Katzenleben bekommen würde.

Mab würde sich freuen, wenn im neuen Zuhause bereits ein Spielkamerad im passenden Alter auf ihn wartet. Vielleicht darf er ja auch ein ebenfalls herrenloses Miezerl aus dem Tierheim mitbringen?

Im neuen Domizil sollte Mab ein vernetzter Balkon zur Verfügung haben, denn Miezen lieben ausgedehnte Sonnenbäder und die Abwechslung, die sich ihnen bietet. Möglich wäre auch Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit und erst nach erfolgter Kastration - in einer verkehrsberuhigten Gegend (min. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße) Bei reiner Wohnungshaltung wird Mab nicht als Einzelkatze vermittelt!

Mab weiß nicht, wie schön das Leben einer geliebten Familienkatze sein kann. Er möchte Geborgenheit und Zuneigung spüren. Ein tolles Zuhause, in dem er groß und stark werden darf. Wenn Sie Mab diesen Traum erfüllen möchten, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!
Seitenaufrufe: 112