shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMMY

Vermittelt

ID-Nummer159434

Tierheim NameTierhilfe Schweinfurt-Katzenschutz in Unterfranken e.V.

RufnameSAMMY

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farberot auf-weiß

im Tierheim seit16.06.2017

letzte Aktualisierung09.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament sanftmütig

Rudi und Matilda wurden mit drei weiteren Geschwistern in einer Garage geboren. Die überaus fürsorgliche Mutter machte es möglich, dass alle fünf überleben konnten. Nachdem die Mutter immer dürrer und klappriger wurde und die Kinder nicht mehr ausreichend versorgen konnte, wurden wir informiert und sie kamen auf eine unserer Pflegestellen.

Rudi und Matilda sind die Kleinsten in dem Wurf. Zudem hatte Rudi angeborene Rolllider. Diese sind jedoch mittlerweile operiert und schränken ihn nicht mehr ein. Er ist ein sehr fröhlicher und lieber kleiner Mann. Da er, als er noch klein war, das Klettern durch die damals noch nicht operierten Rolllider nicht üben konnte, ist er da noch ein bisschen im Rückstand. Er holt allerdings von Tag zu Tag auf. Matilda ist im Gegensatz dazu kein Kletterbaum zu hoch. Sie ist die Rädelsführerin und für jeden Unfug zu begeistern.
Für die Beiden suchen wir gemeinsam ein Zuhause. Freigang sollte dort möglich sein. Gerade Rudi ist sehr menschenbezogen und liebt es überall dabei zu sein, von daher sollte sein Mensch auch viel Zeit für ihn haben.
Kinder oder Hunde sind die beiden gewohnt und wären sicherlich nach einer Kennenlernphase im neuen Zuhause bestimmt auch kein Problem.
Beide sind bei Abgabe entwurmt, gechipt, tätowiert, einmal geimpft und kastriert.
Sie leben in Oberaurach auf Pflegestelle und können dort gerne besucht werden.
Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: renate.rottmann@tierhilfe-sw.de
Seitenaufrufe: 68