shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIVIAN - schwarze Katzenprinzessin sucht ihr Für-Immer-Zuhause

ID-Nummer153740

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameVIVIAN

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit23.05.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Verträglich mit Artgenossen

VIVIAN – Zuhause gesucht!

Bulgarien /Varna

Kurzinfo:
Vivian (w), geb. ca. Mai 2016, anfangs etwas scheu, verträglich mit anderen Katzen? besonders mit kleineren, keine Einzelhaltung.

Hallihallo, ich schwarze Schönheit heiße Vivian.
Ihr möchtet etwas über mich erfahren? Aber klar, kein Problem.
Wie ich heiße, habe ich ja schon erwähnt. Ich finde, der Name passt auch super gut zu mir…oder was meint ihr?

Ich lebe jetzt schon seit einiger Zeit bei meiner Pflegemama. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie dankbar ich ihr bin, dass sie mich von der Straße geholt hat. Das war wirklich kein schönes Leben. Ständig ist man auf der Suche nach etwas Fressbaren, und wenn man dann endlich mal was findet, ist es meistens Müll, den die Menschen weggeschmissen haben.
Wählerisch darf man auf der Straße wirklich nicht sein. Mehr als einmal ist mir von dem Futter übel geworden, aber es blieb mir ja nichts anderes übrig.

Dazu kommt noch, dass man ständig irgendwelchen Gefahren ausgesetzt ist. Sei es der Mensch, der einen oft böse verjagt oder meine Artgenossen, die auch nur ums Überleben kämpfen.
Einmal bin ich mit einem Kater aneinander geraten, der mir mein Fressen mopsen wollte. Der Lump hat mir doch glatt so eine runtergehauen, dass ich einen Riss im Ohr hatte.
Ich kann ihm nicht mal wirklich böse sein….auch er hatte Hunger.
Aber dass ein Mann einer kleinen Dame das Futter klauen will…hm, da fällt mir irgendwie auch nichts zu ein. Männer eben.

Der Riss ist gut verheilt und stört mich überhaupt nicht. Das ist eben mein Markenzeichen.

Anfangs bin ich Menschen gegenüber etwas scheu, aber wenn ich dann aufgetaut bin, bin ich verdammt neugierig. Alles muss erkundet und beschnüffelt werden.

Meine Pflegemama hat mich vor kurzem gefragt, was ich davon halten würde, in ein „für immer Zuhause“ zu ziehen. Sie hat mir ganz genau erklärt ,was das bedeutet.
Ein oder auch mehrere Menschen werden mich den ganzen Tag bedienen und mich umsorgen, mir immer was leckeres zu fressen geben, und wenn ich es möchte, werden sie mit mir kuscheln und spielen.

Hach, ich werde wie eine Königin behandelt.
Klar habe ich da zugestimmt. Jetzt muss ich nur noch diese Menschen finden…und wenn ich mir dich so angucke….du siehst so aus, als ob du es bist. Stimmt doch, oder?

Dann schreibe schnell eine Nachricht an Fellnasen e.V., damit ich schnell zu dir kommen kann.

Ich flitz noch schnell zum Arzt und lasse mich Impfen, chipen und auf innerliche und äußerliche Parasiten behandeln. Der FIV und FeLV Test war negativ und kastriert bin auch auch schon.

Auf dem Rückweg beantrage ich dann noch schnell meinen EU-Pass - und schwups, kann ich zu dir kommen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift Schulstr. 15
30855 Langenhagen
Deutschland

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 58