shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARISA aus Tötung gerettet sucht lieben Dosenöffner

ID-Nummer153202

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameARISA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Farbeschwarz

im Tierheim seit25.07.2014

letzte Aktualisierung08.09.2017

AufenthaltsortAusland

Verträglich mit Artgenossen

Arisa (geboren ca. Anfang 2014) saß im Juli 2014 in der Tötungsstation in Gesser. Sie und ihre Leidensgefährten kommen von einer Frau, bei der durch nicht erfolgte Kastrationen ca. 70 Katzen leben, die nun alle weg sollen. Die ersten 20 Katzen aus diesem Haushalt sind am 22.07.2014 in die Perrera eingeliefert worden. Leider hat dies die Katzen, die bereits in der Tötungsstation saßen, das Leben gekostet. Sie wurden umgebracht, um Platz für die Neuzugänge zu schaffen.

Auch Arisa und die anderen waren akut von Tötungen bedroht. Es war nicht klar, wann die Mitarbeiter der Perrera die nächsten Katzen holen. Da das Gehege voll war, wären die Gehegeinsassen dann auch umgebracht haben.

In einem Akt der Verzweiflung hat Ana Arisa und die anderen Ende Juli 2014 herausgeholt.

Arisa hat diese Strapazen zum Glück überstanden. Sie ist eine liebe, zutrauliche und sehr verspielte Katze. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut, sie ist sozial.

Sie wünscht sich nun ein schönes Zuhause, in dem sie für den Rest ihres Lebens willkommen ist.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 88