shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOBBI zarter Schatz in Amberg

Vermittelt

ID-Nummer152906

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameBOBBI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 5 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit01.06.2016

letzte Aktualisierung27.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament unkompliziert

Bobbi ist vom Pech verfolgt, erst wurde er in Spanien von seinen Besitzern in der Auffangstation abgegeben. Dort hatte es der kleine, zarte Kater nicht leicht, sich unter den vielen in der Regel größeren Katzen zu behaupten war sehr schwer für ihn. Was haben wir gejubelt als es hieß Bobbi hat ein Zuhause in Deutschland gefunden. Doch wenige Monate später, aufgrund einer Verkettung mehr als unglücklicher Umstände für die Bobbi nichts kann musste der Knopf schon wieder umziehen. Eine liebe Pflegemama nahm in auf und als wäre das Hin und Her der letzten Wochen nicht genug, finden die Katzen der Pflegemama es gar nicht schön dass Bobbi zu ihnen gestoßen ist.

Wir suchen nun für Bobbi ein Zuhause in dem dieses Juwel von Katerchen geliebt, umsorgt und betüddelt wird und in dem er dieses Mal für immer bleiben kann bis er alt und grau und ein weiser Katzenopi geworden ist.

Die vielen Umzüge der letzten Monate haben Bobbi etwas zu schaffen gemacht. Man muss ihm in seinem neuen Zuhause bitte etwas Zeit geben, sich einzugewöhnen.

Mit anderen Katzen ist es leider schwierig aufgrund der vielen Umzüge, weshalb wir Bobbi bevorzugt in Einzelhaltung abgeben möchten.

Bobbi ist etwa 2011 geboren, befindet sich auf Pflegestelle in Amberg, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft , gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Bobbi über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Finden Sie den zarten Bobbi mit den traurigen Augen auch so besonders wie wir? Wenn ja, dann schreiben Sie doch bitte gleich an susanne.dippold@katzenherzen.de
Seitenaufrufe: 606