shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NARANJITO im Pappkarton ausgesetzt

ID-Nummer150615

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameNARANJITO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farberot getigert

im Tierheim seit13.05.2016

letzte Aktualisierung08.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Naranjito (geboren Januar 2016) wurde mit etlichen Geschwistern im Pappkarton (der mit Klebeband umwickelt war) vor der Tür von einem Tierarzt ausgesetzt. Der Tierarzt übergab die Kleinen einem Shop, wo sie als Geschenk mitgenommen werden konnten (das wird dort häufig so gehandhabt. Die Kitten werden verschenkt und wenn die Kinder quengeln nehmen die Eltern ein Kitten mit und kaufen noch das Zubehör. Darauf setzen die Shops, dass sie an dem Zubehör verdienen). Die Kleinen waren in einem guten Zustand, keine Erkältung, ordenlich gefüttert, sie brauchten aber noch Milch. Brisa, eine Bekannte von Ana, hat von ihrem TA davon erfahren und hat die Kleinen mitgenommen und gepäppelt.

Naranjito ist am 13.05.2016 auf eine Pflegestelle in Duisburg gezogen.

Der Süße ist inzwischen kastriert und hat sich zu einem Prachtkaterchen entwickelt.

Auf der Pflegestelle hat er Kontakt zu männlichen und weiblichen Katzen und versteht sich mit Katzen als auch mit Katern sehr gut.

Mit Saito hat er sich besonders angefreundet und dieser ist für ihn zu einer Art großer Bruder geworden. Vieles wird nachgeahmt, was Saito vormacht. Da Saito jedoch alleine mit Naranjitos Bewegungsdrang überfordert ist, werden sie nicht gemeinsam vermittelt. Naranjito hat sich inzwischen auch mit Moksha angefreundet, die beiden passen erheblich besser zueinander. Daher sollen sie auch zusammen vermittelt werden.

Naranjito ist immer in der Nähe seines Menschen, ist dabei aber weder ein Schoß- noch ein Armkater. Auch mag er es überhaupt nicht, wenn man ihn am Bäuchlein krault, auch wenn er sich gerne auf den Rücken dreht und alle viere von sich streckt - das ist nicht als Einladung zum Bauchkraulen zu verstehen. So schläft Naranjito am liebsten.

Dafür liebt es der Hübsche, am Kinn und zwischen den Ohren gekrault zu werden.

Hinsichtlich Spielzeug ist er kittentypisch recht unkompliziert. Egal, ob Maus, Ball oder "the flying Butterfly" - für ihn ist alles toll.

Besonders beliebt sind jedoch wilde Fang-, Jagd- und Raufspiele mit seinen kätzischen Kumpels.

Naranjito ist ein sehr lieber Kerl, er macht keinerlei Dummheiten.

Bürsten mag er bisher nur mäßig, bisher benötigt sein längeres Fell diese Pflege auch nicht zwingend.

Da Naranjito anfangs nach Tobereien hechelte, wurde Anfang August ein Herzschall gemacht, der zum Glück ohne Befund war.

Naranjito ist ein Anfängerkater, den man einfach lieben muss.

Wir vermuten aufgrund seiner Größe und seines flauschigen, etwas längeren Fells, dass in seiner Ahnenreihe Maine-Coons oder Norwegische Waldkatzen mitgemischt haben. Er wird daher vermutlich noch etwas an Größe und Gewicht zulegen.

Hinsichtlich Futter ist Naranjito auch recht problemlos, er frißt sowohl hochwertiges Nassfutter als auch gerne Barf.

Naranjito wird nur in der näheren Umgebung von Duisburg vermittelt, um ihm den Stress einer weiten Autofahrt zu ersparen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Katzenkinder nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Naranjito soll zusammen mit Moksha vermittelt werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift 47239 Duisburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)30 49001787

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 785