shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOTIRIA die gesprächige Fernseh-Närrin

ID-Nummer149017

Tierheim NameKatzenhilfe Gelderland e.V.

RufnameSOTIRIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbegetigert

im Tierheim seit16.01.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament ruhig

Sotiria wurde Anfang des Jahres bei Wind und eisiger Kälte zwis­chen zwei Feldern – quasi im Nichts –von einer Gassi-?Geherin gefun­den.

Die arme Katze musste schon einen oder zwei Tage dort gekauert haben, denn ihre Ohrspitzen waren bere­its ganz blau, und ihre Kör­pertem­per­atur war viel zu niedrig. Zudem ist einer ihrer Reißzähne abge­brochen, sie litt an einer Blase­nentzün­dung, einer Auge­nentzün­dung und an eini­gen großflächi­gen Abschür­fun­gen an den Beinen. Sie war sehr schmutzig und kon­nte kaum laufen.

Wir ver­muten, dass sie aus einem Auto gewor­fen wurde – dafür sprechen die Ver­let­zun­gen sowie auch der sehr abgele­gene Auffind­e­ort. Als wäre das alles nicht genug, hatte sie auch noch am linken Hin­ter­lauf einen gebroch­enen Ober­schenkel­hal­sknochen, und sie musste operiert wer­den. Ihr wurde im Feb­ruar der Kopf des Ober­schenkel­knochens ent­fernt, und nun geht es ihr wieder richtig gut.

Sotiria wurde ca. im August 2016 geboren und war zunächst eine sehr ruhige Katze. Das lag sicher­lich an ihrer lan­gen Rekon­va­leszenz, denn sie war ja viele Wochen sehr eingeschränkt in ihrer Bewe­gungs­fähigkeit. Sie hat diese Zeit mit sehr viel Geduld ertra­gen, wofür wir sie sehr bewun­dern. Mit­tler­weile hat sie auch etwas zugenom­men. Eine beson­dere Freude kann man ihr mit Dreamies machen.

Der Laser­pointer macht sie ganz ver­rückt, und außer­dem läuft sie gerne hin­ter Bänd­chen her. Wird es ihr zu wild, zieht sie sich zurück oder brummt auch schon ein­mal. An ihren Men­schen schließt sie sich sehr gerne an. Sie lässt sich auf den Arm nehmen, schnurrt viel und „spricht“ sehr oft, und zwar in sämtlichen Ton­la­gen. Sie hat außer­dem gerne das let­zte Wort.

Ihr Lieblingsplatz ist vor dem Fernse­her; dort liegt sie den ganzen Abend und versperrt auch gerne schon ein­mal den Blick aufs Bild, indem sie sich vor dem Gerät aus­giebig räkelt und reckt. Das Fernseh­pro­gramm selbst inter­essiert sie anscheinend nicht, denn sie liegt mit dem Rücken zum Bildschirm.

Für Sotiria suchen wir ein Zuhause mit geschütztem Freigang oder einem ein­genet­zten Balkon. Sie wird nicht in Einzel­hal­tung ver­mit­telt. Eine weib­liche, aus­geglich­ene, noch junge Katze an ihrer Seite ist für sie völ­lig in Ord­nung. Auf erwach­sene Kater reagiert sie aggres­siv. Wer weiß, welche neg­a­tiven Erfahrun­gen sie mit Katern gemacht hat? Ein sehr leb­hafter Haushalt ist nichts für sie — auf Trubel reagiert sie schnell gestresst.

Sotiria zieht mehrfach entwurmt, zweifach geimpft (RCP), kas­tri­ert und gechippt gegen Zahlung der Schutzge­bühr 120,00 € und mit einem Schutzvertrag im Gepäck ins neue Zuhause.

Kon­takt bitte über unsere Pflegestelle Issum-?Oermten: Cor­dula Rohlmann-?Reineke, Tel. 01520 4128526 oder per Mail: info@?katzenhilfe-?gelderland.?de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Gelderland e.V.

Anschrift 47661 Issum
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Cordula Rohlmann-Reineke Telefon +49 (0)152 04128526

Homepage http://www.katzenhilfe-gelderland.de/

 
Seitenaufrufe: 291