shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CODY wer gibt diesem tollen Katermann eine Chance?

Handicap Notfall

ID-Nummer148535

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameCODY

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-grau getigert

im Tierheim seit06.02.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

sehr sehr lieb, sehr sozial mit anderen Katzen, Menschen gegenüber total aufgeschlossen und zugänglich, seeehr verschmust, sehr freundlich

Cody lebte von klein auf, auf einem Schulgelände, wo man sich auch etwas um ihn kümmerte. Eines Tages bemerkte der Hausmeister, dass er mit dem Hinterlauf hinkte und so informierte er das Tierheim Asoka in Orihuela. Man holte den kleinen Katermann ab und stellte ihn auch gleich dem Tierarzt vor. Dieser konnte recht schnell feststellen, dass Cody eine Hüftdysplasie hat. Als Hüftdysplasie bezeichnet man eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks, bei der die beiden gelenkbildenden Knochen, die Gelenkpfanne und der Oberschenkelkopf nicht korrekt aufeinanderpassen. Man kann HD zwar nicht heilen, das Fortschreiten der Krankheit allerdings hinauszögern. Zudem sollten bestimmte Bewegungen, die den Verschleiß der Hüfte fördern, vermieden werden wie z.B. Treppenlaufen und Springen. Derzeit ist auch keine weitere Maßnahme aktuell. Derzeit bekommt er Cosequin, für den physiologischen Gelenkstoffwechsel.

Cody ist ein ganz reizender Katermann, super freundlich und süüüüüß. Er hat keine Scheu vor Kindern und ist daher für eine Familie bestens geeignet. Und er kuschelt und schmust zu gerne. Cody ist sehr verspielt aber durch seine Behinderung, kann er nicht hoch springen und auch nicht schnell rennen. Aber das sollte er ohnehin nicht tun.

Das bedeutet auch, dass Cody keinen unkontrollierten Freigang bekommen sollte. Da er aber Freigang gewohnt ist, wäre ein kleiner, katzensicher eingezäunter Garten erwünscht.

Cody wird nicht als Einzelkatze vermittelt, sondern nur zu einer, in etwa gleichem Alter, bereits in der Familie wohnenden Katze dazu oder aber im Doppelpack mit einer Mieze aus seiner Gruppe.

Cody wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert übergeben.

Cody ist aktuell in 75417 Mühlacker.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Hüftdysplasie
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 75417 Mühlacker
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 230