shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAMI Schmusebacke in Mannheim

Vermittelt

ID-Nummer145433

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameMAMI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit09.01.2017

letzte Aktualisierung22.01.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

NEWS: Mami konnte auf Pflegestelle nach Mannheim ziehen und hofft von dort aus ein neues Zuhause zu finden. Sie hat dort vom ersten Tag an gezeigt wie sehr sie die Streicheleinheiten ihrer Menschen genießt. Am liebsten möchte sie in die Pflegemama hineinkrabbeln vor lauter Freude.

Sie suchte auf der Straße Anschluss an jeden der ihr nur ein liebes Wort gab und wäre sicher bald den falschen Menschen in die Hände gefallen, denn die Gegend in der sie herumirrte war nicht die allerbeste. So haben unsere Mädels in Spanien sich des zutraulichen Katzenmädels angenommen und sie vorübergehend in einer Pflegestelle untergebracht.

Doch was dieses anhängliche Katzenwesen natürlich am liebsten hätte, wäre Menschen die auf Dauer für sie da sind! Sie ein Katzenleben lang verwöhnen und umsorgen und ihr die Liebe zurückgeben, die sie bereit ist ihren Menschen zu schenken.

Was man zu Mami noch wissen muss - wenn es ihr zu viel wird zeigt sie dies dass auch mal eine Pfote fliegt. Also sollte sie besser nicht zu ganz kleinen Kindern. Im Umgang mit Katzen erfahrene und rücksichtsvolle Kinder sind kein Problem. In der Pflegestelle in Spanien liebt Mami es mit der 15 Jahre alten Tochter der Pflegemama zu kuscheln.

In Mamis Fall sagt ein Video mehr als 1000 Worte, sehen Sie sich einfach das Filmchen an, das der Anzeige beigefügt ist. Oder auch hier auf youtube: https://youtu.be/QGdIq-pVB7g und https://youtu.be/xSObb-f2Z5I

Mit anderen Katzen kommt Mami gut zurecht, braucht aber ein wenig um sich an sie zu gewöhnen, man sollte also Geduld bei einer Zusammenführung mitbringen. Alternativ darf Mami auch gerne als Einzelkatze mit Freigang in ihr neues Zuhause ziehen.


Mami ist im September 2015 geboren, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft , gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Mami über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie Ihre Hände in Mamis Fell vergraben und von ihr in den Schlaf geschnurrt werden? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
Seitenaufrufe: 550