shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PINO Großer Schmusebär in höchster Not!

ID-Nummer137776

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnamePINO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 6 Monate

Farbegrau getigert

im Tierheim seit18.11.2016

letzte Aktualisierung25.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Pino ist ein sehr menschenbezogener Kater. Er wurde von Touristen gefunden, die ihn eigentlich mitnehmen wollten. Leider hat es das Schicksal nicht gut mit ihm gemeint und er wurde FelV positiv getestet.
Seither lebt er in einem winzigen Käfig auf Sardinien.
Seinen Lebensmut hat er nicht verloren. Besuchen ihn Menschen, so werden diese freudig begrüßt und sein Schnurrmotor angeschaltet.
Der hübsche Getigerte lässt sich auch gern auf den Arm nehmen und durch die Gegend tragen. Menschen sind für ihn einfach alles und Bezugspunkt Nummer eins.
Das seine Vermittlungschancen aufgrund seiner Erkrankung nicht gut sind, ist uns bewusst. Er zeigt aber keinerlei Anzeichen einer Erkrankung.
Für Pino wünschen wir uns ein schönes Zuhause, bei dem am besten viele Menschenhände ihn streicheln können.
Da er wegen der Leukose Diagnose nicht mehr nach draußen darf, wünschen wir uns für ihn einen gesicherten Balkon oder eine gesicherte Terrasse. Dort soll er weiterhin die Sonne genießen oder im Hinblick auf den Winter ein paar Schneeflocken abbekommen.
Nachdem der süße Pino anfing, sich im Käfig aufzugeben, haben wir alles daran gesetzt, um kurzfristig eine Pflegestelle für den hübschen Tiger in Deutschland zu finden. Und yippie, es ist uns gelungen! Pino durfte bereits am 07.05.2017 auf eine liebe neue Pflegestelle in Bayern ziehen und genießt nun dort sein Leben. Er hat aufgehört, sich Löcher ins Fell zu lecken und liebt es, beschmust zu werden und Aufmerksamkeit zu ergattern. Einzig mit dem vorhandenen Hund klappt es noch nicht so wirklich gut, aber daran wird gearbeitet.
Pino zeigt keinerlei Anzeichen einer Erkrankung, fühlt sich mit liebevollem Familienanschluss unheimlich wohl und hat nun auch angefangen zu spielen. Er ist einfach ein großer lieber Schmusebär.
Update 1.10.2017
Wir waren so glücklich einen schönen liebevollen Platz für unseren süßen Pino gefunden zu haben. Leider war sein Glück aber nicht von langer Dauer.
Pino kommt in die Vermittlung zurück, da er für den vorhandenen Kater einfach zu lebhaft und zu verspielt ist. Wir sind alle sehr traurig, denn es ist nicht so einfach für einen Leukose positiv getesteten Kater ein schönes Plätzchen zu finden und nun muss der hübsche Tigerkater mit dem großen Schmuseherzen nochmals umziehen und das möglichst schnell.
Spätestens Ende des Jahres verliert Pino sein Zuhause.
Wir suchen also die Nadel im Heuhaufen in Form eines Zuhauses mit anderen FeLV positiven Tieren oder aber einen Einzelplatz bei einer Familie, die viel Zeit hat, sich mit Pino zu beschäftigen. Pino ist eine hingebungsvolle Schmusebacke – für sein Alter durchaus noch verspielt – und er benötigt auf jeden Fall einen schönen großen katzensicheren Balkon oder noch besser einen geschützten Garten.
Bitte helfen sie Pino und melden sich. Pino zählt auf SIE.
Pino ist natürlich kastriert, negativ auf FIV getestet, gechippt, mit der kompletten Parasitenprophylaxe behandelt und gegen Tollwut sowie Katzenschnupfen / Katzenseuche geimpft. Wir vermitteln bundesweit, wenn sie bereit sind, den getigerten Schmusebär auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
Susanne Martens
Telefon: (0170) 83 36 49 6
E-Mail: susanne.martens@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 90765 Fürth
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Susanne Martens Telefon +49 (0)170 8336496

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 803