shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

IRIS kuscheliger, verspielter Kater sucht "seine" Familie

ID-Nummer135344

Tierheim NameTiere aus Russland e.V.

RufnameIRIS

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit02.05.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Hallo sehr geehrte Katzenliebhaber,

Mein Name ist Iris (im Russischen ist das ein männlicher Name und bedeutet übersetzt Schwertlilie). Mir wird immer gesagt, dass ich besonders bin, weswegen die Interessenten nicht in Begeisterung ausbrechen, wenn sie mich sehen und bisher hat mir noch nie ein Mensch angeboten, Teil seiner Familie zu werden. Dabei ist das mein größter Wunsch: endlich eine liebevolle Familie um mich zu haben und geliebt zu werden. Ich frage mich immer, ob solche besonderen Katzen wie ich es vielleicht gar nicht verdienen eine eigene Familie zu haben? Dabei fühle mich überhaupt nicht krank und mache dieselben Dinge wie meine Artgenossen im selben Alter. Meine Mutter hat mir erzählt, dass sie früher eine Familie hatte, doch leider hat diese Familie meine Mutter weit weg von ihrem Zuhause ausgesetzt, als sie merkten, dass meine Mutter mit mir und meinen Geschwister trächtig war. Wir kamen dann im Keller eines Wohnhochhauses in der Stadt Tschechov zur Welt, dort hatten wir einen Platz in der Nähe der Heizungsrohre und es war uns zumindest warm. Unsere Katzenmami hat ihr bestes gegeben um uns zu versorgen, doch schützen vor typischen Straßenkrankheiten konnte sie uns nicht und im Alter von ca. 5 Wochen erkrankte ich an Katzenschnupfen. Mir ging es sehr schlecht, ich hatte ganz dolle Schmerzen und meine Augen waren völlig vereitert. Ich dachte schon, mein kurzes Leben sei zu Ende. Doch offensichtlich hatte jemand da oben andere Pläne mit mir und meiner Familie und hat uns einen Engel geschickt, dieser Engel hieß Tierschützerin!

Damals wussten wir noch nicht, was dieses Wort Tierschützerin bedeutet, nach und nach bekamen wir es raus – dieses Wort bedeutet: Dach über dem Kopf, keine Flöhe und Parasiten, nie mehr Hunger, Kälte und Schmerzen und ab und zu mal Spiele und Kuscheleinheiten. Das war toll! Meine Mutter hat mir und meinen Geschwistern erzählt, dass „eigene Familie“ fast dasselbe wie „Tierschützerin“ bedeutet, nur noch mehr Kuscheleinheiten und Aufmerksamkeit, daher warte ich schon seit Langem, dass ich endlich von einer Familie ausgewählt werde. Doch irgendwie finden mich die Interessenten mit meinem dünnen Häutchen auf dem einen Auge, welches ich vom Katzenschnupfen behalten habe, nicht hübsch genug und bezeichnen mich als Invalide. Dabei fühle ich mich gar nicht wie ein Invalide: mein zweites Auge konnte zum Glück gerettet werden und ich sehe damit 100 prozentig. Das Auge mit dem Häutchen bereitet mir keine Unbequemlichkeiten oder Schmerzen, ich kann damit sogar etwas sehen und es braucht nicht entfernt oder weiter versorgt zu werden. Ich verstehe schon, dass viele Menschen ein perfekt aussehendes und gesundes Sampftpfötchen neben sich haben möchten, aber bin ich denn nicht liebenswert? Wahrscheinlich bin ich für russische Menschen zu besonders, deswegen habe ich entschieden, dass ich für eine liebevolle Familie bereit bin, meine Heimat zu verlassen, denn ich denke, dass es nicht sein kann, dass es auf dem ganzen Planeten keinen Menschen gibt, der nicht nur auf das Äußere, sondern vielmehr auf meine Seele und innere Schönheit achtet. Ich glaube ganz fest daran, dass es irgendwo eine Familie gibt, wo ich wie ein Stückchen im Puzzle fehle…

Ich mag es sehr gestreichelt zu werden und zu kuscheln, dabei liege ich gerne auf dem Schoß von meinem Menschen und schnurre genüsslich. Ich bin ein sehr dankbarer und schlauer Kater und geniesse jeden Tag, dass ich leben darf. In meinem neuen Zuhause wünsche ich mir mindestens einen Artgenossen, der/die meine Leidenschaft für Spiele mit mir teilen kann, während unser Mensch arbeiten geht, denn ich bin ein sehr aktiver, neugieriger und aufgeschlossener junger Kater, ich spiele für mein Leben gern!

Ich bin ca. 6 Monate alt (Stand Oktober 2016), männlich und kastriert. Ich bin bereits geimpft, gechipt, entwurmt und werde in mein neues Zuhause auf FiV und FelV getestet einziehen. Da ich bereits Katzenschnupfen überstanden habe, sollte mein neuer Spielgefährte/in einen gültigen Impfstatus gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche haben. Selbstverständlich bin ich stubenrein. Ich möchte in eine reine Wohnungshaltung vermittelt werden, ein vorhandener Balkon oder Garten/Terrasse sollten katzensicher eingenetzt sein.

Momentan befinde ich mich auf einer Pflegestelle in der Stadt Tschechov (das ist unweit von Moskau) und kann schon bald mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen, wenn für mich eine liebevolle Familie gefunden wird.
Weiße Haut auf dem rechten Auge (stellt keine Beeinträchtigung dar).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tiere aus Russland e.V.

Anschrift Lorichsstr. 17
22307 Hamburg
Deutschland

Homepage http://www.tiere-aus-russland.de/

 
Seitenaufrufe: 242