shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PERSIA Prinzessin sucht ein Körbchen für sich allein

ID-Nummer132075

Tierheim NameTiere aus Russland e.V.

RufnamePERSIA

RassePerserkatze

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre

Farbegrau

im Tierheim seit01.07.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Temperament ruhig

Wie der Name schon sagt, ist Persia eine reinrassige Perserkatze. Diese Tatsache schützte sie aber nicht davor, dass sie eines Tages von den Leuten, die sie für ihre Familie gehalten hatte, als überflüssig angesehen und daraufhin ausgesetzt wurde. Perserkatzen haben es durch ihre verkürzte Nase auf der Straße besonders schwer, weil sie nicht mal dazu fähig sind, in Müllresten nach Essbarem zu suchen. In einem völlig verfilzten, schmutzigen, vom Parasiten befallenen und sehr abgemagerten Zustand wurde Persia von einer Frau mit einem großen Herz für Tiere gefunden und unsere Tierschutz-Kollegin Katharina wurde ein weiteres Mal darum gebeten einer armen, hilflosen Seele Obdach zu gewähren.

Katharina blieb nichts anderes übrig, als Persia scheren zu lassen, anders konnten die Parasiten nicht bekämpft werden, außerdem bereiteten die verfilzen Stellen Persia unerträgliche Schmerzen. Persia hat sich auf der Pflegestelle als eine kleine Diva entpuppt, die es zwar nicht schön findet zwischen so vielen Tieren zu sein, aber für ihre Rettung ihrer Pflegemutter dennoch sehr dankbar zu sein scheint. Persia mag gerne von ihrem Menschen gestreichelt werden, allerdings entscheidet sie selbst wann sie es möchte und fordert die Streicheleinheiten dann auch ein, aber sie mag es nicht, auf den Arm genommen zu werden und zu doll geknuddelt zu werden, das ist ihr dann zu viel. Eine Katze mit einem eigenem Köpfchen also. Persia möchte ihren Menschen mit niemanden teilen und als Einzelprinzessin ihr Reich regieren. Bisher zeigt sich Persia als eine relativ faule Katze (wie es sich für echte Prinzessinnen gehört), die sich am liebsten in ihrem Katzenkörbchen entspannt, vielleicht erholt sie sich aber noch von den Strapazen des Straßenlebens und wird in ihrem neuen Zuhause etwas aktiver.

Persia ist ca. 3 Jahre alt (Stand September 2016), eine reinrassige Perserkatze, weiblich (kastriert), geimpft, gechipt, entwurmt und wird auf FIV und FELV getestet in ihr neues Zuhause einziehen. Selbstverständlich ist Persia stubenrein und wird, wie alle unsere Katzen, in eine reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein ev. vorhandener Balkon (Garten/Terrasse) muss katzensicher gestaltet sein. Persias neue Familie sollte beachten, dass Perserkatzen eine regelmäßige Hilfe bei ihrer Fellpflege benötigen.

Persia befindet sich auf unserer Pflegestelle in Krasnodar. Sobald wir eine verantwortungsvolle Familie finden, wird sie zuerst auf unsere Moskauer Pflegestelle gebracht, wo die letzten Vorbereitungen für ihre Reise nach Deutschland getroffen werden. Später wird Persia mit einem Flugpaten nach Deutschland kommen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tiere aus Russland e.V.

Anschrift Lorichsstr. 17
22307 Hamburg
Deutschland

Homepage http://www.tiere-aus-russland.de/

 
Seitenaufrufe: 321