shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MERLIN Schmuser wartet schon so lange

Vermittelt

ID-Nummer131059

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameMERLIN

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 10 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit20.04.2016

letzte Aktualisierung11.07.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Hunden

Temperament schmusebedürftig

Merlin ist ein ganz armer Knopf, er wartet nun schon fast ein Jahr in Spanien im Tierheim und sitzt alleine in seinem Abteil weil er mit anderen Katzen nicht so gut kann. Er verzehrt sich nach Streicheleinheiten und bekommt davon einfach so wenig. Es MUSS doch ein Zuhause oder eine Pflegestelle für den Bub geben. Merlin tut uns so unendlich leid.

Merlins Geschichte: Ein Helferlein in Spanien wurde seiner ansichtig in Spanien auf der Straße. Dünn, ausgehungert….. sie fing an ihn zu füttern und konnte ihn kurze Zeit später auch einfangen.

Im Tierheim angekommen, stellte sich heraus, dass Merlin ein großer Schmuser ist und Menschen über alles liebt. Wenn er im Tierheim versorgt wird, weicht er nicht von der Seite der freiwilligen Helferin, die bei ihm sauber macht, ihn füttert und wenn ein wenig Zeit bleibt auch streichelt.

Doch für Merlin ist das nicht genug, er hätte gerne Menschen die nur für ihn da sind! Denen er am Abend vor dem Fernseher Gesellschaft leisten darf, die für ihn die Federangel schwingen, die ihm all die Zuwendung geben, die er so sehr vermisst.

Gerne darf der Bub auch in Freigang, sollte die Umgebung dafür geeignet sein.

Auch ein katzenfreundlicher Hund ist kein Problem für diesen Traumkater. Unsere Tierschutzfreundinnen in Spanien haben für uns den Hundetest mit Merlin gemacht und Merlin hat deutlich gezeigt, wie unbeeindruckt er von dem wedelnden Besuch war. Er wollte nur eins: gestreichelt werden!

Was zukünftige Dosenöffner zudem wissen sollten: Merlin hatte leider in der Vergangenheit Kontakt zu Calici – einem Virus aus dem Katzenschnupfenkomplex. Merlin trägt den Virus in sich und dieser kann durch Stress oder ein belastetes Immunsystem bedingt die Oberhand gewinnen, was sich z.B. durch schmerzhafte Bläschen im Maul bemerkbar machen kann (aber nicht zwingend muss).


Doch hat Merlin nicht trotzdem ein liebevolles Zuhause verdient? Er hat so viel Liebe zu geben!!!

Andere Katzen braucht Merlin im Übrigen nicht zwingend um glücklich zu sein. Er wäre auch als Einzelprinz in seinem neuen Zuhause zufrieden.

Merlin ist im März 2013 geboren, befindet sich aktuell noch in Spanien, könnte aber zeitnah nach Deutschland in ein neues Zuhause reisen. Er ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft , gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Merlin über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Haben Sie ein großes Herz für diesen liebenswerten Bären? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
Seitenaufrufe: 419