shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SARIA und Mia in Bayreuth

Vermittelt

ID-Nummer130340

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameSARIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß getigert

im Tierheim seit26.02.2016

letzte Aktualisierung29.11.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament unkompliziert

Vergangenes Jahr wurden wir durch eine Meldung aus Spanien aufgeschreckt, dass ein hochtragendes Katzenmädel im obersten Stock eines Hauses auf einem Dachvorsprung sitzen würde, schon seit Tagen und keiner würde sich kümmern. Dank des Einsatzes von Elvira in Spanien, konnte Mama Terry gerettet werden und brachte am 26.02.2016 in der Obhut der Tierschützer ihre fünf Kinder zur Welt: Mia, Saria, Alai, Amy und Ted. Von den fünfen warten nun nur noch Mia und Saria seit über einem Jahr darauf, dass sich endlich jemand für sie interessiert.

Mia und Saria sind ein Dreamteam, das wir nicht trennen wollen. Mia und Saria, das ist eine ganz besondere Liebe. Wenn sie die Wahl haben, sind sie immer beieinander und schlafen eng aneinander gekuschelt. Menschen gegenüber sind sie am Anfang etwas schüchtern und brauchen Zeit um aufzutauen, doch wenn man ihnen diese Zeit gibt, dann hat man zwei verspielte und unterhaltsame Gefährtinnen.



Mia und Saria befinden sich mittlerweile in Deutschland, genauer gesagt in Bayreuth zur Pflege. Die Bilder in der Anzeige werden den Schätzen nicht gerecht, sie sind in echt viel hübscher, einfach einzigartig.

Die Mädels kennen nur Wohnungshaltung, ein gesicherter Balkon wäre super um sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen.

Saria hatte leider in Spanien noch als Katzenkind einen Unfall und hat sich den Oberschenkel im Bereich des Femurkopfes gebrochen - leider nicht so selten für Katzenkinder. Sie musste operiert werden und hat die Operation sehr gut überstanden. Sie flitzt wieder durch die Gegend als ob nie etwas gewesen wäre.

Mia und Saria sind kastriert, auf FIV/FeLV negativ getestet, grundimmunisiert gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose, haben einen Chip und einen Pass. Für die bisherige medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 280,00 für beide zusammen an. Besiegelt wird alles mit einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie diesen zauberhaften Katzendamen ein Zuhause geben? Wenn ja, bitte melden Sie sich gleich bei Susanne Dippold unter susanne.dippold@katzenherzen.de
Seitenaufrufe: 472