shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIUMA

ID-Nummer112416

Tierheim NameproTier e.V.

RufnamePIUMA

RasseLanghaarkatze-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit23.04.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament unkompliziert

Rettung in letzter Minute
Als der kleine Kater von einer unserer Helferinnen gefunden wurde, war nicht sicher, ob es das arme Würmchen schaffen würde. Der Kleine war in wirklich erbärmlichem Zustand: klapperdürr, halb verhungert, von Durchfall geschwächt und besudelt. Aber unsere Kollegin nahm das Häuflein Elend mit nach Hause, badete den kleinen Kerl, gab ihm gutes Futter, hielt ihn warm. Und Schrittchen für Schrittchen erholte sich das Katerchen, das inzwischen auch einen Namen bekommen hatte: Piuma, das heißt Feder, und passt perfekt für das zarte Kerlchen mit seinem flaumigen weißen Fell und den wunderschönen blauen Augen.

Weil der Kater so winzig war, hatten wir anfangs gedacht, er sei noch ein Baby, aber er ist laut unserem Tierarzt doch schon ein „Jungkater“, allerdings eben durch Mangelernährung noch etwas kleiner und zarter. Aber da wir Piuma ja weiterhin bestens versorgen, wird er sicherlich noch aufholen und sich zu einem prächtigen Kater entwickeln.

In seiner Pflegestelle in Deutschland, wo er inzwischen angekommen ist, wartet Piuma nun gemeinsam mit Katerchen Giorgio darauf, in seine endgültige Familie ziehen zu dürfen.

März 2016
Piuma hat sich sehr gut weiterentwickelt und zeigt sich inzwischen als vergnügter, kleiner Draufgänger. Mit Freund Giorgio wird gern gespielt, gerauft und gekuschelt. Das tägliche Bürsten genießt der verschmuste kleine Kerl besonders.

August 2016
Piuma ist zu einem prachtvollen Kater mit seidig weichem Fell herangewachsen, in dessen wunderschönen blauen Augen man regelrecht versinken möchte. Nachdem Freund Giorgio vermittelt und ins Zuhause gezogen war, hatte sich Piuma noch enger an die Pflegemama angeschlossen, wollte viel geschmust und beschäftigt werden - doch es fehlte ihm der Spielkamerad. Da Piuma kürzlich positiv auf FeLV getestet wurde, ist jetzt auf der Pflegestelle der ebenfalls FeLV-positive Kater Michele eingezogen. Freudig herumhopsend fordert Piuma seinen neuen Mitbewohner zum Spielen auf und möchte mit ihm kuscheln. Der Beginn einer echten Katerfreundschaft ...

Möchten Sie dem wunderschönen Piuma ein liebevolles Zuhause schenken? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 33790 Halle
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)551 50969136

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1081