shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLUFFY süßer Norweger-Mix sucht mit Katerfreund Gils eine liebevolle Familie!

Notfall

ID-Nummer106741

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameFLUFFY

RasseEuropäisch Kurzhaar-Norwegische Waldkatze-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit21.12.2015

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament schmusebedürftig

Beide sehr sehr verschmust und zutraulich, sehr menschenbezogen, sozial, liebenswert, sehr freundlich.

Fluffy und sein Freund Gils lebten bei einer alten Dame welche Anfang Dezember 2015 starb. Die Dame hatte wohl keine Verwandten und so saßen die Katzen in der Wohnung und keiner kümmerte sich um sie. Gott sei Dank erinnerte sich eine Nachbarin, dass die Dame doch Katzen hatte und sie informierte die Polizei. So kamen sie in das Tierheim Asoka nach Orihuela.

Fluffy und Gils waren komplett durch den Wind. Gils jammerte und maunzte den ganzen Tag vor lauter Verzweiflung und Heimweh und Fluffy hatte seitdem er angekommen war, das Katzenhaus nicht verlassen. Es war sehr eilig, eine Pflegestelle zu finden, denn sie fanden sich mit der Situation im Tierheim nicht zurecht und trauerten unendlich. Sie vermissten ihr Frauchen aber im Tierheim konnte man sie nicht trösten.

--------------------------------------------

Gott sei Dank fand man relativ zügig eine Pflegestelle in Deutschland. Dort sind sie nun in eine Familie mit zwei kleinen Kindern und einem Schäferhund und es läuft super. Beide haben eine tolle Entwicklung hinter sich. Fluffy brauchte etwas länger um sich an die neue Situation zu gewöhnen aber zwischenzeitlich liegt auch er nun mit im Bett, wenn die Kinder dabei sind.

Die Jungs sind super super veschmust. Gils ist der Forschere und hat mehr Selbstbewusstsein. Fluffy braucht etwas länger um sich zu akklimatisieren. Aber dabei hilft ihm auch sein Freund Gils. Wie bereits erwähnt, kommen sie mit dem Hund super klar und auch mit den Kindern läuft alles prima. Fluffy hat seine anfängliche Angst abgelegt und ist von Tag zu Tag relaxter. Es sind zwei richtig süße und nette Katermänner. Sie folgen ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt.

Fluffy und Gils können nur zusammen gehen - sie hängen sehr aneinander und Gils gibt Fluffy Sicherheit, gerade in der Anfangszeit.

Leider können sie aufgrund Ihrer pos. Testung keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber es wäre toll, wenn ein katzensicher eingenetzter Garten zur Verfügung stünde oder aber zumindest ein vernetzter Balkon.

Beide werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Fluffy und Gils sind nun in Worms auf Pflegeplatz. Wer Interesse an den beiden hat, kann sie gerne besuchen kommen.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Fluffy Leukose pos; Gils FIV pos.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 67547 Worms
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 1616