shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINO

ID-Nummer102646

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameLINO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farberot getigert

im Tierheim seit01.01.2016

letzte Aktualisierung27.08.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament lebhaft

atzenkinder in Sicherheit
Eine Touristin hatte sich über mehrere Wochen um fünf Katzen in ihrer Wohnanlage gekümmert. Als die Abreise näher rückte, brachte sie es nicht übers Herz, ihre Schützlinge einfach im Stich zu lassen. Sie nahm Kontakt zu unserer Kollegin in Palau auf, und natürlich konnte diese nicht ablehnen. Eine der beiden schwarzen Katzen aus dem Quintett nahm die Touristin selbst mit nach Hause, die übrigen vier Geschwister kamen in unsere Pflegestelle: Massimo, der rote Tiger, Matilde, das hübsche dreifarbig getigerte Mädchen, Mariano, der lackschwarze Minipanther, und Maurizio, der rote Tiger mit dem weißen Lätzchen.

Die vier freundlichen Katzen-Teenager suchen nun ihre endgültigen Familien, in denen sie ein langes und glückliches Katzenleben in Sicherheit und Geborgenheit genießen dürfen.

März 2016
Die beiden Brüder haben sich schnell in ihrer Pflegestelle eingelebt. Mariano und Massimo sind sehr verfressen, sie verputzen alles. Somit muss man aufpassen, dass beide nicht zu dick werden. Sie verstehen sich super mit den anderen Katzen im Haushalt und auch mit Hunden. Beide sind tolle und liebenswerte Kater.

Mariano war anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf. Er brauchte nur etwas länger, um seine Unsicherheit zu überwinden. Er lässt sich streicheln, ist aber nicht unbedingt der Schmuser, er beschäftigt sich lieber mit seinen Artgenossen als mit Menschen (und wenn mit Menschen, dann eher mit Männern). Mariano ist eher ein ruhiger und stiller Kater.

Massimo ist ein liebenswerter Chaot, der fast nicht still sitzen kann und alles entdecken muss. Er ist überall mittendrin und dabei. Man weiß auch immer, wo er ist, denn er redet gerne und macht sich manchmal auch lautstark bemerkbar. Er ist selbstbewusst, aber nicht dominant und lässt sich von nichts und niemand einschüchtern. Massimo ist sehr schlau, er ist an allem Neuen interessiert und beobachtet neue Katzenintelligenz-Spielzeuge, die er in Windeseile versteht.

August 2017
Massimo, der in seinem Zuhause Lino gerufen wird, kommt leider wieder in die Vermittlung zurück. Seine Adoptantin hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber aufgrund arbeitsbedingter langer Abwesenheit kann sie Massimo nicht die Aufmerksamkeit und Zuwendung geben, die er benötigt, um zufrieden und ausgeglichen zu sein. Auch die nette Katzengesellschaft ändert nichts daran: Massimo braucht viel Aufmerksamkeit seiner Menschen. Er ist ein absolut liebenswerter Kater, sehr verschmust und verspielt, wobei er sich auch mal lange allein mit einem Fummelbrett oder einem anderen Intelligenzspielzeug beschäftigen kann. Mit den anderen Katzen wird gemeinsam durch die Wohnung geflitzt und anschließend auf dem Sofa ausgeruht.

Für den hübschen Massimo wünschen wir uns ein Zuhause, in dem man ihm ausreichend Zeit widmen kann, vielleicht eine Familie mit schon größeren Kindern (Massimo mag Kinder), oder jemanden, der nicht voll berufstätig ist. Auf nette Katzengesellschaft möchte Massimo nicht verzichten.

Wenn Sie Massimo das passende Zuhause und die Zuwendung geben möchten, die er zum Glücklichsein braucht, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 69181 Leimen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 518