shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

RUBY sucht ein Körbchen!

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Weiblich

Steckbrief: **geb.: Juni 2018** 50cm** 18kg** Herzinsuffizienz** neugierig** verschmust** Hallo ihr Zweibeiner, ich bin die Ruby und gerade mal 10 Monate alt. Im Januar diesen Jahres hatte ich das große Glück und bin auf den Transport von Rumänien nach Deutschland gehüpft und durfte auf meine Pflegestelle ziehen. Dort war ich keine 4 Wochen und ich habe meine eigene Familie gefunden. Das dachte ich zumindest. Nun komme ich leider nicht so gut mit dem Sohn meiner Familie zurecht und bin jetzt also wieder auf der Suche nach einem Zuhause. Meine Familie lebt mit mir in 21266 Jesteburg. Seit meiner Geburt leide ich an einer Herzinsuffizienz und muss täglich Medikamente dafür nehmen. Aufgrund meiner Krankheit muss ich auch regelmäßig zum Herrn Doctor, um meine Werte zu checken und um zu schauen, ob mir die Medikamente helfen. Die Medikamente nehme ich gerne mit Leckerlies. Sonst bekommt man die Dinger ja nicht runter. Ihr kennt das sicherlich. Ich habe hier schon eine Menge gelernt. Das Hunde ABC beherrsche ich schon wirklich gut, so kann ich beispielsweise super an der Leine laufen, kenne einige Grundkommandos, per Gestik und auch verbal, auf meinen Namen höre ich auch schon wirklich gut und komme direkt, wenn mein Frauchen mich ruft. Wie es sich für eine Dame gehört, weiß ich natürlich wo ich mein Geschäft zu verrichten hab und einige Zeit alleine bleiben kann ich auch schon. Wenn mein Frauchen eine Radtour mit uns macht, laufe ich gerne ca. 2km nebenher. Länger schaffe und darf ich, wegen meiner Insuffizienz nicht. Dann hat mein Frauchen aber so einen tollen Buggy, in den setzte ich mich dann und werde quasi gezogen. Das macht mir auch total Spaß. Kinder sind mir teilweise sehr suspekt, weswegen es schön wäre, wenn ihr entweder noch keine Kinder habt, oder ganz mini Kinder, mit denen ich zusammen aufwachsen kann und wo ihr mir die Sicherheit und Regeln gebt, die ich brauche, damit ich mit mit den Kindern verstehen kann. Anderen Hunden gegenüber bin ich sehr freundlich und neugierig gegenüber, aber wehe einer geht an unseren Grundstück vorbei, dann muss ich mich natürlich melden und zu verstehen gebe, dass ich hier wohne. Für mein neues „Für-immer- Zuhause“ wünsche ich mir eine Familie, die sich mit meiner Krankheit auseinander setzt und alles dafür tut, dass es mir gut geht. Ich wünsche mir Geborgenheit und Menschen, die mir Sicherheit geben damit ich die große Welt noch besser kennenlernen kann. In der Stadt wohnen möchte ich nicht so gerne. Da ist mir das Leben auf dem Dorf echt lieber. Ich möchte noch viel lernen und vielleicht habt ihr ja Lust mit mir in eine Hundeschule zu gehen, wo ich mit anderen Hunden in Kontakt komme und geistig ausgelastet werde. Ich würde mich über euren Besuch wirklich freuen! Ruby ist geimpft, gechipt und entwurmt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (200 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. +++ Bei Interesse an Ruby bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen ++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
21266 Jesteburg
Deutschland

SIOUX sucht ein Zuhause

Mischlingshund

4 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Steckbrief: **geb. Mai 2014** 45 cm** ca.15-18 kg** ängstlich, zurückhaltend, neugierig** Hallo ihr lieben Menschen da draußen, Ich bin die Sioux. Leider habe ich in meinem kurzen Leben schon viel Schlimmes erlebt, deshalb bin ich euch Menschen gegenüber noch ängstlich und Zurückhaltend. Glücklicherweise konnte ich meine schlimme Vergangenheit zurück lassen und warte nun auf meiner Pflegestelle in 28217 Bremen auf meine zukünftige Familie in der ich endlich ankommen und das Leben ganz neu entdecken kann. Auf meiner Pflegestelle mache ich auch schon erste, für mich große Fortschritte. Meine Pflegeeltern sagen es ist wundervoll zu sehen, wie schnell Hunde wie mich Vertrauen fassen und endlich die sein können, die sie sind. Es gibt wohl so viele Beispiele, in denen sich ängstliche Hunde innerhalb kürzester Zeit in tolle Begleiter verwandeln, wild toben und spielen und sehr verschmust sind. Diese Hunde sind besonders dankbar und entdecken das Leben ganz anders. Sie fangen an zu genießen und lieben ihre Menschen sehr. Und genau da möchte ich auch hin. Ich bin zudem eine sehr hübsche Lady, die ihr ganzes Leben noch vor sich hat. Mit meinen großen Ohren bin ich ein kleiner Blickfang. Ich möchte euch Menschen so gerne vertrauen und bin eigentlich auch eine ganz liebe Hündin. Da ich ziemlich neugierig bin wird es mir helfen meine Ängste in Lebensfreude zu verwandeln! Zu meiner Bezugsperson habe ich bereits Vertrauen und lasse mich inzwischen problemlos streicheln. Andere Hunde finde ich absolut toll. Ich bin mit jedem Vierbeiner, ob groß, ob klein super verträglich. Sogar mit Katzen bin ich sehr verträglich. Spielen mag ich mit meinen vierbeinigen Kollegen noch nicht, doch das wird sicher noch kommen, sobald ich mich in meiner neuen Umgebung sicherer fühlt. Ein souveräner, gerne auch älterer Ersthund im neuen Zuhause wäre eine gute Stütze für mich, um sich in dieser für mich völlig neuen Welt besser orientieren zu können. Hier in Deutschland habe ich natürlich schon einiges gelernt: So bin ich stubenrein, kann problemlos mehrere Stunden alleine bleiben sowohl mit Artgenossen als auch ganz alleine und fahre gut im Auto mit. An die Grundkommandos muss ich noch herangeführt werden da ich aber eine sehr schlaue Dame bin wird mir das sicher nicht schwer fallen. Meine Pflegefamilie wünscht sich für mich eine hundeerfahrene, aktive und ruhige Familie mit ländlichem Wohnsitz, wo ich die Zeit bekomme die ich brauche, um all die Vorzüge einer Menschenfamilie kennen und lieben zu lernen. Ich brauche eine souveräne und liebevolle Hand, die mich an die Pfote nimmt, gerne auch in Zusammenarbeit mit einem lieben Hundekumpel. Kinder im neuen Zuhause sollten schon 14 Jahre und älter sein. Da ich eine aktive Maus bin wären große Wandertouren in der Natur daher genau das richtige für mich. Nach Absprache mit meinen Pflegeeltern kann ich jederzeit gerne besucht und kennengelernt werden. Sioux ist ca. 5Jahre alt, 45 cm groß und wiegt ca.15 - 18kg. Sie wird kastriert, gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt bei positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 350€ vermittelt. Sie besitzt einen gültigen EU-Heimtierusweis und wurde vor ihrer Ausreise negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. +++ Bei Interesse an Sioux bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
28217 Bremen
Deutschland

DEAN sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

9 Monate

Männlich

Steckbrief: geb. Oktober 2018** ca. 45cm** ca. 15kg** tollpatschig** liebevoll** neugierig** intelligent** Hallo ihr lieben Zweibeiner, mein Name ist Dean und ursprünglich komme ich aus Rumänien. Am 18. 4. zog ich das große Los und durfte auf meine Pflegestelle in 37120 Bovenden reisen. Großen und kleinen Zweibeinern gegenüber bin ich anfangs noch etwas vorsichtig und zurückhaltend, taue aber schnell auf und möchte am liebsten den ganzen Tag spielen und schmusen. Andere Hunde kenne ich ja bereits aus dem Shelter in Rumänien und hier lebe ich nun auch mit Rüden, als auch Hündinnen zusammen und ich mag sie wirklich gerne. Auch mit den anderen Hunden hier spiele ich unglaublich gerne und würde mich freuen, wenn in meinem neuen Zuhause auch schon ein Hund ist, der mir zeigt und beibringt, wie sich ein Familienhund zu verhalten hat. Wenn in meinem neuen Zuhause keine Hunde leben ist das für mich auch kein Problem, solange ich ausreichenden Kontakt zu meinen Artgenossen haben kann und mir meine Menschen zeigen, wie ich mich zu verhalten hab. Pferde und Katzen durfte ich hier in der kurzen Zeit auch schon kennenlernen. Katzen jage ich ganz gerne mal, hab aber sonst keine Schwierigkeiten mit ihnen. Wenn in meinem neuen Zuhause Katzen leben sollten, wäre es gut, wenn sie das Zusammenleben mit einem Hund schon kennen und mir zeigen, wie weit ich gehen kann. Das Hunde ABC habe ich auch schon ertwas gelernt, in der kurzen Zeit. Ich kann zum Beispiel schon ca. 2 Stunden mit anderen Hunden alleinebleiben und stunbenrein bin ich auch schon, zumindest für 4-5 Stunden. Spazieren gehen finde ich unglaublich toll und liebe es die Umgebung zu erkunden. Mit meinen Augen, als auch mit meiner Nase. Diese ganzen neuen Gerüche sind unglaublich spannend. Wenn meine Pflegeeltern mit diesem Geschirr kommen und es mir anlegen wollen, finde ich das noch etwas gruselig, aber das legt sich sicherlich bald. Die Grundkommandos „Sitz“ und „Nein“ kenne ich auch bereits und setzte sie um, wenn meine Pflegefamilie das zu mir sagt. Meine Pflegefamilie wünscht sich für mich eine aktive Familie, die gerne mit mir spazieren geht, mit mir die Hundeschule besucht und mit mir vielleich sogar Hundesport macht. Gerne können bei euch schon Hunde leben, denn ich mag den Kontakt zu meinen Artgenossen wirklich sehr. Dean ist gesund, geimpft, gechipt und entwurmt. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (300 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. +++ Bei Interesse an Dean bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
37120 Bovenden
Deutschland

AMY sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

11 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Notfall

Steckbrief: ca. 10 Jahre alt**45cm**20kg** freundlich**neugierig** Amy stellt sich vor: Hier kommt Oma Amy! Ich bin eine sehr rüstige Hundedame von ca. 10 Jahren, die ursprünglich auf den Straßen und Wäldern Rumäniens Zuhause war. Liebe Tierschützer gaben mir ein Dach über dem Kopf, regelmäßig zu Fressen und Sicherheit. Das ist zwar alles wichtig, aber ein eigenes Zuhause wäre so toll. Ein weiches Bett für immer und ganz viel Streicheleinheiten, denn ich bin ein totale Schmuse Maus. Ich gehe auch ganz toll an der Leine, höre auf meinen Namen, liebe es im Garten zu toben und vertrage mich mit anderen Hunden, Katzen, Hasen und Hühner, denn all das lebt hier bei meiner Pflegefamilie in 91567 Herrieden. Amy ist gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (200€) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). ++Bei Interesse an Amy bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/Interessentenbogen ++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
91567 Herrieden
Deutschland

JIMMY wartet auf ein Zuhause!

Mischlingshund

1 Jahr , 9 Monate

Männlich

Handicap

teckbrief: geb. Sept. 2017** 15kg** ca. 45cm** zutraulich** vorsichtig** neugierig** Hallo ihr lieben Menschen, mein Name ist Jimmy und ich bin mittlerweile fast 1,5 Jahre alt. Meine liebe Pflegemama hat mich im September abgemagert auf der Straße gefunden, mich direkt ins Auto geladen und mich ins Shelter von unserer Tierschützerin gebracht, wo ich knapp 2 Monate verbracht habe. Mitte November durfte ich dann zu meiner Pflegefamilie nach 24629 Kisdorf reisen und fühle mich hier so richtig wohl. Meine Pflegemama hatte ich ja bereits in Rumänien in mein Herz geschlossen und auch ihr Mann ist total toll. Manchmal bekommen meine Pflegeeltern Besuch.. Da bin ich sehr vorsichtig und habe auch schonmal einen in die Schranken gewiesen. Ich bin schließlich der Herr im Haus, aber meine Pflegemama sieht das ganz anders und mittlerweile habe ich begriffen, dass ich mich auf meine Pflegeeltern verlassen kann und sie mich keiner komischen Situation aussetzen würde. Je öfter die gleichen Menschen zu Besuch kommen, desto sympatischer werden sie mir und ich begrüße sie freudig. Kinder unter 12 Jahren sind mir etwas suspekt. Viele machen hektische Handbewegungen, sprechen laut und sind teilweise unkoordiniert. Das finde ich wirklich komisch und verhalte mich da sehr vorsichtig. Es wäre schön, wenn in meiner zukünftigen eigenen Familie Kinder ab 12 Jahren leben würden. Viele, viele Hunde kenne ich ja bereits aus dem Shelter in dem ich war und hatte da nie Probleme mit ihnen. Auch hier bei meiner Pflegefamilie lebe ich in einem Rudel mit einem Rüden und Hündinnen. Wir vertragen uns echt gut. Wenn wir spazieren gehen und andere Hunde treffen, bin ich total aufgeregt, weil ich sie so gerne begrüßen möchte und mit ihnen spielen und toben möchte. Wie man das als Junghund halt so tut. Aber meine Pflegemama sagt, ich darf nicht toben. Ich habe mir in Rumänien die Wirbelsäule gebrochen und war hier in Deutschland auch schon beim Tierarzt. Der hat aber gesagt, soweit ist alles okay und es hat sich verknorpelt. Jetzt bekomme ich so Medikamente, damit die Entzündung in meinen Nerven zurück geht und ich mich richtig bewegen kannn. Wenn ich zu doll tobe, zu hoch springe oder mich komisch bewege, kann es sein, dass meine Nerven in der Wirbelsäule eingeklemmt werden und ich meine Hinterbeine nicht mehr bewegen kann. Seit ich die Medikamente bekomme, ist das aber wirklich schon besser geworden. Das Hunde ABC beherrsche ich auch schon teilweise. Meine Pflegemama geht mit mir zur Hundeschule und ich mache das super, sagt sie. Wo man sein Geschäft verrichtet weiß ich schon, alleine bleiben kann ich schon, selbst Autofahren macht mir gar keine Schwierigkeiten. Und spazieren gehen ist vielleicht was wunderbares. Es ist alles so unglaublich interessant hier. Wie das alles aussieht und vor allem riecht. Ich glaube dieses „Mantrailing“, wie es die Menschen hier nennen, wäre total gut für mich. Und ich würde so gerne weiter zur Hundeschule gehen, wenn ich meine Familie gefunden habe. Meine Pflegeeltern wünschen sich für mich ein etwas ruhigeres Zuhause, mit Kindern ab 12 oder bereits erwachsene Kinder. Eine Familie, die gerne mit mir spazieren geht, vielleicht sogar wandern. Meine Pflegemama sagt, direkt in einer Stadt wäre zu viel Trubel für mich. Demenstsprechend wäre es richtig toll, wenn ich im Randgebiet einer Stadt oder sogar etwas ländlich lebt. Wenn euch mein Handicap nichts ausmacht und mich kennenlernen wollt, dann meldet euch doch bitte. Ich würde mich wirklich sehr freuen, denn wenn ich euch in mein Herz geschlossen habe, lasse ich euch dort auch nicht mehr heraus! Jimmy ist weitestgehend gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (350 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Jimmy bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
24629 Kisdorf
Deutschland

PATCH sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

8 Jahre , 8 Monate

Männlich

Notfall

Steckbrief: geb. November 2010**62cm**35kg**selbstbewusst**gemütlicher Spaziergänger**intelligent**liebevoll** Dieser hübsche Bub ist unser Patch. Patch wurde in Rumänien auf der Straße geboren, hat dort 4 Jahre seines Lebens verbracht und anschließend 4 weitere Jahre in einem unserer Shelter. Im September letzten Jahres durfte er auf eine Pflegestelle nach 32825 Blomberg ziehen. Durch seine Erfahrungen als Straßenhund ist Patch ein geprägter Hund. Patch ist ein selbstbewusster Hundeopi, der nach einiger Eingewöhnung freundlich und sehr bezogen seinen eigenen Menschen gegenüber ist. Er lässt sich von seiner Pflegemutti streicheln und kommt zum kuscheln. Männer brauchen länger um sein Vertrauen zu fassen. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein. Rassetypisch liebt er es sein Zuhause und seine Menschen zu verteidigen. Deshalb sind wir uns sicher das er ein prima Hofhund wäre. Einen Hof den er tagsüber bewachen könnte wäre perfekt für ihn!!! Das Spazierngehen meistert Patch sehr gut. Er orientiert sich sehr an seinen Menschen, zieht nicht an der Leine und ist dabei sehr entspannt. Andere Spaziergänger, Fahrrad Fahrer und Jogger werden weitestgehend nicht beachtet. Bei Dunkelheit wir Patch etwas unsicher und verbellt teilweise andere Spaziergänger. Wenn Patch in solchen Situationen Sicherheit bekommt, legt sich auch diese Unsicherheit. Patch zeigt beim Spazieren gehen einen Jagdtrieb, weswegen die Pflegestelle anrät, Patch immer an der Leine zu lassen. Anderen Hunden gegenüber geht es nach Sympathie, brauchen tut er sie nicht. Die Pflegestelle wünscht sich für Patch eine hundeerfahrene Familie, die ihm eine klare Führung, Sicherheit und Struktur geben kann. Patch sollte eher als Einzelhund gehalten werden und gerne ein Landleben führen dürfen. Die Wohnung der Pflegestelle wird von Patch sehr gut bewacht, weswegen sich die Pflegestelle vorstellen kann, dass sich Patch auf einem großen Grundstück sehr wohlfühlen würde, wo er bewachen kann und darf. Wer möchte unserem Hundeopi Patch ein eigenes Körbchen geben? Patch ist gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (200 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Patch bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
32825 Blomberg
Deutschland

FILOU sucht sein Zuhause

Mischlingshund

1 Jahr , 1 Monat

Männlich

Steckbrief: **geb. Juni 2018** 52cm ** 18kg** lieb** verspielt** Mein Name passt zu mir, ich bin ein kleiner Frechdachs! Ich hatte im Dezember schon das Glück aus Rumänien ausreisen zu dürfen und wurde auch schon von einer Familie adoptiert. Nun war ich dort nicht mehr gewollt und lebe nun mit vielen anderen Vierbeinern in 21782 Bülkau (Niedersachsen) bei einer Pflegefamilie. Manchmal mangelt es mir schon noch an Respekt anderen Hunden gegenüber. Bei Menschen bin ich ganz lieb und sobald ich Vertrauen gefasst habe, bin ich immer in der Nähe meines Menschen. Auf den und sein Eigentum passe ich auch gut auf, wenn sich jemand nähert, schlage ich kräftig an. Mein neues Pflegefrauchen hat mir aber genau erklärt, dass ich damit aufhören muß, wenn sie das sagt. Vor neuen Menschen bin ich ängstlich und verbelle sie, vorallem große Männer. Aber wenn die sich Mühe geben legt sich das schnell. Überhaut habe ich in meinen 10 Monaten noch nicht soviel kennengelernt und eine Welpenschule fände ich gut, dann kann ich mie auch bei meinen Kumpels etwas abgucken. Stubenrein bin ich schon, aber länger als 2-3 Std. möchte ich erstmal nicht alleine bleiben, denn wenn mir langweilig wird fallen mir bloß Dummheiten ein... Ich freue mich, wenn ihr mich kennenlernen wollt - euer Filou Filou ist gesund, geimpft, gechipt und entwurmt. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (300 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. +++ Bei Interesse an Filou bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
21782 Bülkau
Deutschland

BUDDY sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

11 Jahre , 8 Monate

Männlich

Steckbrief: **geb. November 2007** 53cm ** 26kg** verschmust** kinderlieb** sanft** Buddy ist unser Hundesenior, der es in seinem bisherigen Leben nicht leicht hatte. Er war viele Jahre als Streuner auf den Straßen Rumäniens unterwegs und wurde dort von Hundefänger in eine Tötungsstation gebracht. In letzter Sekunde wurde er von einer vermeintlichen „Retterin“ dort herausgeholt und kam in ein furchtbares Shelter. Nach langer Zeit dort wurde er von unserer Tierschützerin dort herausgeholt und durfte im Februar auf seine Pflegestelle nach 21782 Bülkau (Niedersachsen) reisen. Buddy lebt dort mit anderen Rüden, als auch Hündinnen unterschiedlichen Alters zusammen und kommt mit ihnen gut zurecht. Buddy ist ein bildhübscher, für sein Alter super fitter Rüde mit absolut guten Familienhundqualitäten. Buddy ist allen Menschen gegenüber sehr freundlich und holt sich seine Streicheleinheiten ab. Katzen sind für Buddy auch gar kein Problem. Er lebt zur Zeit mit 2 Samtpfoten zusammen. Buddy geht gerne gemütlich spazieren und schaut auch sehr gerne mal alleine durch die Nachbarschaft. Zäune unter 1,50 m überspringt unser Senior, ohne große Anstrengung. Aufgrunddessen wäre es sehr von Vorteil, wenn Buddys neues Zuhause komplett hoch eingezäunt ist. Super geeignet wäre Buddy für Senioren, die nicht mehr ganz flott unterwegs sind oder für Anfänger, die einen gemütlichen Zeitgenossen suchen. Buddy hat aufgrund seines Alters wenig Zähne, was ihn aber in keinerlei Hinsicht stört. Wünschenswert für unseren Herzenshund wäre ein ebenerdiges Zuhause mit Hof oder Garten, denn selbst wenn er jetzt noch sehr agil daherkommt, ist Treppen steigen nicht gut für ihn, da das der Gelenkabnutzung Vorschub leisten würde. Buddy ist gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (200 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Buddy bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
21782 Bülkau
Deutschland

MILLA sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

3 Jahre

Weiblich

Steckbrief: geb. Juli 2016** 14kg** ca. 45cm** menschenbezogen** wachsam** verschmust** Diese hübsche Hündin ist unsere Djuna (vorher Milla). Djuna durfte letztes Jahr im November bereits nach Deutschland reisen und war adoptiert. Leider musste Djuna aus der Familie und lebt nun in 24629 Kisdorf auf einer Pflegestelle. Unsere bildhübsche Hündin ist sehr Menschenbezogen, vorallem Frauen gegenüber. Männern gegenüber ist sie interessiert und fordert sie manchmal zum Spielen auf. So richtig trauen tut Djuna sich noch icht, aber die Pflegestelle ist sich sicher, dass kommt mit der Zeit. Wenn Djuna im Garten ist, schlägt sie an, wenn Menschen am Haus vorbei gehen. Wenn man ihr da die Grenze zeigt und ihr die Sicherheit gibt, dass der Mensch die Kontrolle hat, beruhigt sie sich. Kinder konnten bei der Pflegestelle bisher noch nicht getestet werden. Mit Kindern ab 12 Jahren könnte Djuna allerdings sicherlich ohne Probleme zusammenleben. Djuna lebt auf ihrer Pflegestelle mit zwei Rüden und einer Hündin zusammen und das Zusammenleben klappt ohne Probleme. Es wird gespielt, getobt und auch zusammen geruht. Wenn zwei Hunde rüpelig miteinander umgehen, geht Djuna dazwischen und versucht die zwei zu trennen. Allerdings ohne dabei bösartig zu sein. Sie möchte lediglich die Wogen glätten und Harmonie schaffen. Sie mag es sehr gerne mit den anderen Hunden und ihren Pflegeeltern im Garten zu sein und in der Sonne zu liegen. Wenn es ihr dort zu viel wird oder sie ihre Ruhe möchte, geht sie eigenständig herein und legt sich auf ihren Platz. Das Hunde ABC lernt Djuna auch bereits. So weiß sie, dass man als junge Dame sein Geschäft draußen verrichtet und auch das Autofahren klappt super. Djuna legt sich in die Box und schläft die ganze Autofahrt. Auf Spaziergängen ist Djuna noch etwas unentspannt und zieht viel an der Leine, wenn man ihr dabei die Grenzen zeigt, lässt sie sich drauf ein. Auch bei Hundbegegnungen werden die entgegenkommenden Hunde verbellt und Djuna dreht auf. In diesen Situationen müssen ihr ebenfalls die Grenzen aufgezeigt werden und sie muss noch verstehen, dass der Mensch die Situation klärt und ihr Sicherheit gibt. Sonst beobachtet Djuna draußen viel und ist an ihrer Umgebung interessiert. Djuna ist weitestgehend bereits abrufbar, außer wenn sie Vögel oder Kaninchen sieht. Djuna hat einen aufgeprägten Jagdtrieb, weswegen es gut wäre, wenn Djuna immer an der Schleppleine spazieren gehen würde. Leckerlies verschmäht unsere Schönheit, außer es handelt sich um Fleischwurst. Dafür macht Djuna fast alles. Die Pflegestelle wünscht sich für Djuna eine Hundeerfahrere Familie, die Kinder ab 12 Jahren haben. Das neue Zuhause sollte eher ländlich sein mit umzäunten Garten und wo sie vielleicht, mit etwas Übung, auch mit zur Arbeit gehen kann. Desweiteren wäre Training in der Hundschule für Djuna ideal, denn sie ist sehr schlau und lernwillig. Djuna ist gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (350 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Djuna bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
24629 Kisdorf
Deutschland

ROSALIE sucht eine Familie!

Mischlingshund

8 Jahre

Weiblich

Notfall

Steckbrief: ca. 7 Jahre**40-45cm**15kg**noch schüchtern**stubenrein**verträglich**ruhig**neugierig*** Rosalie stellt sich vor: Hallo, ich bin die schüchterne Rosalie. Ich bin noch ganz neu hier in Deutschland und muss erstmal noch ankommen. So eine lange Reise von Rumänien bis hier her ist ja auch anstrengend. Und da ich in Rumänien- wo ich herkomme- nicht viel kennen lernen durfte, fällt mir das Leben in einer neuen Umgebung mit anderen Gerüchen und Geräuschen schon noch schwer. Ich habe in meinem bisherigen Leben nicht viel Gutes bei den Menschen erlebt. Ich hoffe sehr, dass sich das nun in Deutschland ändert. Auf diesem Weg versuche ich nun eine passende Familie für mich zu finden. Bis dahin lebe ich bei meiner lieben Pflegefamilie in Bovenden. Hier lerne ich jeden Tag dazu und fasse so langsam Vertrauen. Ich bin eine ca. 7-jährige, kastrierte Hündin, 40-45cm groß und wiege 15kg. Noch bin ich lieber vorsichtig und zurückhaltend, schmusen ist noch nicht mein Ding, aber sicher werde ich das mal noch sehr genießen, wenn ich keine Angst mehr habe. In meiner jetzigen Familie gibt es Kinder im Alter von 1,5 bis 12 Jahren. Wenn die Kinder darauf Rücksicht nehmen, dass ich meine Ruhe brauche und etwas Zeit, um aufzutauen, dann können in meiner neuen Familie gerne Kinder sein. Mit anderen Hunden und Katzen habe ich überhaupt keine Probleme. Außerdem bleibe ich bereits ein paar Stunden alleine und bin stubenrein. Ich bin noch nicht lange in dieser neuen, fremden Welt, aber ich lerne jeden Tag dazu und gebe mir viel Mühe dabei. Sicher braucht es noch etwas Zeit, bis ich alles gelernt habe, was ein Hund so können muss. Ich wünsche mir daher liebe Menschen, die dafür Verständnis haben und mir genügend Zeit geben und geduldig mit mir sind. Ein anderer Hund würde mir auch sehr helfen, da ich mich an ihm orientieren kann. Rosalie ist gesund, geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (350 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Rosalie bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
37120 Bovenden
Deutschland

GARRY sucht ein Zuhause!

Mischlingshund

10 Jahre , 8 Monate

Männlich

Notfall

Steckbrief: **geb. November 2008 **55cm** ca. 27 kg** ruhig** entspannt **verschmust** Dieser verschmuste Bub ist unser Garry. Garry hatte bisher kein schönes Leben. Ursprünglich stammt er aus einer Tötungsstation und hat anschließend 1,5 – 2 Jahre in einem schlimmen Shelter seine Lebenszeit verbracht. Unsere liebe Tierschützerin hat Garry von dort in ihr Shelter geholt und nun dufte Garry endlich Mitte Februar auf seine Pflegestelle nach 23617 Eckhorst reisen. Auch wenn Garry so lange in den Sheltern Rumäniens gelebt hat, hat er das Gute nie vergessen. Er hat recht schnell das vertrauen zu einer Pflegefamilie gefasst und ist total verschmust. Er liebt es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Bisher kommt er mit allen Menschen super zurecht und macht zwischen Männern und Frauen keinen Unterschied. Garry ist sehr Menschenbezogen und sucht von sich aus den Kontakt zu seinen Bezugspersonen. Garry lebt auf seiner Pflegestelle mit zwei weiteren Hunden zusammen, mit denen er gut zurecht kommt. Aufgrund seines Alters ist Garry kein Tobehund mehr und mag eher die Ruhe. Besonders gerne mag Garry es, in der Sonne im Garten zu liegen und sich von seinem Pflegefrauchen kraulen zu lassen. Garry kann gut als Zweithund gehalten werden, wenn der Ersthund nicht allzu wild ist. Das Hunde ABC hat Garry bereits auch schon etwas verinnerlicht. So ist der ältere Herr stubenrein, kennt das alleinebleiben und hat damit absolut keine Probleme. An der Leine läuft Garry auch super und mag gemächliche Spaziergänge, um seine Umgebung zu erkunden. Das Autofahren in einer Box kennt Garry auch bereits. Sobald er in der Box ist, rollt er sich zusammen und schläft direkt ein. An den Hinterbeinen hat Garry etwas wenig Muskulatur, welche aber durch regelmäßige Bewegung aufgebaut werden kann. Garry hat eine Schilddrüsenunterfunktion, diese ist jedoch mit Medikamenten gut eingestellt und sie bereitet ihm keine Probleme. Garry wurde beim Tierarzt bereits durchgecheckt und er ist sonst rundum gesund. Die Pflegestelle wünscht sich für Garry ein Zuhause, welches bereits Hundeerfahrung hat, wo es ruhig zu geht und ebenerdig ist. Auch wünscht sich die Pflegestelle ein Landleben, da die Stadt nichts für Garry wäre. Garry ist geimpft, gechipt, entwurmt sowie kastriert. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (200 Euro) an verantwortungsvolle Menschen vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose, Babesiose (negativ). +++ Bei Interesse an Garry bitte den Interessentenbogen ausfüllen: https://www.friends4romanianpaws.de/interessentenbogen +++

Friends4RomanianPaws e.V.
Pflegestelle
23617 Stockelsdorf
Deutschland

Seite 1 von 1