shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 1
Weiter zur Seite

TONGA - bildschöne schwarze Galga

Galgo Español

5 Jahre , 9 Monate

Weiblich

Tonga ist eine ca. 8/2016 geborene Galgo Españo-Hündin Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Tonga wurde im Januar '22 zusammen mit zwei weiteren Galgos von einem Jäger im Tierheim von Rota/Spanien abgegeben, der scheinbar keinen Nutzen mehr aus ihnen ziehen konnte. Sie war zu Beginn etwas schüchterner als ihre beiden Gefährten. Tonga hatte das große Glück, übergangsweise bei einer Tierheimmitarbeiterin wohnen zu dürfen, und fand recht schnell Vertrauen zu den Menschen. Inzwischen ist Tonga in ihrer Pflegestelle in Berlin angekommen. Die zauberhafte Galgohündin bindet sich schnell und stark an ihre Bezugspersonen. Sie läuft sehr gut an der Leine, nur wenn sie etwas sieht, das ihr Interesse weckt, beispielsweise ein Hund, den sie schon kennt, macht sie Freudensprünge an der Leine. Man sieht der zartne Hündin ihre Vergangenheit mit wenig Futter und kaum Zuwendung noch an, sie muss noch zunehmen und Tabletten für ihr Fell erhalten. In der Wohnung verhält sich Tonga tadellos und würde sich über Kinder, einen Garten, und/oder einen Zweithund sicher auch freuen. Tonga ist einfach eine Hündin, die man viel um sich haben möchte, sie sorgt für tausend schöne Momente im Alltag, denn wer müsste nicht lachen, wenn sie fiepend ihre lange Nase durch den Türschlitz schiebt oder beleidigt grummelt, weil die Futterschüssel leer ist (die sie zuvor selbst geleert hat). Den Jagdtrieb muss man bei der Entscheidung zur Adoption eines Galgos immer bedenken und es muss regelmäßig die Möglichkeit geben, dass Tonga auf einem umzäunten Platz ohne Leine richtig rennen darf. Wir glauben, dass sie sich bei angemessener Auslastung auch gut als Bürohund eignet, und auch engagierte Hundeanfänger dürfen sich gerne melden. Für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder die wenig Zeit haben, ist sie nicht geeignet. Tonga ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Sie befindet sich in einer Pflegestelle in 12203 Berlin-Lichterfelde. Die Schutzgebühr für Tonga beträgt 390 Euro.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Pflegestelle
12203 Berlin
Deutschland

MARTE sucht Galgofreunde

Galgo Español

5 Jahre , 4 Monate

Männlich

Marte ist ein ca 5-6 Jahre alter Galgo (Greyhound race) Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 73 cm. Marte wurde 2018 in einem Feld aufgefunden und konnte nach nur einer Woche im Tierheim zu seinem neuen Besitzer aufs Land ziehen. Dieser muß sich nun aufgrund von Nachbarschaftsstreitereien und aus persönlichen Gründen von ihm trennen. Er hat Marte zur Sicherheit ins Tierheim gebracht. Marte zeigt sich dort gesellig und schmusig mit Menschen und auch verträglich mit Artgenossen, die jedoch nicht zu klein sein sollen. Er verträgt sich gut mit Kindern und ist es gewohnt an der Leine zu laufen von der er leider auch nicht abgemacht werden soll, denn Marte hat einen ausgeprägten Jagdtrieb! Er wird definitiv weg rennen und jagen. Daher dürfen in seinem neuen Zuhause auch keine Katzen oder Kleintiere vorhanden sein. Der Garten muß ausbruchsicher sein und der Zäune hoch genug, so das Marte nicht rüber springen/ klettern kann. Wer hat Galgoerfahrung und bietet dem tollem Rüden ein artgerechtes Zuhause? Marte wird geimpft, gechippt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Er befindet sich im Tierheim in Manzanares/ Spanien. Die Schutzgebühr beträgt 390,- €.

Ein Freund fürs Leben e.V.
Nieritzweg 3 a
14165 Berlin
Deutschland

FLACO Der schüchterne Rüde sucht seine Menschen!

Galgo Español

2 Jahre , 4 Monate

Männlich

Name: Flaco Geschlecht: männlich Rasse: Galgo Geboren am: 17.12.2019 Größe: ca. 70cm Kastriert: ja Andere Hunde: ja Katzen: ja Kinder: ältere Aktueller Standort: Deutschland / 12045 Berlin Flaco lebt mittlerweile auf einer Pflegestelle in Deutschland. Unsere Langnase fasst nur zögerlich Vertrauen zu seinen Menschen und benötigt seine Zeit. Von seinem Grundcharakter her ist Flaco schüchtern. Sein Wesen ist lieb und er möchte vertrauen. Innerhalb des Hauses hat er seine Ruhezone und in die zieht er sich auch zurück, wenn ihm die Erlebnisse des Tages gefordert haben. Hier kann er sich auch entspannen. Flaco läuft sehr gut an der Leine. Bei Spaziergängen in Grünanlagen, in denen nicht so viel Bewegung und Hektik herrscht, blüht die Fellnase regelrecht auf und seine Nase und Augen beschnuppern die grüne Welt. Artgenossen gegenüber zeigt er Interesse und man spürt geradezu seinen Wunsch in Kontakt gehen zu wollen. Wenn er einem Menschen vertraut, ist dieser seine sichere Burg.Flaco würde auch ein ruhiges familiäres Umfeld mit klaren Abläufen entgegen kommen. Die Langnase benötigt Menschen, denen er sein Vertrauen schenken kann und die ihm die Sicherheit geben, die er benötigt um weitere Schritte in ein angstfreies Hundeleben machen zu können. Wenn Flaco Ihr Herz erobern konnte, dann wenden Sie sich an seine zuständige Vermittlerin Unsere Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Kontakt: Sandra Herdel Email: sandra.herdel@salva-hundehilfe.de

Salva Hundehilfe e.V.
Pflegestelle
12045 Berlin
Deutschland

DUALIPA ca. 62 cm

Galgo Español

2 Jahre , 2 Monate

Weiblich

Update 03.03.2022 Unser Sonnenschein Dua Lipa blüht von Tag zu Tag auf und daher wäre jetzt genau der richtige Zeitpunkt, mit ihrer Für-immer-Familie in ein neues Leben zu starten! Dua Lipa ist ein wunderschönes, liebenswertes Galgomädchen und sie macht zu unserer großen Freude immer wieder kleine Fortschritte. Ihrem Pflegefrauchen gegenüber zeigte sie sich von Anfang an aufgeschlossen. Aber nun hat auch ihr Pflegepapa ihr Herz erobert. Sie liebt es, von ihm gestreichelt zu werden, und zeigt sich fröhlich, wenn es heißt: "Auf zum Spaziergang in den Wald!" An der Leine macht Dua Lipa alles mit: Treppen steigen, ins Auto springen, an Joggern vorbeilaufen, zum Tierarzt gehen usw... Dua Lipa ist ihrem Alter entsprechend jugendlich neugierig. In neuen Situationen sucht sie die Nähe der Menschen, denen sie vertraut. Wir suchen für Dua Lipa eine Familie, die ihr eine klare Führung vorgibt, Sicherheit vermittelt und ihr neue Eindrücke ermöglicht. Die Pflegefamilie ist sich sicher, dass sich Dua Lipa jenseits ihrer Unsicherheit und Ängstlichkeit weiter zu einer fröhlichen und quirligen Galga entwickeln wird. Wir suchen für diese sanfte Seele windhunderfahrene Menschen. Wichtig wäre ein Hundekumpel an ihrer Seite, da sie es liebt, mit anderen Hunden zu spielen und durch den Garten zu flitzen. Ein ländliches Umfeld wäre ebenfalls wünschenswert für Dua Lipas Glück. Wo ist Dua Lipas Familie, die ihr mit Geduld und Liebe zeigt, wie schön ein Galgoleben sein kann? Sie können diesen Schatz in der Nähe von Berlin besuchen! ------------------------------------------------------------ ------------------------------------------------------------ Update 27.12.2021 Dua Lipa ist eine wunderschöne, junge Galga. Ihre Pflegefamilie und das Vergessene-Pfoten-Team wünschen sich, dass sie 2022 endlich ihre eigene Familie findet. Dua Lipa lebt nun schon seit einigen Monaten in einer Pflegefamilie in der Nähe von Berlin und es wird Folgendes berichtet: Fremden Menschen begegnet Dua Lipa ängstlich, manchmal auch panisch. Gleichzeitig erkennt man ihre jugendliche Neugier, dann entweicht kurzfristig ihre Angst und sie zeigt sich im Haus als lustige und verspielte Galga. Dua Lipa genießt die Kuschelstunden mit ihrem Pflegefrauchen. Männer machen ihr große Angst, aber mittlerweile hat sie verstanden, dass es das Pflegeherrchen gut mit ihr meint und sie lässt auch eine Annäherung zu. Dua Lipa muss in ihrem neuen Zuhause die Möglichkeit haben, aus eigenem Antrieb die Distanz zu Männern zu verringern, ohne dass jeglicher Druck aufgebaut wird. Zugleich muss ihr ein Rückzugsort offen stehen, wenn sie sich überfordert fühlt. Im Garten ist sie sehr unsicher und hält auch immer wieder Abstand zu ihrem Pflegeherrchen. Bei Spaziergängen zeigt Dua Lipa in unbekannten Situationen große Ängste. Hier braucht es Zeit und Geduld und Menschen an ihrer Seite, die ihr Sicherheit vermitteln. Zu ihrer Pflegefamilie wächst langsam ein zartes Pflänzchen des Vertrauens und daher sind wir sicher, dass sie im Laufe der Zeit ihre Ängste überwindet. Für Dua Lipa wünschen wir uns eine windhunderfahrene Familie. Ein sicher eingezäunter Garten, ein ländlich ruhiges Umfeld und ein sozial, gefestigter Hundepartner sind unabdingbar für ihre Entwicklung. Dua Lipa ist ein SCHATZ, ein JUWEL! Sie sehnt sich so sehr nach ihrer eigenen Familie! Wo sind die Menschen, die ihren Traum wahr werden lassen? Dua Lipa freut sich auf Ihren Besuch! ------------------------------------------------------------ Update 15.07.2021 Dua Lipa lebt seit einigen Wochen in einer Pflegefamilie in der Nähe von Berlin. Sie ist eine wunderschöne, liebenswerte junge Galga. Dua Lipa zeigt sich als vorsichtige und eher unsichere Hündin, die darauf bedacht ist, besonders fremden Menschen nicht zu nahe zu kommen. Ihrer Pflegemama vertraut sie zu 100 %. Ihre Gegenwart gibt ihr Sicherheit und sie genießt die vielen Streicheleinheiten. Ist der Pflegepapa in der Nähe, zieht sich Dua Lipa noch zurück. Sicherlich sind schlechte Erfahrungen mit Männern der Grund für ihr Verhalten. Es braucht hier einfach Zeit, bis sie das entsprechende Vertrauen aufgebaut hat. Dua Lipa spielt mit anderen Hunden fröhlich und ausgelassen im Garten und auch im Haus wirbelt sie mit ihrer Quietscheente durch das Wohnzimmer. Sie schläft gemeinsam mit ihrer Hundemama Serafina in einem weichen Körbchen. Wir denken, dass jenseits ihrer Unsicherheit in ihr eine quirlige, fröhliche Galga steckt. Für Dua Lipa wünschen wir uns Menschen mit Windhunderfahrung, die in einem ruhigen Umfeld leben, viel Geduld mitbringen und Dua Lipa auf dem Weg in ein glückliches Leben begleiten möchten. Ein souveräner Hundefreund an ihrer Seite wäre ideal. Dua Lipa freut sich sehr auf Ihren Besuch! ------------------------------------------------------------ Update 26.06.2021 Serafina darf kurze Zeit nach Morfeo (jetzt Carlos) nach Deutschland reisen. Sie hat einen Pflegestellenplatz in 14621 Berlin bei unserer langjährigen Galgo-Pflegestelle ergattert. Damit Dua Lipa nicht alleine im Refugio zurückbleiben muss, dürfen Mutter und Tochter direkt im Doppelpack in Berlin einziehen und von dort aus auf Familiensuche gehen. Wir freuen uns sehr, dass die Mädels diese Chance bekommen. Gerade Serafina, die ja noch etwas schüchtern und etwas scheu gegenüber Menschen ist, wird somit lernen, dass man es nur noch gut mit ihr meint. Sie wird das Leben im Haus kennenlernen und Vertrauen fassen, bis dann, hoffentlich sehr bald, ihre eigene Familie vor der Tür steht. Nun lassen wir die Maus erst mal ankommen und freuen uns schon jetzt auf Neuigkeiten von ihr. ------------------------------------------------------------ Andújar, den 04.01.2021 Morfeo, Serafina und ihre Tochter Dua Lipa lebten bis vor kurzem bei einem spanischen Jäger. Da Spanien in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie keine Jagden erlaubt, sind viele Galgos und Podencos für ihre Besitzer nutzlos und landen im Tierheim, auf der Straße oder werden umgebracht. Diese kleine Galgofamilie hatte Glück, dass ihr Besitzer sie zum einen nicht umbringen wollte und zum anderen Marga kannte. Er fragte nach einem Platz für seine Hunde und diesen bekamen Morfeo, Serafina und Dua Lipa natürlich. Alle drei brauchten ein paar Tage, um sich an das neue Leben im trubeligen Refugio zu gewöhnen, inzwischen sind sie jedoch sehr zutraulich und anschmiegsam. Morfeo ist ein etwa vierjähriger Rüde, der sich galgotypisch draußen gerne dynamisch bewegt und auch mit Artgenossen spielt, drinnen hingegen sehr ruhig und entspannt ist. Er ist nicht nur wunderschön, sondern auch sehr freundlich. Hektische Bewegungen erschrecken ihn aktuell noch. Serafina ist momentan noch etwas schüchtern, lässt sich aber problemlos anfassen. Sie ist wunderschön und einzigartig mit ihrem einen blauen Auge – eine echte Schönheit! Wir denken, dass sie mehrfach Welpen geboren hat. Dua Lipa hat die Schönheit ihrer Eltern geerbt. Sie ist etwa zehn Monate alt und altersgemäß verspielt und agil. Sie ist Menschen gegenüber ebenfalls sehr freundlich und hat einen tollen Charakter. Ein Galgo Español stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Galgos sind wundervolle, sanfte Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Dua Lipa benötigt die Möglichkeit, sich auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Galgo zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Dua Lipas Vermittlerin Ihre Fragen. Sollten Sie Ihr Herz an Dua Lipa verloren haben und ihr ein eigenes Zuhause schenken wollen, melden Sie sich gerne bei uns! Vermittlung Bundesweit Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €) Vermittlerin Marion Schwarzenberg E-Mail m.schwarzenberg@vergessene-pfoten.de Telefon 0172 / 64 65 286 www.vergessene-pfoten.de

Vergessene Pfoten e.V.
Pflegestelle
14621 Schönwalde-Glien
Deutschland

Seite 1 von 1