shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

Hunde suchen

Umkreissuche

Su­chen Sie nach Tie­ren in Ih­rer Um­geb­ung

Häufige Rassen:


Alter
Geschlecht
Geeignet für
Größe
Kinderlieb
Temperament
Verträglich mit


Tiere pro Seite 10 | 20 | 50 | 100
Seite 1 von 8
Weiter zur Seite

AMELY ist durch ihre Behinderung besonders gefährdet!

Mischlingshund

1 Jahr , 6 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Die verträgliche und freundliche AMELY wurde von den städtischen Tierfängern in die rumänische Tötung Boldesti gebracht. Die Station ist übervoll, die nächsten Tötungstermine sind bereits festgelegt! Die nur ca. 8 kg leichte AMELY hat Probleme beim Gehen, sie hat temporäre Lähmungen, kann aber laufen. Es geht halt etwas langsamer. Gerade diese Tatsache macht es für AMELY noch schwerer, ein Zuhause zu finden. Wird es uns gelingen, AMELY’s Tötung zu verhindern? Wir hoffen sehr, dass sich herzenswarme Menschen finden, die sich an ihrem Handicap nicht stören! Sicherlich wird sich ihr Zustand in liebevoller Umgebung und durch physiotherapeutische Behandlung rasch verbessern. Wer möchte die lebensfrohe Junghündin an die Pfote nehmen und vorerst langsame und kürzere Spaziergänge mit ihr unternehmen? Ihre Vermittlerin Iris Lücke freut sich auf Ihre Mail / Anruf: Casa Animale e.V. Ansprechpartner: Frau Iris Lücke mobil: 0163 - 376 94 98 Mailanfrage: i.luecke@casa-animale.de Bewerben können Sie sich auch direkt über unsere Selbstauskunft, die hier zu finden ist: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). AMELY wird kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt. In Zwinger- oder Außenhaltung wird AMELY nicht abgegeben.

Rumänien

JUNO sucht nach seinem schweren Schicksal ein schönes Zuhause

Mischlingshund

8 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name : MALCHO EILIG! Gesucht: Zuhause Herkunft: Varna / Bulgarien Geboren: ca April 2021 Geschlecht: männlich / folgt Rasse: Mischling, mittel ( Stand November 2021 = 7 kg) Ausreise: ab sofort Besonderheiten: gebrochene Wirbelsäule nach Unfall, rückseitig gelähmt, "Toilettengang" schafft er selbstständig Verträglich mit: Hunden: ja Katzen: ja Kindern: ja Charakter: sehr lieber, verspielter und aufgeschlossener junger Gentleman Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden Bemerkungen : Malchos Besitzer starb und er wurde dann von der Familie auf die Straße geworfen, dort wurde er von einem Auto erfasst und brach sich die Wirbelsäule. Der Süsse sucht jetzt ganz dringend ein Zuhause, da er Zzt noch in der Klinik wohnt.

Bulgarien

LUISITO

Beagle-Mix

7 Jahre

Männlich

Handicap | Notfall

7-jähr. Beaglemischlingsrüde Luisito (SH circa 45 cm) aus dem Tierheim Villablino ist ein sehr verträglicher und lieber Kerl der mit allen klar kommt. Leishmaniosepositiv. Luisito ist so ein lieber Rüde. Er wurde in einem sehr schlechten Zustand gefunden. Schnell stellte der Tierarzt des Tierheims Villablino fest das Luisito Leishmaniose positiv ist. Derzeit bekommt Luisito Ozonbäder, damit sein Hautzustand verbessert wird. Er wird mit Allopurinol behandelt und soll nach Möglichkeit zunehmen. Luistio ist so ein lieber Kerl, das hat er auch bei einem Spaziergang gezeigt, wo er sich ganz locker von den Pferden den Rücken abschlecken hat lassen. Wir hoffen das Luistio nicht den Winter im Tierheim Villablino verbringen muss, das wäre für den Rüden kein guter Aufenthaltsort. Er braucht es warm, gemütlich und souveräne Menschen, die mit seiner Erkrankung vernünftig umgehen können. Natürlich ist Luisitios Leishmaniose nichts was man auf die leichte Schulter nehmen kann, aber man kann den Rüden mit Sicherheit wieder in einen vernünftigen Zustand bringen und ihm noch viele schöne Jahre ermöglichen. Unsere Vermittlungshunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierausweiß. Bitte erleichtern sie uns die Vermittlungsarbeit und lesen sie sich bereits vor einer Kontaktaufnahme die nachfolgenden Informationen durch, die wir auch auf unserer Homepage TSV Hund und Katz e.V. für sie zusammengestellt haben! Wir bemühen uns, unsere Fellnasen in die richtigen Hände zu geben, darum bitten wir Sie uns detailierte und genaue Informationen über sich - mittels der im nachfolgenden Link bereitgestellten Selbstauskunft - zu geben. https://www.tsv-hund-und-katz.de/images/docs/Selbstauskunft_Hund_2021.pdf Diese senden Sie bitte ausgefüllt an: info@tsv-hund-und-katz.de Unsere Ansprechpartner betreuen ein bestimmtes PLZ Gebiet, diese Daten werden ebenfalls zur Kontaktaufnahme benötigt. Für eine Vermittlung benötigen wir in jedem Fall die bereitgestellte Selbstauskunft von Ihnen. Nur so können wir den Weg von der Beratung, über die Vorkontrolle bis zur Adoption gemeinsam mit ihnen gehen. (Auch aus DSGVO Gründen!) > Informationen zum Vermittlungsablauf https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/vermittlungsinfos > Mittelmeerkrankheiten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/mittelmeerkrankheiten > Panik- oder Sicherheitsgeschirr! https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/sicherheitsgeschirr > Schutzgebühr/Kosten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/schutzgebuehr > Pflegestellen-Informationen https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/home-page/spenden/pflegestelleninfos Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@tsv-hund-und-katz.de und sehen Sie sich die Videos im Anschluß an. https://youtu.be/-1d41KmkzeQ https://youtu.be/cyx_UGvKvro https://youtu.be/kW-vnWtPUug https://youtu.be/AnV8EhMuk0s https://youtu.be/fGdJ0t_fbmk Zusatzinformationen Tierheim Villablino Weight 14, 3 Kilo Color schwarz/braun Grösse SH circa 45 cm Vertraeglich Hündinnen ja Verträglich mit Rüden ja Mittelmeercheck Leishmaniose Positiv Geschlecht männlich Alter geb. 20.11.2014 erkennbare Rasse Beaglemischling

Spanien

SOMBRA

Mischlingshund

3 Jahre , 3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

4-jähr. sehr verträglicher und dankbarer Mischlingsrüde Sombra (SH circa 50 cm) aus dem Tierheim Jaca ist Leishmaniose positiv und hat eine alte Fraktur am Schwanz. Sombra wurde auf dem Feld gefunden, der arme Rüde war sehr dünn, hatte eine alte Fraktur am Schwanz und es ging ihm nicht gut. Im Tierheim Jaca wird Sombra nun gepäppelt und medizinisch versorgt. Leider wurde bei den verträglichen, netten Rüden Leishmaniose festgestellt. Sombra spricht gut auf die Behandlung an und macht sich gut im Tierheim Jaca. Natürlich wird er sein Leben lang Allopurinol brauchen. Wir wissen das Sombra dadurch keine gute Vermittlungschancen hat, aber wir hoffen für die lieben Rüden so sehr das der richtige Mensch auf ihn aufmerksam wird. Natürlich geht in Sombras Fall Platz vor Preis und unser Verein wird die Vermittlung von Sombra untersützen. Für eine unverbindliche Beratung kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Vermittlungshunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierausweiß. Bitte erleichtern sie uns die Vermittlungsarbeit und lesen sie sich bereits vor einer Kontaktaufnahme die nachfolgenden Informationen durch, die wir auch auf unserer Homepage TSV Hund und Katz e.V. für sie zusammengestellt haben! Wir bemühen uns, unsere Fellnasen in die richtigen Hände zu geben, darum bitten wir Sie uns detailierte und genaue Informationen über sich - mittels der im nachfolgenden Link bereitgestellten Selbstauskunft - zu geben. https://www.tsv-hund-und-katz.de/images/docs/Selbstauskunft_Hund_2021.pdf Diese senden Sie bitte ausgefüllt an: info@tsv-hund-und-katz.de Unsere Ansprechpartner betreuen ein bestimmtes PLZ Gebiet, diese Daten werden ebenfalls zur Kontaktaufnahme benötigt. Für eine Vermittlung benötigen wir in jedem Fall die bereitgestellte Selbstauskunft von Ihnen. Nur so können wir den Weg von der Beratung, über die Vorkontrolle bis zur Adoption gemeinsam mit ihnen gehen. (Auch aus DSGVO Gründen!) > Informationen zum Vermittlungsablauf https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/vermittlungsinfos > Mittelmeerkrankheiten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/mittelmeerkrankheiten > Panik- oder Sicherheitsgeschirr! https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/sicherheitsgeschirr > Schutzgebühr/Kosten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/schutzgebuehr > Pflegestellen-Informationen https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/home-page/spenden/pflegestelleninfos Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@tsv-hund-und-katz.de und sehen Sie sich die Videos im Anschluß an. https://youtu.be/gRck4GxfPEo Zusatzinformationen Tierheim Jaca /Nordspanien Color schwarz Grösse SH circa 55 cm Vertraeglich Hündinnen ja Verträglich mit Rüden ja Mittelmeercheck Leishmaniose Positiv Geschlecht männlich Alter geb. 06.08.2018 erkennbare Rasse Mischling

Spanien

ABAY sucht ländliches Zuhause mit viel Hundeerfahrung

Hirtenhund

Männlich

Handicap | Notfall

Älterer Hütehundrüde Abay (SH circa 50 cm) aus dem Tierheim Jaca, war sehr schwierig einzufangen und braucht ein ländliches Zuhause mit viel Hundeerfahrung. Abay hat eine sehr bewegte Geschichte hinter sich. Der Rüde gehörte einem alten Schäfer, der Abay immer zusammen mit den Schafen hielt. Als der Schäfer sich nicht mehr selbst versorgen konnte, wurde er in ein Heim gesteckt. Abay aber lies man einfach im freien Feld zurück, da er sich auch nicht einfangen lies. Lange war Abay so auf sich selbst gestellt und immer auf der Suche nach Futter und allen Jahreszeiten ausgesetzt. Zuletzt trieb ihn der Hunger aber dennoch in einen Hauseingang. Die Hausbesitzer reagierten schnell und schloßen die Haustüre. Abay wurde dann vom Tierheim Jaca abgeholt. Dies bedeutete zuerst für den Rüden, der nur draußen gelebt hatte, allerdings viel Streß. Die nächsten Wochen im Tierheim werden Abay zeigen das regelmäßiges Futter und ein warmer Schlafplatz gar nicht so schlecht sind. Sicherlich wird es schwer den geeigneten Platz für Abay zu finden, aber wer es sich zutraut einem alten Freigeist ein zu Hause zu schenken, möge uns gerne kontaktieren. In Abay´s Fall gilt Platz vor Preis. Unsere Vermittlungshunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierausweiß. Bitte erleichtern sie uns die Vermittlungsarbeit und lesen sie sich bereits vor einer Kontaktaufnahme die nachfolgenden Informationen durch, die wir auch auf unserer Homepage TSV Hund und Katz e.V. für sie zusammengestellt haben! Wir bemühen uns, unsere Fellnasen in die richtigen Hände zu geben, darum bitten wir Sie uns detailierte und genaue Informationen über sich - mittels der im nachfolgenden Link bereitgestellten Selbstauskunft - zu geben. https://www.tsv-hund-und-katz.de/images/docs/Selbstauskunft_Hund_2021.pdf Diese senden Sie bitte ausgefüllt an: info@tsv-hund-und-katz.de Unsere Ansprechpartner betreuen ein bestimmtes PLZ Gebiet, diese Daten werden ebenfalls zur Kontaktaufnahme benötigt. Für eine Vermittlung benötigen wir in jedem Fall die bereitgestellte Selbstauskunft von Ihnen. Nur so können wir den Weg von der Beratung, über die Vorkontrolle bis zur Adoption gemeinsam mit ihnen gehen. (Auch aus DSGVO Gründen!) > Informationen zum Vermittlungsablauf https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/vermittlungsinfos > Mittelmeerkrankheiten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/mittelmeerkrankheiten > Panik- oder Sicherheitsgeschirr! https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/sicherheitsgeschirr > Schutzgebühr/Kosten https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/informationen/schutzgebuehr > Pflegestellen-Informationen https://www.tsv-hund-und-katz.de/index.php/home-page/spenden/pflegestelleninfos Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@tsv-hund-und-katz.de und sehen Sie sich die Videos im Anschluß an. https://youtu.be/7bmlcYTpZtc https://youtu.be/gRck4GxfPEo Zusatzinformationen Tierheim Jaca /Nordspanien Color grau/ braun Grösse SH circa 50 cm Vertraeglich Hündinnen ja Verträglich mit Rüden ja Geschlecht männlich Alter ?? erkennbare Rasse Hütehundmischling

Spanien

MERLIN auf der Suche nach seinem Zuhause mit handycap-erfahrenen Menschen!

Mischlingshund

9 Monate

Männlich

Handicap | Notfall | Fundtier

Merlin lebte mit seiner Mutter in der Nähe von Lumis Tierheim, bis er von einem Auto angefahren und einfach liegen gelassen wurde. Lumi fand den kleinen Kerl verletzt neben einem Container. Sie hat Merlin sofort eingepackt und ihn zum Tierarzt gebracht. Merlin lebt auf einer Pflegestelle in Rumänien und zeigt sich dort den Menschen gegenüber eher ängstlich. Von ihm bekannten Menschen lässt er sich streicheln. Mit den anderen Hunden versteht er sich gut. Merlins Hinterbeine sind durch den Unfall leider gelähmt, deshalb wird Merlin immer einen Rollstuhl brauchen.

Rumänien

SERENA – NOTFALL – TAUB - heiter, aber auch ernst

Dogo Argentino-Mix

3 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Alter: 15.08.2021 Rasse: Dogo Argentino Mischling Größe: Welpe eher großwerdend Und hier bin ich, eine schlohweiße junge Lady, die gerade das Welpenalter hinter sich hat. Auch ich bringe eine kleine Geschichte über mich mit und freue mich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst, diese zu lesen. Mein Name ist Serena, dies heißt übersetzt aus dem italienischen heiter. Und wenn Du Dir meine Fotos anschaust, dann passt auch der Name so richtig zu mir. Ich bin fröhlich, lustig und heiter und habe Menschen sehr gern, was ganz besonders auf einem meiner Fotos ganz toll zum Ausdruck kommt. Ja, was kann ich von mir berichten? Mein Bruder Salvo und ich wurden auf der Straße ausgesetzt. Kannst Du Dir das vorstellen? Wir waren so hilflos und Gottseidank wurden wir von einer Tierarzthelferin gefunden, welche uns sofort zu einer lieben Tierschützerin brachte. Was hatten wir doch für ein Glück und uns geht es hier gut. Du fragst Dich jetzt bestimmt: Warum hat man die kleine Maus ausgesetzt? Schau mich doch an- ein schlohweißes Fell, schöne Augen, eine tolle kleine Lady und der ausgefallene Name Serena. Ich habe so viel Schönes im Gepäck, doch leider auch ein Handicap, denn ich bin taub. Dies wird wohl auch der Grund gewesen sein, dass ich weggeworfen bzw. ausgesetzt wurde. Ist das nicht furchtbar? Ich habe doch noch mein ganzes Leben vor mir. Auch wenn ich nichts hören kann, gibt es doch andere Wege und Möglichkeiten zum Kommunizieren. Nun frage ich Dich, kannst Du Dir ein Leben mit mir vorstellen und hast Du Verständnis dafür, dass ich Dir leider nicht zuhören kann? Möchtest Du meine Pfote nehmen und mich durchs Leben führen? Ich bin mir sicher, unsere gemeinsame Zukunft wird spannend, schön und auch sehr interessant werden. Ich werde Dir auf dem Fuße folgen und strenge mich ganz toll an, um Deine Freundin und Kameradin zu sein. Wollen wir den Weg gemeinsam gehen? Dann ruf ganz schnell mein(e) Vermittler(in). Ich bin sofort reisefertig - mein Köfferchen ist gepackt. Noch dieses Jahr könnten wir unser gemeinsames Leben beginnen. Bitte lass mich nicht hier, denn der Winter in Italien kann sehr kalt sein und ich bin doch noch klein und friere bestimmt sehr schnell. Mit Verständnis und Geduld werden wir trotz meines Handicaps eine spannende, interessante und bestimmt auch lustige Zukunft haben. Ich warte auf Dich und freue mich riesig auf unser gemeinsames Leben. Deine Serena Wenn Sie hundeerfahrene Menschen sind, die sich idealerweise mit dieser Rasse auskennen und ein der Größe und Aktivität entsprechendes Wohnumfeld haben, freut sich unsere Vermittlerin auf ihren Anruf! Besuchen Sie Serena auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.08.2021 Schulterhöhe: Welpe eher großwerdend Krankheiten: taub, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH (gem. Rasseliste) Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Silvia Kemper eMail: silvia.kemper@pro-canalba.eu Telefon: 0151 – 560 560 10

Italien

SALVO – NOTFALL – taub - sucht seine(n) Lehrer(in)

Dogo Argentino-Mix

3 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Alter: 15.08.2021 Rasse: Dogo Argentino Mischling Größe: Welpe eher großwerdend Hallo Du lieber Mensch, hier bin ich - der kleine Salvo - das Welpenalter habe ich gerade abgelegt und was kommt nun? Ich bin schon sehr gespannt. Sicher bist auch Du schon neugierig auf meine kleine Geschichte. Ich bringe den ausgefallenen Namen Salvo mit. Aus dem italienischen kommend, bedeutet er „Sicherheit“ und das bin ich im Refugio auch. Meine Schwester Serena und ich wurden auf der Straße ausgesetzt. Kannst Du Dir das vorstellen? Wir waren so hilflos und Gottseidank wurden wir von einer Tierarzthelferin gefunden, welche uns sofort zu einer lieben Tierschützerin brachte. Hier geht es uns gut. Du fragst Dich jetzt bestimmt: Warum hat man den kleinen Schlumpf ausgesetzt? Er hat so ein schönes weißes Fell, dunkle Augen, ein hübsches Kerlchen und der ausgefallene Name Salvo… Wie du siehst, habe ich so viel Schönes im Gepäck - aber ich bin auch taub. Dies wird wohl auch der Grund gewesen sein, dass ich weggeworfen bzw. ausgesetzt wurde. Ist das nicht furchtbar? Ich habe doch noch mein ganzes Leben vor mir. Auch wenn ich nichts hören kann, gibt es andere Wege und Möglichkeiten zum Kommunizieren. Nun frage ich Dich, kannst Du Dir ein Leben mit mir vorstellen und hast Du Verständnis dafür, dass ich Dir nur mit Blicken zuhören kann? Möchtest Du mein(e) Lehrer(in) sein und mich durchs Leben führen? Ich bin mir sicher, unsere gemeinsame Zukunft wird spannend, schön und auch sehr interessant werden. Ich werde Dir auf dem Fuße folgen und strenge mich ganz toll an, um Dein Freund und Kamerad zu sein. Wollen wir den Weg gemeinsam gehen? Dann ruf ganz schnell mein(e) Vermittler(in). Ich bin sofort reisefertig - mein Köfferchen ist gepackt. Noch dieses Jahr könnten wir unser gemeinsames Leben beginnen. Bitte lass mich nicht hier, denn der Winter in Italien kann sehr kalt sein und ich bin doch noch recht klein und friere bestimmt sehr schnell. Mit Verständnis und Geduld werden wir trotz meines Handicaps eine spannende, interessante und bestimmt auch lustige Zukunft haben. Bitte lass mich nicht hier. Dein Salvo Wenn Sie hundeerfahrene Menschen sind, die sich idealerweise mit dieser Rasse auskennen und ein der Größe und Aktivität entsprechendes Wohnumfeld haben, freut sich unsere Vermittlerin auf ihren Anruf! Besuchen Sie Salvo auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 15.08.2021 Schulterhöhe: Welpe eher großwerdend Krankheiten: taub, keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH (gem. Rasseliste) Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Silvia Kemper eMail: silvia.kemper@pro-canalba.eu Telefon: 0151 – 560 560 10

Italien

ADINA Wer gibt dieser lieben Hündin trotz fehlendem Auge eine Chance??

Mischlingshund

5 Jahre , 1 Monat

Weiblich

Handicap | Notfall

NOTFALL!! Bitte vor Anfragen vollständig lesen!  Name: Adina Geschlecht : Hündin Kastriert: ja                          Rasse: Mischling Geb.: ca 10.10.2016 Größe/Gewicht: ca 42 cm/ 15 kg Verträglich mit Katzen und Kleintieren: nicht bekannt, dies kann auch vor Ausreise nicht getestet werden Krankheiten: re Auge wurde entfernt Sonstiges: gechipt, geimpft, Schnelltest auf MMK  wird vor Ausreise gemacht  Ausreise mit EU Ausweis und Traces Papieren durch unseren zugelassenen Verein. Adina befindet sich derzeit in einem rumänischen Tierheim in Satu Mare. Was wir bisher über Adina wissen :  Adina wurde herrenlos und verletzt auf den Straßen Rumäniens gefunden und von Tierschützern gerettet. Über ihre Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Leider musste bedingt durch die Verletzung ihr rechtes Auge in einer OP entfernt werden. Im Tierheim zeigt sich Adina lieb und ruhig. Sie ist intelligent, muss aber auch erst wieder lernen wie schön das Leben sein kann. Adina lebt zu Zeit in einem gemischten Rudel. Vermittlungsvoraussetzungen:  - Im Haushalt lebende Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein. - Ein eventuell vorhandener Garten oder eine Terrasse muss ausbruchsicher umzäunt sein. - Es erfolgt keine Vermittlung in die Innenstadt von Großstädten, große Wohnanlagen oder an Hauptstraßen. - Ein Haus oder eine Erdgeschosswohnung mit Garten, in ruhiger Lage wären für Adona wünschenswert - An Besitzer von Katzen: nur wenn Erfahrung in der Zusammenführung besteht - Adina wird nur an Menschen mt Tierschutzhundeerfahrung vermittelt. - Wit stellen uns Interessenten zwischen 30 und 70 Jahren für Adina vor. Liebe Interessenten,  wir halten die Charakterbeschreibungen unserer Nothunde, die sich noch im Ausland befinden, bewusst kurz und sachlich. Alle Beobachtungen beruhen immer ausschließlich auf dem Verhalten der Tiere in großen und meist überfüllten Tierheimen und Auffangstationen.  Wir sind der Ansicht, dass es unseriös ist, daraus Schlüsse auf das Verhalten der Hunde in ihrem Leben hier bei uns eng mit den Menschen zusammen – zu schließen. Oft kennen die Hunde weder Kinder, noch das Leben im Haus. Sie sind nicht stubenrein, kennen keine Leine, keine Begegnungen mit fremden Menschen u.s.w. Bei Fragen zu einem speziellen Tier oder auch generell zur Vermittlung und zum Ablauf, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Wenn Sie uns mal nicht erreichen, melden wir uns zurück. Viele Informationen und FAQ finden Sie aber auch schon auf unserer Internetseite unter : https://www.guardianangel4dogs.eu/ Bitte nehmen Sie sich die Zeit, sich hier in Ruhe einmal zu informieren bevor Sie sich für einen unserer Schützlinge bewerben. Die Bewerbung für Adina finden Sie unter www.guardianangel4dogs.eu/bewerbung/

Rumänien

ROXAN

Mischlingshund

1 Jahr , 10 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Roxan ist ein sehr zutraulicher, hübscher Rüde mit einer Schulterhöhe von etwa 50 bis 55 cm und einem mittleren Temperament. Leider musste ein Vorderbein amputiert werden. Er hatte eine ältere, unbehandelte Verletzung, so dass das Bein nicht gerettet werden konnte. Wie lange er so schon leben musste, wissen wir nicht. Evtl. kann man ihm nach Abheilung der Wunde ein Prothese anpassen lassen. Roxan ist trotzdem ein fröhlicher Hund geblieben. Er ist kinderlieb und freut sich auch über eine Familie mit kleineren Kindern. Zur Zeit lebt er in einer Hundegruppe mit Rüden und Hündinnen zusammen und ist sehr verträglich und noch verspielt. Roxan ist geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert. Er könnte in 2 Wochen in Deutschland sein. Dann läuft er brav an der Leine. Übrigens: wir haben insgesamt 6 dreibeinige Hunde - diese suchen alle händeringend ein Zuhause!

Rumänien

GIANDUIA – Aus der Hoffnungslosigkeit zu Dir?

Spinone Italiano

6 Jahre , 3 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Alter: 01.09.2015 Rasse: Spinone Größe: ca. 45 cm Hallo Ihr Lieben, mein Name ist GIANDUIA und ich bin eine gestandene mittelgroße Spinone-Hündin. Geboren wurde ich im September 2015. Das Leben hat es bisher nicht so gut mit mir gemeint, denn abgesehen davon, dass ich bereits als kleine Welpe von Hundefängern in einem gottverlassenen Canile in den Bergen abgegeben wurde und seitdem hier lebe, bin ich auch noch Leishmaniose positiv. Ich bekomme keine Medikamente dagegen, da kein Geld dafür da ist. Aber ich habe wenigstens drei Hundekumpels, mit denen ich mir einen Zwinger teile. Bisher hatten Maritozzo, Epsilon, Nadir und ich nie eine Chance bekommen, gesehen zu werden. Nur selten kommen Tierschützer hierhin, um einige von uns Hunden zu fotografieren und vorzustellen. Nun aber kam auch unser großer Moment! Ich bin die Frauenpower in unserer 'kleinen Wohngemeinschaft'. Man sagt mir nach, dass ich ein fröhliches, strubbeliges Spinonemädchen sei, welches mit allen Hunden verträglich ist und gerne mit ihren Freunden im Schnee herumtollt. Über die seltenen Menschenbesuche freue ich mich auch immer sehr. Nun hoffe ich, dass heute vielleicht mein Glückstag ist .... ich von DIR gesehen werde und Du genau nach so einer kleinen strubbeligen Maus wie mir gesucht hast. Dann darf ich nämlich schon bald in den Sicheren Hafen, um im nächsten Schritt zu Dir zu kommen. Das wäre dann nämlich der letzte Winter hinter Gittern, wo ich doch schon so viele hier verbringen musste. Ich denke, es ist jetzt langsam an der Zeit, diesen unfreundlichen Ort zu verlassen und von nun an mit meinem Menschen weiter durchs Leben zu gehen. Bist Du vielleicht dieser besondere Mensch!? Dann hoffe ich auf eine schöne, abenteuerreiche und sichere Zukunft mit und bei Dir. Das wäre mein größter Weihnachtswunsch. Meine Vermittler und ich warten schon auf Deinen Anruf. Herzliche Grüße Deine Gianduia Besuchen Sie Gianduia auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.09.2015 Schulterhöhe: ca. 45 cm Kastriert: ja Krankheiten: Leishmaniose, keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Italien

FRIDA (gelähmt) sucht liebevolle verständnisvolle Menschen

Französische Bulldogge

6 Jahre , 11 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Unsere Frida sollte aufgrund eines schweren Bandscheibenvorfalls und aus Kostengründen vom Vorbesitzer eingeschläfert werden. Die behandelnde Tierärztin hat sich klar dagegen entschieden. Frida ist zwar gelähmt, hat aber keine Schmerzen und ist ein ganz putzmunteres Herzchen. Frida lebte zuvor als Zuchthündin und der Bandscheibenvorfall entstand beim Deckakt. Aufgrund ihrer Lähmung ist sie inkontinent. Nach einigen Telefonaten war klar, Frida wird unser Spektrum an erlesenen Seelchen erweitern und das Rolli-Team des Tierrefugiums verstärken. Frida ist aufgeschlossen, freundlich und verschmust, möchte aber ungern alleine zuhause bleiben. Sie ist verträglich mit den meisten Artgenossen, mag aber keine großen Hunde. Sie ist 6 Jahre alt, wiegt 10kg, und hat die Chance auf ein Weiterleben mehr als verdient! Wer sie hierbei unterstützen möchte kann sehr gerne eine Patenschaft für Frida übernehmen. Alle Infos zu den Patenschaften findet Ihr auf unserer Homepage: http://homepage.tierrefugium.de/?page_id=46 Auch über ein neues Zuhause würde sich Frida freuen. Wer Interesse an einer Adoption hätte, kann sich jederzeit an uns wenden. Wir klären dann gerne ausführlich über die Besonderheiten eines Rolli-Hundes und optimale Haltungsbedingungen auf! Kontakt: info@tierrefugium.de, 06181/9199089 oder Kontaktformular Unsere Hunde sind gechipt, geimpft, entwurmt, und auf Mittelmeererkrankungen getestet. Wir vermitteln im Umkreis von 50km um Hanau, und zwar nach positiver Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Tierrefugium Hanau
Am Neuwirtshaus 2
63457 Hanau-Großauheim
Deutschland

WILMA – nimmst Du meine Pfote in Deine Hand?

Mischlingshund

2 Jahre , 4 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Alter: 01.08.2019 Rasse: Mischling Größe: ca. 35 cm Ich bin so klein, dass Du mich übersehen könntest. Bitte nimm Dir etwas Zeit, denn auch ich kann Dir eine kleine Geschichte erzählen. Da ich ja noch sehr jung bin, wird meine Geschichte auch nicht so lang. Ich hoffe sehr, dass sie Dich trotzdem interessiert. Ich höre auf den Namen Wilma - naja vielleicht gibt es auch einen schöneren Namen für mich. Warum ich in einem der schlimmsten Canile sitze, das kann ich Dir leider nicht erzählen. Schau mich doch mal an - was sagen Dir meine Augen? Scheu, Neugier oder vielleicht auch Angst? Bis jetzt hatte ich noch nicht viel Kontakt zu Menschen und hier im Canile wird sich das leider auch nicht bessern, denn es gibt nur wenige Menschen, die sich um uns kümmern. Und aus diesem Grund habe ich auch noch etwas Angst vor Ihnen. Aber ich bin mir ganz sicher, dass es auch für mich den richtigen Menschen gibt, der seine Erfahrung an mich weitergibt und mir zeigt, wie schön das Leben mit dem Menschen sein kann. Wenn Du im Umgang mit mir viel Ruhe und Gelassenheit ausstrahlst, dann lasse ich mich auch von Dir streicheln und das ist doch schon ganz schön viel für den Anfang. Möchtest Du sinnbildlich meine kleine Pfote in Deine Hand nehmen und mir das Leben zeigen? Ich bin mir sicher, mit Geduld und Zeit werden wir viel erreichen. Meine Vermittlerin wartet schon gespannt auf Deinen Anruf. Klingle doch mal durch. Mein Köfferchen ist gepackt. Noch dieses Jahr könnte ich bei Dir sein. Denn den Winter hier im Canile zu verbringen, das wäre hart - noch dazu mit meinem Fliegengewicht- da ist nichts, was wärmt. Bitte nimm mein Leben in Deine Hand! Deine Wilma Besuchen Sie Wilma auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 01.08.2019 Schulterhöhe: ca. 35 cm Kastriert: ja Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine Wojtok eMail: sabine.wojtok@pro-canalba.eu Telefon: 0172 - 83 49 335

Italien

STACY – tapfere, kleine Maus

Mischlingshund

1 Jahr , 3 Monate

Weiblich

Handicap | Notfall

Alter: 01.09.2020 Rasse: Mischling Größe: ca. 35 cm Hier möchte sich die goldige Stacy vorstellen, ein Hundmädchen, das im September 2020 geboren wurde und jetzt auf ein gutes Zuhause hofft. Die Süße war humpelnd auf einer Straße unterwegs und eine Tierschützerin sah das arme Ding und holte sie zu sich. Stacy hatte wohl einmal einen Autounfall und der Bruch ist zwar zusammengewachsen, aber schief und das Beinchen ist jetzt ein paar Zentimeter kürzer. Die Dame, die sie aufgenommen hat, nahm sie zu verschiedenen Tierärzten, um herauszufinden, ob das Beinchen noch zu operieren und neu auszurichten wäre. Keiner der Orthopäden hat zu einer Operation geraten, denn das Bein ist verheilt und obwohl sie humpelt, geht es ihr gut damit, sie hat keine Beschwerden und kommt einwandfrei zurecht. Sogar an der Leine läuft sie mit Begeisterung. Wir bekamen nur Gutes über sie berichtet, sie sei ein kleiner handlicher Schatz, so liebevoll, freundlich, wunderbar und wacker wie sie nur sein kann. Ihr glänzendes gesundes Fell lockt jede Menschenhand zu Streicheleinheiten. Stacy kommt mit allen Hundekollegen super aus und mit den Katzen klappt es auch. Mit solchen Qualitäten – bildhübsch, lieb und brav und von absolut handlicher Größe - wen stört da noch ein bisschen humpeln? Ansonsten wirkt sie pumperlgesund und würde gern mit Ihnen allerlei Abenteuer in der Natur erleben und natürlich auch eine Hundeschule besuchen. Wenn Sie eine nette tierliebe Familie sind und noch ein Nestchen frei haben für unser Mädchen, dann melden Sie sich bitte, damit sie bei Ihnen einziehen kann und Sie viel Freude aneinander haben. Besuchen Sie Stacy auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Sabine Wojtok ist Ihr persönlicher Ansprechpartner Telefon: aus Deutschland: 0172-83 49 335 aus dem Ausland: +49172-83 49 335 per EMail: Sabine.Wojtok@pro-canalba.eu

Italien

BEBE , wer gibt dem kleinen behinderten ein Zuhause

Beagle

6 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Rasse: Beagle Geschlecht: männlich Alter: 5 Monate (geb.11 Juni 2021) Schulterhöhe: 30 Kastriert: noch nicht Katzenverträglich: ja Aufenthaltsort: Rumänien Vermittlung nur an hundeerfahrene Menschen! Bebe wird aufgrund seiner Behinderung nur an Menschen mit Garten vermittelt! Unsere Hunde werden nur mit Sicherheitsgeschirr vermittelt! Bebe ist ein junger, reinrassiger Beagle, der an einer Erbkrankheit leidet als Folge verantwortungsloser Zucht. Diese Krankheit hindert aber seine Lebenseinstellung keinesfalls, denn er ist voller Lebenskraft und Lebensfreude und hofft auf eine liebevolle Familie und ein warmes Zuhause. Die meisten haben geraten, dass Bebe eingeschläfert wird, aber die Besitzer konnten das nicht akzeptieren und sie hoffen dass Bebe doch ein eigenes Zuhause bekommt. Im Moment lebt Bebe in einer Hundepension. Diese energische, liebevolle Fellnase wurde mit Zerebellärer Kortikalen Abiotrophie (NCCD) geboren. Es ist eine genetisch bedingte neurologische Erkrankung, bei der es zum Absterben bestimmter Nervenzellen im Kleinhirn kommt. Die Erkrankung zeigt sich bei jungen Tieren in Form von Gleichgewichtsstörungen und motorischen Ausfällen. Die Krankheit ist progressiv; die Entwicklung der Krankheit ist jedoch langsam. Man kennt im Augenblick kein Heilmittel, aber gutes Futter, Vitamine und Ergänzungsmittel helfen sehr! Es gibt aber viele Hunde, die mit dieser Krankheit leben und ein fast normales Leben führen. Bebe wurde gründlich untersucht und leidet an keinen Seh- oder Hörstörungen, sondern hat Gleichgewichtsprobleme und eine schlechte Tiefenwahrnehmung, sowie eine unpräzise Kapazität Raum und Entfernung einzuschätzen. Man kann eine leicht steife oder überhöhte Gangart bemerken. Auch wenn seine Bewegungen ungewöhnlich aussehen, zeigt sich Bebe täglich als Held, denn er ist hartnäckig und gibt nie auf! Jeder ungelungener Sprung oder Sprint spornt ihn an, es noch einmal und noch einmal zu versuchen, bis er ans Ziel kommt. Seine Entschlossenheit und Energie sind unendlich und nichts kann ihn aufhalten! Dieser junge Kerl verlangt kein Mitleid, sondern akzeptiert sich selbst so, wie er ist und möchte, dass auch andere ihn so annehmen, wie er ist. Aus seiner Sicht ist nichts verkehrt mit ihm, deswegen ist er immer wohl drauf, freundlich, verspielt und genießt einfach das Leben. Gegenüber Menschen ist er total offen und sucht ihre Nähe und Streicheleinheiten. Unbekannte Personen sind kein Grund zur Sorge für ihn! Im Gegenteil! Er schließt sehr schnell Freundschaften mit neuen Leuten, auch wenn er ganz kurz am Anfang etwas zurückhaltend wirkt. Kinder hat er auch ganz gern, besonders wenn sie ihn liebevoll streicheln oder mit ihm herumrennen. Andere Hunde sind Grund zur Freude für ihn. Auch wenn andere Hunde vielleicht anfangs in die Irre geführt werden können von seinen ungewöhnlichen Bewegungen, bleibt Bebe immer ihnen gegenüber freundlich und hat eine warme Ausstrahlung. Katzen sind Grund zur Neugier! Er ist ihnen gegenüber offen und freundlich. Spezifische Ängste hat er nicht! Baden ist jedoch keine Aktivität, die Grund zur Freude für ihn darstellt. Mit der Zeit und mit Geduld kann er noch lernen, dass Baden total entspannend sein kann. Kein Grund zur Angst, aber ein kleines Hindernis sind für ihn Hänge oder steile, ungleichmäßige Stellen oder z.B. ein rutschiger Boden. Er verliert sein Gleichgewicht, steht aber rasch wieder auf und versucht es erneut, bis er jene steile Stelle meistert. Er braucht eine Familie, die auf diese Details achtet und ihn mit Geduld durch den Alltag steuert. Treppen sind auch für Hunde, die nicht an neurologischen Krankheiten leiden, manchmal eine Herausforderung; für Bebe umso mehr, aber glücklicherweise kein Grund zur Angst oder Stress für ihn. Seine zukünftige Familie sollte in Betracht ziehen, dass Treppensteigen/-hinuntersteigen (z.B. in einem Wohnblock) nicht zu seinen Stärken gehört. Außerdem wird Bebe Hilfe benötigen, bis er seine neue Umgebung kennenlernt und sich im Haus zurechtfindet. Dieser Jüngling hat noch seine Schwierigkeiten mit der Leine. Er akzeptiert sie zwar und hat Spaß am Gassigehen und Erforschen, braucht aber noch ein wenig Übung. Bebe ist noch nicht 100% stubenrein, soll aber mit der Zeit auch das meistern! Im Haus verhält er sich ruhig, ist neugierig und offen. Im Auto verhält er sich auch ruhig. Zwar hat er in seinem jungen Leben soweit nur ein paar Autofahrten hinter sich, kann man schon schließen, dass er keinesfalls reisekrank oder beängstigt während der Fahrt wirkt. Bebe kann ein normales Hundeleben haben! Er braucht eine liebevolle Familie, die ihn weiterhin unterstützt, daran fest zu glauben, dass das Leben schön sein kann, auch wenn ab und zu ein steiler Hang in Sicht ist. Er hat Freude am Leben und verdient ein Zuhause, wo er aufblühen kann und wo man ihn mit Geduld und Einfühlsamkeit durch den Alltag steuert. Es gibt viele Hunde mit neurologischen Störungen, die ein volles Leben genießen! Ein berühmter Hund in den sozialen Medien, der eine ähnliche Krankheit hat, ist Stevie The Wonder Dog. Täglich zeigt er Leuten rund um die Welt, dass jeder Tag Grund zur Freude ist! Genau das strahlt auch Bebe aus! Kannst du seinen sehnlichen Wunsch, Teil einer Familie zu sein, erfüllen? Ein Link zu Stewie the Wonderdog https://www.facebook.com/steviethewonderdogFB Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft, entwurmt und gechippt mit EU-Pass! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage www.grenzenlose-notfelle-ev.de https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Rumänien

NERO lieber Dreibein musste so schrecklich leiden;wir suchen tierliebe Menschen die ihn aufnehmen

Mischlingshund

4 Jahre , 6 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name:Nero Wurfdatum:17.05.2017 Größe: mittel Geschlecht: männlich kastriert Aufenthaltsort: beim Tierschutzverein Animal Care Team Timisoara in Rumänien Nero ist ein sehr sozialer Rüde, der zu jedem freundlich ist. Er wurde zwischen ländlichen Orten in Rumänien gefunden mit zerquetschem Bein. Da die Verletzung alt war, konnte man sein Bein nicht mehr retten. Wir suchen für ihn einen Pflegeplatz oder eine Familie die ihn endgültig aufnimmt. Natürlich wird der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland kommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere. Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance. Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen. Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider nicht getestet werden. Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 290 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland. Die Kosten sind damit nicht gedeckt, aber wir wollen unbedingt dass der liebe Rüde, der so viel Schmerzen ertragen musste, endlich ein Dach über sein Haupt bekommt und kennenlernen darf, wie Hunde artgerecht und liebevoll gehalten werden, hier in Deutschland. Interesse an dem Hund? Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch ausfüllen der Onlineanfrage::

Rumänien

PEPPE will seinen Menschen gefallen

Mischlingshund

5 Jahre , 5 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Peppe in 31084 Ohlenrode Rüde, kastriert Geboren: 2016 Größe: 44cm, Gewicht 13kg Der Test auf Mittelmeerkrankheiten ist ohne Befund…… ….. dafür hat Peppe einige andere Handicaps: leichter Staupetick, nur halb ausgebildeter Kiefer mit nur noch wenigen Zähnen, Nasenfehlstellung, instabile Hüftgelenke und verdrehte Knie, poröse Knochenstruktur. Aber das ist nicht Alles, was es zu Peppe zu sagen gibt, er ist so viel mehr als seine „Baustellen“: ein unheimlich witziges, intelligentes Charakterköpfchen mit ordentlich Go & Energie. Denn er kam als Welpe ins Shelter in Rumänien und ist dort aufgewachsen, jetzt möchte er was erleben! Je mehr Abenteuer, desto besser! Zudem ist er anhänglich und verschmust und einfach gerne bei seinen Menschen. Er mag Kinder, ist verträglich mit Artgenossen, im Haus unauffällig und auf Spaziergängen verlässlich abrufbar. Er kennt Katzen, Meerschweinchen und Pferde und ist auch schon am Pferd mitgelaufen. Kein Problem. Er wohnt auf seiner PS mit drei weiteren Rüden unterschiedlichen Alters und Größe zusammen und kann stundenweise mit seinen Hundekumpels alleine bleiben. Im Auto fährt er (in der Box) gut mit. Dennoch sucht er besondere Menschen. Menschen, die klar aufgestellte Rudelführer sind, ihn nicht aufgrund seiner Handicaps bemitleiden und deswegen verhätscheln, sondern ihn souverän führen. Denn in Peppe schlägt ein Terrierherz und somit auch die Tendenz selbstbewusst Entscheidungen zu treffen, ein Kontroletti zu sein und nach Weltherrschaft zu streben – ist man aber klar und konsequent, akzeptiert er das ohne Murren und stellt nicht andauernd irgendwas in Frage. Sondern er läuft stattdessen dann einfach gut gelaunt im Alltag mit und freut sich dabei sein zu können ( Und würde man ihn in einem ruhigen Moment fragen, würde er vielleicht sogar zugeben, dass er die Weltherrschaft auch wirklich zu anstrengend fände und eigentlich gar nicht haben will!) Er ist fremden Menschen gegenüber reserviert, aber neugierig. Unbekannte Situationen verunsichern ihn noch. Da zieht er viel Sicherheit aus seinem Rudel und macht dann mutig alles mit. Peppe hätte in seinem neuen Daheim nichts gegen einen Hundekumpel einzuwenden, allerdings sind ihm seine Menschen wichtiger und er würde sie gerne überallhin begleiten. Auch über den Besuch einer Hundeschule würde er sich freuen und sicherlich dort glänzen, denn er möchte alles richtig machen und seinen Menschen gefallen……und für Leckerlis ist er sowieso zu allen Schandtaten bereit ?? Bist du dieser besondere Mensch? Dann melde dich gerne unter freeeirie@gmx.de oder 0176-41461977

ProDogRomania e.V.
Pflegestelle
31084 Freden
Deutschland

LUCKY unser blinder Sonnenschein, sucht schnell ein Zuhause

Labrador Retriever

1 Jahr , 6 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Name: LUCKY EILIG! Gesucht: Zuhause Herkunft: Bosnien Geboren: ca 6/2020 Geschlecht: männlich / kastriert Rasse: Labrador ( ca 50 cm, 22 kg) Ausreise: ab sofort Besonderheiten: komplett blind, Tierärzte glauben von Geburt an Verträglich mit: Hunden: ja, wenn sie nicht zu dominant sind Katzen: nicht bekannt Kindern: ja, ab Teenager Charakter: ganz lieber, junger, freundlicher Bub Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden Bemerkungen: Ein Pensionsbesitzer hat ihn von der Strasse aufgenommen, aber er kann dort nicht länger bleiben, weildie Gefahr, dass die anderen Hunde ihn dort angreifen, zu groß ist. (dort leben sehr viele Hunde)

Bosnien und Herzegowina

RELLIK – Der Freundliche

Affenpinscher

4 Jahre , 7 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Alter: 20.04.2017 Rasse: Mischling Größe: ca. 35 cm Der liebe Rellik hatte vielleicht einmal eine Familie, er läuft nämlich wirklich gut an der Leine. Aber wir wissen, wie so oft, nicht wirklich etwas über sein Leben vor dem Canile. Aber wir wissen, dass er sich mit seinen Hundekumpels gut versteht, egal ob Rüde oder Hündin. Was er von Katzen hält, werden wir noch herausfinden. Die Gesellschaft von uns Zweibeinern scheint ihm auch gut zu gefallen. Man könnte sagen: Rellik ist einfach freundlich zu jedermann. Der Süße hat den größten Teil seines Lebens noch vor sich, und mit seiner handlichen Körpergröße braucht er auch nicht sooo viel Platz. Schöne Spaziergänge mit Menschen, die ihn liebhaben und nicht wieder wegschicken werden, ein kuscheliges Körbchen und vielleicht sogar ein paar Besuche in der Hundeschule – ja, das wäre ein Leben für unseren Rellik. Wir glauben: von Singlehaushalt bis Großfamilie – Rellik könnte wohl überall glücklich werden, wenn er nur ein richtiges zu Hause hätte. Haben Sie so ein zu Hause für Rellik? Und haben Sie sich ein bisschen in den süßen kleinen Kerl verliebt? Dann rufen Sie uns an oder schicken eine Mail. Wir freuen uns sehr! Besuchen Sie Rellik auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 20.04.2017 Schulterhöhe: ca. 35 cm Kastriert: ja Krankheiten: Ehrlichiose, keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Sabine Wojtok eMail: sabine.wojtok@pro-canalba.eu Telefon: 0172 - 83 49 335

Italien

LAVINIO – fröhlich und voller Leben

Mischlingshund

3 Jahre , 10 Monate

Männlich

Handicap | Notfall

Alter: 09.01.2018 Rasse: Mischling Größe: ca. 37 cm Oh wie schön, dass du den Weg auf meine Seite gefunden hast. Wie du in meinem Video und auf den Fotos sehen kannst, bin ich ein kleiner und fröhlicher Hundemann, voller Lebensfreude und Lebendigkeit. Als die Tierschützer hier waren, haben sie mich erst einmal gebadet und schön gemacht. Meine Hundekumpels haben mich fast nicht mehr wiedererkannt. Trotzdem haben wir weiterhin miteinander gespielt, denn ich bin verträglich mit allen Hunden die hier bei mir sind. Ich kann sogar schon ganz gut an der Leine laufen. Die Tierschützer meinen, dass ich ein fröhlicher liebenswerter Floh bin, der ein glückliches Hundeleben in einer Familie genießen und allesamt bereichern werden. Gegen meine Leishmaniose werde ich gerade behandelt und wer sich mit der Krankheit auskennt der weiß, dass Hunde damit auch steinalt werden können. Jetzt hoffe ich auf beides: auf eine eigenes Leben bei Menschen die mich lieben und darauf steinalt werden zu dürfen. Wenn ich dein Interesse geweckt habe und du mir ein Zuhause schenken möchtest, so melde dich ganz schnell bei meiner Vermittlerin, denn ich kann sofort adoptiert werden und mit den nächsten Transporter mitfahren. Hoffentlich bis bald Dein Lavinio Besuchen Sie Lavinio auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu Weitere Informationen: Alter: geb. 09.01.2018 Schulterhöhe: ca. 37 cm Kastriert: ja Krankheiten: Leishmaniose, keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH Aufenthaltsort: Italien Organisation: pro-canalba e.V. Ansprechpartner: Brigitte Leiprecht eMail: brigitte.leiprecht@pro-canalba.eu Telefon: 0178 – 18 10 274

Italien

Seite 1 von 8