shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SELLI

Handicap

ID-Nummer97262

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameSELLI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit05.05.2022

letzte Aktualisierung26.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Kurzinfo
Geboren: 06. Januar 2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Setter-Mischling
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: Rückenschwäche
Pflegestelle: 75228 Ispringen

Unsere Kollegin Sandra erzählte uns von einem wunderschönen Settermischling, der ihr zugelaufen war und offensichtlich Probleme mit dem Rücken hatte. Wir wurden gefragt, ob wir helfen können, da man in Italien nichts mehr für sie tun konnte, und natürlich sagten wir zu. Selli, wie die Hündin genannt wurde, durfte auf eine deutsche Pflegestelle und wurde gründlich tierärztlich untersucht. Wie sich herausgestellt hat sind Nerven am Rückenmark beschädigt. Ihre Probleme mit Rücken und Hüfte sind operativ leider nicht zu beheben.

Selli ist ein absolut freundlicher, menschenbezogener Hund, die sich von ihrem Handicap nicht einschränken lässt.

02. Mai 2022:
Selli hatte ein Zuhause gefunden und kommt unverschuldet in die Vermittlung zurück. Sie hat sich auf ihrer Pflegestelle gut eingelebt. Sie ist eine unglaublich liebe und anhängliche Hündin, die dem Menschen sehr zugewandt ist und Streicheleinheiten in vollem Maße genießt. Selli kommt mit ihren Artgenossen zurecht, jedoch sehen wir sie eher als Einzelhündin, damit man sich voll und ganz auf ihre Bedürfnisse einstellen kann. Am liebsten würde sie den ganzen Tag mit ihrem Menschen kuscheln, auf einem ruhigen Plätzchen die Sonnenstrahlen genießen und in kleinen Einheiten regelmäßig spazieren gehen.

Sellis Handicap ist zwar vorhanden, aber sehr gut händelbar. Sie kam auch in den letzten Jahren gut damit zurecht. Wichtig ist, dass man auf ihr Gewicht achtet, ihr konsequent Bewegung verschafft und somit auch den Muskelaufbau unterstützt. Kot und Urin kann Selli tagsüber einhalten, wenn sie die Gelegenheit zum regelmäßigen Lösen bekommt. Nachts trägt sie zur Sicherheit eine Windel, was aber auch nicht unbedingt notwendig ist.

Für Selli wünschen wir nun einen ruhigen Haushalt, idealerweise ebenerdig mit Garten bei Menschen, die keine Berührungsängste bei einem Hund mit Handicap verspüren. Sondern bei Menschen, die das anschmiegsame Wesen von Selli zu schätzen wissen und gerne bereit sind, sie körperlich weiterhin zu unterstützen und dafür eine treue Gesellschafterin an ihre Seite bekommen.

Wenn Sie Selli bei sich aufnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Handicap: Rückenschwäche
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 75228 Ispringen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Karin Söllner Telefon +49 (0)179 7742733

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 10868