shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AIDA - ein hübsches und ganz liebes, noch etwas zurückhaltendes Mädel

ID-Nummer95099

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameAIDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 11 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit17.10.2014

letzte Aktualisierung29.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aida ist eine hübsche weiße Podenco-Mischlingshündin von ca. 48 cm Schulterhöhe. Bei Artgenossen verhält sie sich sehr sozial, spielt und rennt mit ihnen gerne um die Wette. Gegenüber Menschen ist Aida anfangs erst vorsichtig und zurückhaltend. Hat sie die Menschen aber erst einmal kennengelernt und Vertrauen gefasst, so legt sich dies und sie zeigt sich als besonders liebevolle und anschmiegsame Hündin, die auch sehr gerne mit ihren Menschen schmust und kuschelt. Dann muss man sie einfach liebgewinnen.

Aida wurde in Spanien als Welpe zusammen mit ihren sechs Geschwistern gefunden und kam so ins Tierheim Triple A (Marbella). Im Juni 2018 hatte Aida das Glück, auf eine Pflegestelle in 41363 Jüchen umzuziehen, wo sie bei Interesse auch gerne besucht werden kann.

Aidas Pflegefrauchen berichtet: „Aida war von Anfang an stubenrein und hat sich toll eingelebt. Sie ist noch sehr schüchtern, aber auch gleichzeitig neugierig. Mit unserem älteren Podenco-Rüden versteht sie sich prima, findet es aber ziemlich doof, dass sie Frauchens Schmuseeinheiten mit ihm teilen muss, denn Kuscheln ist für sie noch mehr Belohnung als ein Leckerchen – kein Wunder nach mehr als 3 Jahren im Tierheim. Auch mit unserem Federvieh kommt sie gut zurecht und zeigt kein Jagdverhalten. Vor Katzen, die ihr draußen begegnen, hat sie aber Angst. Auch fremden Menschen, insbesondere Männern und Kindern gegenüber zeigt sie sich noch recht ängstlich und es dauert eine ganze Weile und braucht Geduld, bis sie Vertrauen aufbauen kann. Im Haus ist Aida ruhig und ausgeglichen und kann auch einmal stundenweise alleine bleiben. Draußen hat sie immer die Nase am Boden und sie wäre sicher gut geeignet für Mantrailing. Ansonsten ist sie lauffreudig und könnte auch beim Joggen eine tolle Begleiterin werden.“

Wir suchen für Aida eine Familie, in der es eher ruhig zugeht und die Aida vor allem in der Anfangszeit nicht überfordert. Menschen, die sie erst einmal ankommen lassen und ihr genügend Zeit zur Eingewöhnung und zum Vertrauensaufbau geben. Ein wenig Hundeerfahrung wäre da sicher von Vorteil. Dann wird die zauberhafte Aida sicher eine treue Begleiterin in allen Lebenslagen werden. Ein hundesicher eingezäunter Garten in ihrem neuen Zuhause wäre dabei sicher hilfreich. Auch ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, würde Aida bestimmt gefallen.

Aida ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Vor Ausreise wurde sie auf Mittelmeerkrankheiten komplett negativ getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Kris Melka
E-Mail: kris@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170-8323836
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift 41363 Jüchen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Kris Melka Telefon +49 (0)170 8323836

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 349