shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TINKY Fledermausohr im Doppelpack

ID-Nummer94015

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameTINKY

RassePodenco

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit09.08.2015

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rote Nase, rotes Fell, weiße Brust, Fledermausohren, rosa Welpenbauch – das war Tinky, als er gemeinsam mit seinem Bruder Winky gefunden wurde. Der kleine Fledermäuserich gehört zu den wenigen Baby-Podencos, die in unserer Vermittlung landen. Oft kommen die Vertreter ihrer Rasse erst nach einem schrecklichen ersten Jahr als Jagdhund oder später verletzt und nicht mehr gebraucht in die Tierheime und Perreras – wenn sie nicht schon vorher auf oft grausame Art von ihren Besitzern getötet wurden. Wahrscheinlich stammten die beiden oberniedlichen Rüden aber auch von einem dieser unsäglichen Killer und wurden einfach entsorgt, weil sie nicht zur richtigen Zeit geboren wurden oder die Mutter nicht genug Milch für alle Welpen hatte. Dieser Abschaum der Menschheit braucht auch oft genug gar keinen Grund, um Hunde zu quälen, zu verletzen, auszusetzen oder eben einfach abzuschlachten.

Tinky und Winky hatten sich als Welpen unter einem Auto vor der glühend heißen Sonne versteckt. Zum Glück entdeckte der Fahrer die beiden ausgetrockneten, ängstlichen und verwirrten Babys, bevor er losfuhr. Generell hatten Tinky und Winky ein gutes Händchen in der Wahl ihres Unterstands, denn ihr Finder ist auch ein Freund der ArcoNatura, und so ließ er die beiden Knutschkugeln selbstverständlich nicht zurück, sondern packte sie ins Auto, versorgte sie sofort mit Wasser und Futter und brachte sie in die Obhut der Tierschützer.

Verwirrt, traurig, dehydriert und ängstlich? Nein, diese Adjektive treffen für unseren kleinen Weltentdecker wirklich nicht mehr zu. Tinky ist inzwischen ca. 2 Jahre alt (Stand 04/2017) und zu einem äußerst energiegeladenen, verspielten und neugierigen Gesellen mutiert. Nachdem er bereits als Welpe in eine liebevolle Pflegefamilie ziehen durfte, in der er übrigens auch mit Katzen zusammenlebt und die plüschigen Stubentiger nicht als Beute, sondern als Freunde betrachtet, nimmt er seither fröhlich und jederzeit auch zum Kuscheln und Schmusen bereit, seine Umwelt in Beschlag. Liebenswert, anhänglich und lustig- das sind wohl die Adjektive, die unseren kleinen Tinky am besten beschreiben. Lernbereitschaft ist ebenso eine seiner Stärken- der kleine Streber kann bereits alleine bleiben und ist ein echter Traumhund, sowohl für Anfänger in Sachen Hundehaltung, als auch für echte Profis.

Unser kleiner Spatz mit den großen Ohren und den noch größeren Zukunftsplänen braucht jetzt ganz bald eine richtige Familie, mit viel Humor und Zeit und Liebe und natürlich mit Erfahrung im Umgang mit quietschebunten Bällen. Möchten Sie Tinkys großen Traum wahr werden lassen und schon ganz bald Ihre ganz eigene Fledermaus mit klopfendem Herzen in Empfang nehmen? Na dann nichts wie los, Tinky wartet bereits auf Ihre Anfrage!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 717