shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PONG

ID-Nummer87957

Tierheim NameproTier e.V.

RufnamePONG

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit29.05.2015

letzte Aktualisierung21.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Pong wurde als Welpe zusammen mit seinen vier Geschwistern in Sedini aufgefunden, sie sollten "entsorgt" werden. Glücklicherweise hatte unsere Kollegin in Sassari gerade etwas Platz in ihrer Pension, und so konnten wir die Kleinen dort unterbringen und schließlich nach Deutschland holen, wo alle ein neues Zuhause fanden.

Leider kommt Pong nun unverschuldet in die Vermittlung zurück, nachdem sich die Lebensumstände seiner Familie geändert haben. Er ist ein ganz freundlicher Kerl, hat ein eher schüchternes Wesen und geht Trubel lieber aus dem Weg. Kinder im Haushalt sollten daher schon älter sein und wissen, wie man mit einem Hund umgehen muss. Pong ist ein angenehmer Mitbewohner, liebt ausgiebige Kuschelrunden und fühlt sich auch in Wald und Feld pudelwohl. Ein liebevolles, ruhigeres Zuhause auf dem Land wäre perfekt für ihn, denn die Hektik in einer Stadt bereitet ihm einfach Unbehagen. Wir hoffen sehr, dass dieser liebenswerte Rüde im zweiten Anlauf ein schönes Plätzchen findet, wo er für immer bleiben darf.

19. Februar 2018:
Pong hat sich gut auf seiner Pflegestelle eingelebt, liebt die Kuschelrunden mit seiner Pflegefamilie und ist mit Begeisterung bei ausgedehnten Waldspaziergängen dabei. In seinem vorherigen Zuhause sah er sich zum alleinigen Beschützer berufen und trat entsprechend eifersüchtig und territorial auf, was ihn aufgrund seines eher unsicheren Wesens überforderte und zunehmenden Stress für ihn bedeutete. Auf seiner aktuellen Pflegestelle erfährt er eine ruhige und gradlinige Führung, auf die er sehr gut reagiert und den anstrengenden Job als Aufpasser dankbar an den Nagel hängen konnte.

Er ist ein freundlicher, aber schüchterner Kerl, der einen ruhigen Haushalt schätzt und zufrieden ist, wenn er von Fremden zunächst ignoriert wird, um das Tempo zur Annäherung selbst bestimmen zu können. Dann schließt er andere Menschen schnell ins Herz und freut sich über Zuwendung. Während er unterwegs im Freilauf mit den meisten Hunden sehr gut auskommt, neigt er noch dazu, sich besonders bei unkastrierten Rüden unbeherrscht in die Leine zu legen. Hier ist konsequentes Auftreten erforderlich, auf seiner Pflegestelle wird aber bereits mit gutem Erfolg daran gearbeitet. Ansonsten läuft er gerne und absolut entspannt im Rudel mit, kommt prima mit der vorhandenen Hündin zurecht und orientiert sich zunehmend an ihr. Auch seine Unsicherheit im Bezug auf Skateboarder, Inlineskater und Jogger versteckt er, indem er lieber sicherheitshalber in die Offensive geht. Doch auch hier zeigt sich, dass Pong sehr schnell in der Lage ist, mit entsprechend angepasstem Training und sicherer Führung durch seine Bezugspersonen seine Ängste zu überwinden und sein Verhalten zu kontrollieren. Schon nach 20 Minuten lief er bei den Übungseinheiten entspannt neben dem Longboardfahrer her. Seine Pflegefamilie ist ganz stolz auf ihn und hat jeden Tag Gründe, ihn aufrichtig für seine tollen Fortschritte zu loben. Pong entwickelt sich stetig weiter und zeigt immer mehr, welch fantastischer Hund in ihm steckt.

Kürzlich wurden tolle Bilder von Pong gemacht, die hoffentlich dabei unterstützen, bald ein liebevolles Zuhause für ihn zu finden. Fotografin Anna Panke hat sich dafür ehrenamtlich zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken. Sie beschreibt Pong als ganz freundlichen und aktiven Rüden, der schon nach kurzer Zeit den Kontakt zu ihr gesucht und das Shooting im Wald fröhlich absolviert hat.

Für Pong suchen wir nun ein passendes Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ihm klare Strukturen bieten und seine tolle Entwicklung weiterhin unterstützen können. Wer sich für den charmanten Herzensbrecher entscheidet, wird mit einem wunderbaren Partner auf vier Pfoten belohnt werden.

Wir vermitteln bundesweit.
Mittelmeercheck: negativ
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 51103 Köln
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Elke Lorenz Telefon +49 (0)2181 4938618

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1000