shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SIMBA - schüchternes Hundemädchen

ID-Nummer83060

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameSIMBA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 10 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.11.2013

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Simba kam im November 2013 zu uns in die Pflegestelle. Sie hatte vor fast allen Dingen Angst, sie kannte überhaupt nichts, was ein Familienhund kennen sollte und war Menschen gegenüber extrem misstrauisch. Wir brauchten bei ihr sehr viel Einfühlungsvermögen, um ihr Vertrauen zu gewinnen.
Inzwischen genießen wir ihr Vertrauen und die schöne Hündin mit den goldgelben Augen hat sehr, sehr viel gelernt. Auf neue Situationen reagiert sie nicht mehr mit panischer Flucht, sondern bleibt stehen und beobachtet.

Mit Menschen denen sie vertraut ist sie sehr anhänglich und schmusebedürftig, liegt abends gerne mit auf dem Sofa und genießt den Körperkontakt. Von Zeit zu Zeit hat sie auch mal ihre lustigen 5 Minuten, in denen sie ausgelassen durch die Wohnung rennt oder draußen über die Wiesen und sich einfach ihres Lebens freut.

Fremde Menschen sind ihr immer noch erst mal suspekt, besonders draußen. Wenn bei uns Besuch kommt, bleibt sie aber, schnuppert aus der Ferne nach dem Besuch und beobachtet sehr genau, wie sich die anderen Hunde verhalten. Sie möchte sich von Fremden ungern anfassen lassen, aber das gibt sich, sobald sie jemanden besser kennt. Vor Kindern hat sie leider immer noch große Angst.

Mit Artgenossen ist Simba sehr sozial, sie fühlt sich wohl im Rudel und schaut sich dort sehr viel ab. So lässt sie sich auch vom Rudel animieren, Menschen, die sie noch nicht so gut kennt, nahe zu sein. In unserem Haushalt leben desweiteren zwei Katzen und ein Kaninchen. Beides ist für Simba völlig okay.

Die Maus läuft gut an der Leine und ist draußen prinzipiell abrufbar. Wir lassen sie aber trotzdem an der Schleppleine, da sie sich vor unerwarteten Geräuschen erschrecken könnte und wir nicht wollen, das sie flieht.
Ein wirklich angstfreier Hund ist Simba immer noch nicht, aber sie ist auf dem besten Wege, dies zu werden. Sie wird immer mutiger und ausgeglichener.

Im neuen Zuhause braucht sie auf jeden Fall viel Zeit und Geduld. Simba braucht Menschen, die erst mal keine Erwartungen an sie stellen und sie die neue Situation in ihrem eigenen Tempo entdecken lassen.
Ein souveräner Ersthund muss vorhanden sein, da Simba einen Artgenossen braucht, an dem sie sich orientieren kann. Katzen und Kleintiere dürfen ebenfalls gerne im neuen Zuhause leben. Mit Kindern klappt es leider nicht, da fühlt sie sich zu unsicher.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift 90616 Neuhof
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Nicole Schrepfer Telefon +49 (0)9107 406

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 1237