shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BELEN fasst sicher bald Vertrauen zu ihren neuen Menschen

Vermittelt

ID-Nummer81359

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameBELEN

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 11 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit14.01.2014

letzte Aktualisierung17.03.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die kleine Belen ist derzeit noch sehr scheu. Sie kommt zwar zusammen mit den anderen Hunden zu den Menschen, hält aber noch einen guten Sicherheitsabstand und lässt sich noch nicht sofort anfassen. Sie braucht einfach noch etwas Zeit. Mit den anderen Hunden hat Belen keine Probleme, im Gegenteil, sie orientiert sich sehr an ihnen.

Belen wurde in Gualdamina gefunden. Sie wartet jetzt seit dem 14.01.2015 auf ihre Chance in ein richtig tolles Leben zu starten.

Belen braucht noch Zeit, um tiefes Vertrauen in Menschen fassen zu können. Dafür benötigt sie ruhige und geduldige Menschen. Souveräne, abgeklärte Hundekumpels, bei denen sie sich abschauen kann, was von ihr erwartet wird, wären dabei sehr hilfreich. Und die ihr zu verstehen geben: „Schau wie der Mensch mit uns umgeht, es geschieht uns nichts –diese Menschen sind prima.“ Mit den richtigen Hundevorbildern und den richtigen Menschen macht Belen sicherlich recht bald gute Fortschritte. Wir wünschen uns von Herzen, dass sie bald eine Möglichkeit dazu bekommt! Belen ist etwa im Januar 2014 geboren und ist mit 36 cm eine kleine Hündin.

Hier finden Sie ein weiteres Video von Belen:
https://youtu.be/Q9jZfjtbil4

Belen ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521/4175870
Seitenaufrufe: 361