shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PEPI !! EILT !! wunderhübsche Kinder- und Katzenfreundin will beschäftigt werden !!! EILT !!!

Notfall Vermittelt

ID-Nummer72860

Tierheim NameProjekt Pusztahunde e.V.

RufnamePEPI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit29.10.2014

letzte Aktualisierung23.01.2015

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update November 2014

Pepi wurde von einem unserere Teammitgliedern besucht und wir sind uns nun ganz sicher, dass Pepi einfach nur unterfordert ist.
Sie ist eine lebenslustige junge Hündin und da reicht es halt nicht, einmal am Tag einmal um den Block zu gehen. Sie muss raus, an die Luft, muss viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Pepi ist eine intelligente Hündin die lernen und beschäftigt werden will.

Update Oktober 2014

Für die süße PEPI suchen wir dringend ein gutes Zuhause - die Zeit drängt !!!

Zur Zeit lebt sie in Nordrhein-Westfalen.

Ach Pepi, es hätte so schön sein können.

Seit April warst du bei deinem neuen Frauchen.
Aber irgendetwas hat nicht gepasst. Sie hat so viel versucht. Ist mit dir zu den verschiedensten Trainern gefahren und hat selbst auch viel versucht. Aber dein Drang die Wohnungseinrichtung umzugestalten hat sie dir nicht abgewöhnen können.

Aber wir sind uns sicher, dass das einen ganz einfachen Grund hat. Du bist intelligent und willst beschäftigt werden. Ein Tag auf der Couch ist für dich viel zu langweilig.

Nun suchst du also wieder. Aber diesesmal muss es ein Platz sein, wo sich etwas rührt. Wo du und deine ganzen Sinne gefordert werden. Klar willst du auch mal Kuscheln und Schmusen, aber nicht den ganzen Tag.

Mit anderen Hunden und Katzen kommst du prima aus und Menschen sind für dich das Größte.

Wenn da draußen also eine Familie ist, die eine Begleiterin für alle Lebenslagen suchen, dann sind sie bei dir genau richtig.

_____________________________________________________

Update Februar 2014

Und die Zeit Vergeht und aus dem kleinen Welpen ist eine wunderschöne Junghündin geworden.
Leider hat Pepi immer noch nicht ihre Familie gefunden.
Wie lange muss sie noch warten?

----------------------------------------------------------------

Pepi wurde mit ihrem Bruder weit entfernt von jeder Ortschaft bei absoluter Sommerhitze ohne Wasser und Futter ausgesetzt.
Die beiden konnten wohl gar nicht verstehen, was ihnen da geschieht und blieben einfach an Ort und Stelle sitzen und hofften, dass ihr "Besitzer" sie wieder abholt.
Dem war aber nicht so, so haben unsere Mitarbeiter zwei völlig ausgehungerte und halb verdurstete Hunde vorgefunden.
Pepi ist eine bezaubernde Junghündin, etwa 6 Monate alt.
Sie besticht durch ihre durch und durch freundliche Art, sie versteht sich mit anderen Hunden egal welchen Geschlechts.
Wir wünschen uns für Pepi eine Familie, die sich um sie kümmert und ihr ein sicheres Zuhause bieten kann. Da Pepi auch Kinder sehr gerne mag, könnten wir uns auch vorstellen, dass sie sich in einer jungen, aktiven Familie gut integrieren würde. Da sie eine Streunerin war, hat sie das kleine Hunde 1x1 noch nicht gelernt, aber das sollte kein Problem sein, ihr das jetzt noch beizubringen.
Wenn Sie sich vorstellen können Pepi ein eigenes Körbchen bereitstellen zu wollen, dann melden Sie sich bei uns.


Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Michael & Claudia Schwaiger
Telefon: 08677-6699157
Mobil: 0176-26010547
Email: m.schwaiger@projekt-pusztahunde.de

Besuchen Sie unsere Homepage: www.projekt-pusztahunde.de
Seitenaufrufe: 1381