shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CSONTOS

Notfall

ID-Nummer72371

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameCSONTOS

RasseKopov Bracke-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit23.10.2014

letzte Aktualisierung09.06.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Csontos ist auch so ein lieber Kerl, der im ungarsichen Tierheim Nagykanizsa sehr trauert!
http://www.tierheimleben-in-not.de/167.html
Csontos
keine Katzen

Kopo-Mischling, Rüde, mittelgroß, geb. ca. 2007
Csontos kam in einem erbärmlichen Zustand ins Tierheim. Er war nur noch Haut und Knochen, sein Fell war stumpf und sein Blick war tot. Keiner hat gedacht, dass er überlebt. Aber er ist eine wahre Kämpfernatur und ist in der kurzen Zeit, in der er im Tierheim ist, richtig aufgeblüht. Wie schlecht muss er es vorher gehabt haben, wenn es ihm sogar im Tierheim besser geht? Er ist sehr lieb und dankbar für jede Aufmerksamkeit. Schön wäre es, wenn er schnell ein Zuhause finden würde, denn der ungarische harte Winter steht vor der Tür. Er kann zu anderen Hunden und auch zu Kindern ziehen.
Hier geht es zu seinem Videolink:
https://www.youtube.com/watch?v=-s-lvPKDajQ
Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!
http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html
Bei Ausreise sind die Hunde gechipt, 5- fach geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Sie haben bei Ausreise einen EU- Heimtierpass und bekommen das nötige Traces-Papier zur legalen Einreise nach Deutschland. Die Hunde werden gegen Schutzvertrag und Kostenübernahme, nach positiver Vorkontrolle vermittelt. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.tierheimleben-in-not.de
Ein Katzentest kann gerne gemacht werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 568