shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARTU bildschön und in seiner Angst gefangen

ID-Nummer71814

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameARTU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre

Farbetricolor

im Tierheim seit16.10.2014

letzte Aktualisierung21.04.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Artu

Geburtsdatum: 10.06.2008
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Vermittlung: bundesweit
Zusatz: Bitte beachten Sie, dass Artu ein Angsthund ist!

Pflegestelle: nein
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 100,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Claudia Hölling
Fon 02864/885369
Fax 02864/6786
Mobil 0157/37046913
E-Mail : c.hoelling@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Artu – bildschön und in seiner Angst gefangen.....

Artu ist doppelt gefangen: eingesperrt in die kleine und begrenzte Welt eines Tierheims ohne Gras unter den Pfoten und ohne irgendeine Abwechslung…

…. und ebenso ist seine Seele eingesperrt – ohne ein liebevolles Wort, ohne Streicheleinheiten ist er gefangen in seiner Unsicherheit. Hoffnungslos ???
Aber nein, im Tierschutz gibt es sie nicht - die hoffnungslosen Fälle! Gerade da fängt Tierschutzhilfe an.

Artu ist ein bildschöner Rüde – tricolor - und wüsste er wie schön er ist, dann hätte er vielleicht mehr Selbstbewusstsein und würde sich nicht vor den Menschen verstecken.

Wann es angefangen hat, vermögen wir nicht zu sagen. Wir beobachten ihn schon einige Jahre und wenn wir versuchen Kontakt mit ihm herzustellen, weicht er uns aus. Leider entfernt er sich von Jahr zu Jahr mehr von den Menschen. Verlässt man sein Gehege nach einer gefühlten Ewigkeit, schnuppert er eifrig die Spuren ab und sein Blick begleitet uns.
Es wird nicht einfach sein mit ihm. Ein souveräner Ersthund wäre ihm sicher eine gute Hilfe. Eine gute Hundeschule mit Erfahrung in der Begleitung von Angsthunden ist Pflicht. Die Menschen, die sich in Artu verlieben, müssen sehr viel Geduld mitbringen, müssen belastbar sein, müssen aushalten können einen Hund bei sich zu haben, der vielleicht Wochen braucht bevor er seine erste Gassi-Runde absolviert.

Wir glauben, dass es sich lohnt um Artu zu kämpfen und dass es möglich ist, ihm das Vertrauen zu Menschen zurückzugeben.

Wenn Sie Gefallen an Artu finden, wenn Sie glauben, dieser Herausforderung begegnen zu können, wenn Sie ihm wirklich helfen wollen und können und nur dann, rufen Sie mich gerne an.

Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:
Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 256