shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MELANIA Jetzt sollst du dein Leben genießen, toller Schatz!

Vermittelt

ID-Nummer68415

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMELANIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit02.09.2014

letzte Aktualisierung15.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Es ist viele Jahre her, dass Melania ihren Weg aus einem Zigeunerlager, in dem sie es sicher alles andere als gut hatte, in unser Partnertierheim in Olbia „geschafft“ hat. Dort hatte sie es sicher besser als vorher, aber ein schönes Hundeleben sieht trotzdem anders aus.
Lange Jahre lebte Melania als einer unter über 600 Hunden in einem der gut 100 Gehege, ohne Reize von außen, ohne Auslauf und mit nur wenig Kontakt zum Menschen. Dieser Stress setzte Melania immer mehr zu und so bekamen wir irgendwann die Nachricht, dass dieser immense Stress zu epileptischen Anfällen bei ihr geführt hatte. So wurde sie verlegt und lebte fortan nicht mehr in einem Gehege, sondern auf der Piazza des Tierheimes. Dort ist es nicht viel schöner als in einem Gehege, doch dort sind meist die Mitarbeiter und hatten so immer eine Auge auf sie. Doch trotzdem war ihr Leben geprägt von Stress und Entbehrung. Die Tierärztin in unserem Kooperationstierheim schaffte es dennoch, Melania mit Hilfe von Tabletten so einzustellen, dass sie über Monate keinen Anfall mehr hatte.
Im Februar 2017 dann endlich die Wende: Melania konnte nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen. Doch erst nach ihrem jetzigen Umzug auf eine neue Pflegestelle Anfang April 2018 beginnt für Melania endlich das richtige Leben. Quasi im Minutentakt können die komplett begeisterten Pflegeeltern zusehen, wie Melania aufblüht und das neue Leben genießt.
Es gibt eigentlich nichts, aber auch gar nichts Negatives über sie zu berichten: Melania ist absolut verträglich mit allen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, jung oder alt, groß oder klein, Melania mag sie alle sehr gerne. Sie zeigt sogar erste Spielaufforderungen an andere Hunde. Auf der Pflegestelle selber lebt sie völlig friedlich mit einem Rüden zusammen. Sie orientiert sich an ihm, hat sie doch bisher nichts kennengelernt. Aber sie käme auch gut als Einzelhund zurecht.
Melania liebt Spaziergänge und geht begeistert schon über 1,5 Stunden mit in den Wald und galoppiert über die Wiesen. Auch auf der Hundewiese war sie mittendrin. Wird es ihr zu wild, stellt sie sich einfach an den Rand und schaut den anderen Hunden beim wilden Toben zu. Einen ersten Restaurantbesuch hat sie wie ein Profi mit Bravour gemeistert und sich nach erstem Staunen einfach in den Weg gelegt und geschlafen. Wie es ein richtiger Hund halt so macht... Dem Menschen gegenüber ist sie absolut lieb und freundlich, auch wenn diese ihr fremd sind.
Leider hat sie derzeit noch Probleme mit den Ohren, da eine Ohrenentzündung auf der letzten Pflegestelle nicht ausgeheilt wurde. Ihr jetziges Pflegefrauchen erzählt, dass Melania schlecht hört und man daher einfach ein wenig umsichtiger sein muss. Aber die Ohren werden nun 2x täglich behandelt und ihre Ohrenschmerzen haben schon merklich nachgelassen. Im letzten Jahr wurden ihr einige Zähne gezogen, doch Melania kommt gut damit zurecht.
Auf der letzten Pflegestelle wurde die Gabe der Medikamente gegen die Epilepsie bereits nach 14 Tagen eingestellt und auch nicht wieder begonnen. Glücklicherweise zeigte Melania trotzdem bis heute keinen weiteren epileptischen Anfall mehr. Wir haben deswegen entschieden, die Sache zu beobachten, aber weiterhin keine Medikamente zu geben. Sollte hier noch einmal etwas auftreten, müsste sie natürlich erneut eingestellt werden.
Zusammengefasst: Melania ist einfach nur ein richtig toller Schatz, der nun endlich ein eigenes, endgültiges Zuhause sucht! Schön wären Menschen, die viel Zeit für sie haben, obwohl Melania durchaus auch lieb ist, wenn sie mal allein bleiben muss. Schöne Spaziergänge in der Natur und viele Schmuseeinheiten wären genau das richtige für sie. Ein anderer Hund darf gerne im Haushalt sein, auf Dauer wäre es aber schön, wenn dieser ebenfalls schon ein wenig ruhiger wäre. Toll wäre natürlich ein ebenerdiges Zuhause mit Garten, in dem Melania die Sonne und Ruhe genießen kann. Melania ist ein Hund, den man problemlos überall mit hinnehmen kann, sie weiß einfach, wie man sich benimmt.
Wenn Sie Melania in ihr Herz geschlossen haben und sie gerne bei sich aufnehmen möchten, dann zögern Sie bitte nicht. Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail. Und Melania wird es Ihnen tausendfach mit ihrer Liebe danken.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Melania auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Ilka Spelsberg
Tel. 02261-97 99 65
ilka.spelsberg@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Melania
Geboren: ca. 01.05.2009
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 55cm
Gewicht: ca. 21 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz-braun
Mittelmeercheck: Ehrlichiose und Babesiose positiv – Symptomfrei / Rest negativ
Krankheiten: Epilepsie, lange anfallsfrei
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ab Schulalter
Handicap: -
Aufenthalt: 42551 Velbert

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: -
Notfall: -
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne, aber keine Bedingung
Hundeschule: nach Bedarf

Jagdtrieb: unbekannt
Seitenaufrufe: 1160