shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUNNO

ID-Nummer67245

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameSUNNO

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 4 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit19.08.2014

letzte Aktualisierung13.04.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 30.06.19

Sunno musste leider aufgrund persönlicher Veränderungen seiner Pflegefamilie umziehen und lebt nun in einer Pflegestelle in Rheinland-Pfalz. Seine neues Pflegefrauchen schreibt:

"Sunno ist ein ganz besonders lieber und genügsamer Hund, der auch für Anfänger geeignet ist. Wenn es seinen Menschen nichts ausmacht, dass SUNNO wegen seines Jagdtriebs nicht abgeleint werden kann, wartet hier der beste Hund, den man sich nur wünschen oder backen kann.

Sunno passt zu allem und jedem, weil er sich an seine Situation anpasst. Er freut sich über alles, was er bekommt, saugt Liebe mit seinem großen Herz auf und gibt noch mehr zurück. Im Haus ist er ruhig, geht aber leidenschaftlich gerne Gassi und ist kein Couchpotatoe.

Er hat bereits mit Katzen gelebt und kommt auch im Großrudel mit allen Hunden zurecht. Er stellt keine Ansprüche oder macht den anderen Hunden etwas streitig, nimmt nur das Plätzchen, was übrig bleibt. Mit unseren alten und behinderten Hunden geht Sunno äußerst liebevoll und rücksichtsvoll um.

Auch Autofahren ist für Sunno gar kein Problem. Es scheint kaum etwas zu geben, was er nicht (lernen) kann!

Wir wünschen uns für Sunno sehr liebe und fürsorgliche Menschen, die ihn als Familienmitglied sehen. Er ist so ein braver und guter Kerl, der sich intensiv an seine Menschen bindet, der es verdient hat, endlich anzukommen und geliebt zu werden."

-----------------------------------------------------------------------


Update 08.04.19

Sunnos Pflegefamilie berichtet:

Nun ist Sunno seit drei Monaten bei uns und wir freuen uns jeden Tag über seine Lebensfreude. Auch unsere zwei Katzen werden voll und ganz respektiert - ein harmonisches Zusammenspiel.

Sunno liebt es, sich in der Natur auszutoben, sowie spielerische Herausforderungen und die Gesellschaft anderer Hunde. Unangenehmen Artgenossen geht er gerne aus dem Weg und widmet sich lieber genüsslich Streicheleinheiten. Er erklärt sich mit Freude dazu bereit, kleine Kunststücke zu erlernen und dies in kürzester Zeit! Er lernt einfach super schnell und freut sich über jede kleine, neue Aufgabe, die es zu meistern gibt.

Sunno ist ein besonderer, liebevoller Kumpel, mit dem man viel Lebensfreude teilen kann. Deshalb hoffen wir, dass er in seiner Zukunft ein schönes und würdiges Zuhause bekommt.

-----------------------------------------------------------------------


Update 15.12.2018

Lieber Sunno, nach über 5 Jahren des Wartens im Refugium hast Du es jetzt auch endlich geschafft. Wir freuen uns wahnsinnig für Dich, denn Du wirst ein Pflegekörbchen in 24864 Geel beziehen. Alles Glück der Welt Sunno, dass bald Deine eigene Familie vor der Tür steht.

------------------------------------------

Update 29.01.18

Und schon wieder ist über ein Jahr verstrichen. Noch immer wartet Sunno scheinbar vergebens auf seine Menschen.

Er ist super verschmust, möchte gefallen und ist doch ein Hund in den besten Jahren.

Bitte helfen Sie uns, Sunnos Traum von einem eigenen Zuhause endlich wahr werden zu lassen.

-----------------------------------------------------------------------

Update 02.06.2015

Sunno ist ein richtiges Powerpaket, der sich am Anfang etwas ungestüm zeigt. Sobald man ihm aber Zuwendung gibt, genießt er die menschlichen Streicheleinheiten sehr.

Er tobt und spielt gerne mit den anderen Hunden im Auslauf.

Für Sunno suchen wir eine sportliche Familie, die ihn körperlich und geistig auslastet. Er ist einfach ein toller Hund!

-----------------------------------------------

Andujar, 27.07.2013

Unser neuester Schützling Sunno stand eines Tages plötzlich vor der Tür des Refugios und, als diese geöffnet wurde, spazierte er schnurstracks hinein in sein Glück; so, als wäre es das Selbstverständlichste auf der Welt! Man muss sich als spanischer Straßenhund eben nur zu helfen wissen. ;-)

Sunno war zuvor noch nie in der Gegend gesehen worden, weshalb wir vermuten, dass er auf der Straße zum Refugio ausgesetzt wurde – dort, wo unsere Kameras das Auto nicht erfassen konnten. Denn vom ersten Tag an zeigte sich der hübsche Rüde von seiner Schokoladenseite: Freundlich und verschmust ist er und von Streicheleinheiten ganz besessen.

Sunno versteht sich gut mit Rüden und Hündinnen und teilt sich nun eine Box mit Cornelius, mit dem es ebenfalls nicht die kleinsten Probleme gab. Der witzige Podenco ist ausgesprochen menschenbezogen und nicht ängstlich, was den Verdacht nahe legt, dass er bereits in einer Familie gelebt haben könnte.

Weil Sunno am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden möchte, ist es ausgesprochen schwierig, von ihm hübsche Fotos zu machen, da er nun wirklich lieber hinter der Kamera mit Marga schmust, als sich so langweilig von ihr ablichten zu lassen!

Diesem unheimlich gut gelaunten und freundlichen Hund fehlt nun noch ein tolles, sportliches Zuhause zu seinem Glück, gerne mit Hundekumpel oder -kumpeline. Wer sucht einen Traumhund?!

Schutzgebühr: 220 € + ca. 100 € Transportkosten

Ansprechpartner:

Sandra Heine
040-7232930
s.heine@vergessene-pfoten.de

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert ( wenn sie im erforderlichen Alter sind ), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, getestet auf MMK und mit Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch, mit Tierschutzvertrag und nach Eingang der kompletten Schutzgebühr.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 1139