shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WILIAM

ID-Nummer67242

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameWILIAM

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit19.08.2014

letzte Aktualisierung01.04.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Update 10.10.16

Unser William wartet immer noch auf seine Familie, an die er sein Herz vergeben kann. William freut sich sehr über die Nähe zu den Menschen und lässt sich liebend gerne über sein wunderschönes Fell streicheln.

Wer möchte unserem Goldjungen ein liebevolles Zuhause mit einer „Knuddel-Flatrate“ schenken?

-----------------------------------------------------------------------

Update 07.04.2015

William, unser hübscher Goldjunge, lebt immer noch im Rudel mit dem „Kleingemüse“ ;-) Er drängt sich nicht so in den Vordergrund und geht bei dem Gewusel der Kleinen etwas unter.

Er ist ein zutraulicher Hund und sehr verträglich mit seinen Artgenossen. Aber so langsam wird es Zeit, dass William sein eigenes Zuhause bekommt, wo er all die Aufmerksamkeit bekommt, nach die er sich so sehnt.

---------------------------------------

Update 21.11.2014

Unser Goldjunge William hat sich innerhalb des letzten Jahres prächtig entwickelt. Er lässt sich nun sehr gerne streicheln und knuddeln. Er hat ein super Sozialverhalten zu seinen Hundekumpels.

William lebt im Refugio mit dem ganzen „Kleingemüse“ , also unseren kleinen Hunden zusammen. Sie schauen ehrfürchtig zu ihm auf und er geht sehr nett mit ihnen um.

Trotzdem wird es Zeit für ein eigenes Zuhause. Wer gibt dem Goldjungen einen Chance?

---------------------------------------

Update 01.06.2014

Hier kommen Neuigkeiten von unserem Goldjungen William, der mit dem wunderschönen Fell. William hat wirklich eine außergewöhnlich schöne Fellfarbe.

In Anwesenheit von Menschen ist er zuerst etwas schüchtern und will nicht direkt schmusen, aber wir denken, dass er in einem eigenen Zuhause wirklich aufblühen würde. Er spielt gerne mit Sasha und ist auch kein dominanter Hund.

Wer schenkt William sein eigenes Körbchen ?

-----------------------------------------------------------------------

Update 03.02.2014

William ist sehr zurückhaltend und vorsichtig. Er zieht sich aus dem Trubel zurück und beobachtet alles aus sicherer Entfernung. Er ist ein kleines Sensibelchen und braucht ganz besonders seine Menschen, die nur für ihn da sind.

Wenn es um ihn ruhiger wird, dann nähert er sich auch von hinten ganz unauffällig und nimmt Kontakt auf. Wir suchen für William eine ruhige Familie, die dem kleinen Kerl ihre ganz Aufmerksamkeit schenken kann und ihm die nötige Sicherheit gibt, die er braucht.

-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 15.02.2013

Schaut Euch mal diesen süßen Kuschelhund an! Das ist unser lieber William. Sein Name bedeutet „der Köngliche“. Und William ist wirklich ein besonderer Hund. Nicht nur goldfarbenes Fell hat er – William benimmt sich auch wahrhaft königlich im Refugio, ist besonnen im Umgang mit anderen Hunden, hält sich vornehm aus Streitigkeiten heraus und strahlt eine ganz besondere Ruhe aus.

Als er neu im Refugio war, war für William natürlich alles fremd, aber er hat sich sehr schnell an die Situation gewöhnt, was dafür spricht, dass er sich auch in einer neuen Umgebung, zum Beispiel in einer Familie mit Kindern, sehr gut eingewöhnen wird.

Mit seinem freundlichen Charakter wird es William seinen künftigen Menschen leicht machen, ihn zu lieben. Problemlos kann er auch mit einem nicht zu dominanten Zweithund zusammenleben.

Als spanischer Jagdhundmischling besitzt William wahrscheinlich auch Jagdtrieb. Zum Jagen ist diese Rasse gezüchtet worden und kein Podenco oder Galgo jagt, um seine Menschen zu ärgern. Es ist wichtig, dem Hund Jagdalternativen zu bieten. Kompetente Hundeschulen wissen hier Rat; auch Williams Vermittlerin kann Auskunft geben. William macht bisher wenig Anschein, ein großer Jäger zu sein, dies kann ich jedoch in der vertrauten Umgebung seiner Familie ändern.

William ist ein so freundlicher und lieber Hund! Wer möchte diesem besonderen Hund mit seinem charmanten Steh- und Knickohr ein Zuhause geben?

11/2013

Schutzgebühr: 270 € + ca. 100 € Transportkosten

Ansprechpartner:

Mirijam Leonhardt
m.leonhardt@vergessene-pfoten.de
0173 - 7170440

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert ( wenn sie im erforderlichen Alter sind ), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, getestet auf MMK und mit Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch, mit Tierschutzvertrag und nach Eingang der kompletten Schutzgebühr.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 266