shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHLOE Schmusebärin sucht ruhige Familie

ID-Nummer492135

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameCHLOE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-braun gefleckt

im Tierheim seit13.05.2023

letzte Aktualisierung16.05.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ca. 15 kg

Ansprechpartnerin Gesina Schwalbe:
Telefon: 036730-31575
Mail: g.schwalbe@stray-ev.de


Chloes Geschichte in Kürze: Chloe hatte mehrmals Welpen auf der Straße – das erkennt man an ihren Zitzen. Wie viele und was aus ihnen geworden ist, wissen wir nicht. Schließlich landete Chloe in Spartas „Tierheim“, das diesen Namen nicht verdient. Jetzt ist Chloe im Furever Land. Nach einer nur ganz kurzen Eingewöhnungszeit zeigt sie sich bereits verschmust und unbeschwert verspielt. Die Tierschützer suchen nun ein Für-immer-Zuhause für Chloe...
26.05.2022: An Chloes Zitzen ist unschwer zu sehen, dass sie in den vergangenen Jahren mehrmals Welpen hatte, wie oft, wissen wir nicht, was aus den Welpen wurde, auch nicht, und wie lange Chloe in dem so genannten Tierheim in Sparta ausgeharrt hat auch nicht.
Als Chloe ins Furever-Land-Shelter kam, war sie ein bisschen schüchtern, ihre Augen traurig, und sie mied den direkten Kontakt mit den Betreuern im Shelter – außer es war ein Leckerchen im Spiel! Dann fielen Chloes Hemmungen sofort ;-)….
Und bereits nach einer Woche war aus dem zurückhaltenden Hundemädel eine Schmusebärin geworden. Wenn sie im Freilauf ist und sieht einen der Betreuer, kommt sie sofort angedüst und fragt nach einem Leckerli und einer Umarmung.
Chloe spielt gerne und inzwischen völlig unbeschwert und ausgelassen mit Ruby, wenn die beiden in den Freilauf des Shelters gelassen werden.
Tierschützerin Gary vom Furever Land schreibt über Chloe: „Ich glaube, dass Chloe ein völlig unkompliziertes Hundemädel ist, das wunderbar in jede Familie passen würde – vorausgesetzt, dort geht es nicht zu laut und hektisch zu.“

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 819