shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

REMONDO - wo ist denn nun das schöne Leben?

ID-Nummer491950

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameREMONDO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit02.05.2023

letzte Aktualisierung16.06.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Remondo – wo ist denn nun das schöne Leben?

Alter: 01.10.2021
Rasse: Mischling
Größe: 42cm

Update Juni 2024 - Neulich waren diese netten Tierschützer wieder da und haben mich kurz auf einen Trip auf die Wiese mitgenommen.

Da war eine, die war gar kein Hund! Die war aber auch kein Mensch!

Ganz ehrlich: aber ich sag’ ja immer… wer nicht neugierig ist, der erfährt eben nix! Also hab ich mich neugierig und entschlossen, das Geheimnis zu lüften langsam an die rätselhafte Gestalt heran geschlichen und was glaubt Ihr? Es war eine Katze! Ich war baff, so eine habe ich noch nie zuvor gesehen.

Die Katze musterte mich mit großen Augen und begann behutsam, um mich herum zu schleichen. Fasziniert von ihrer Eleganz und dem Geheimnis, das sie umgab, konnte ich mich gar nicht abwenden! Die Katze schaute mich mit ihren klugen Augen an, als könnte sie meine Gedanken lesen. Sie schnurrte sanft und schmiegte sich tröstend an mich. Und dann miaute sie leise, als wolle sie mir sagen: "Kopf hoch, irgendwo da draußen ist dein Mensch. Er muss Dich nur finden!

Hört her, ihr lieben Menschen, diese Katze hat die Weisheit mit Löffeln gefressen! Keine Sorge, ihr müsst nicht länger Ausschau halten - ich bin hier!

Dezember 2023 - Niemand weiß, was er kann, bevor er es nicht versucht hat. Aber ganz ehrlich: Als die Tierschützer zu Besuch kamen, habe ich mich erst mal nicht so recht getraut. Ich habe mich lieber unter der Bank versteckt. Ich wusste ja gar nicht, warum die mich unbedingt einfangen wollten. Puh, ich habe ein bisschen geguckt und mich dann beruhigt. Weil… wer nicht neugierig ist, der erfährt nix! Und ich muss ja schon wissen, was da los ist.

Also habe ich mich ein bisschen streicheln lassen und bin dann mit den Leuten auch Mal rausgegangen. Sonst kommen wir hier nie aus den grauen Zwingern raus. Das war sehr aufregend. Davon würde ich gerne mehr haben! Deswegen will ich hier noch mal einen Aufruf starten und hoffe dass ihr mich gut findet!

Wenn Ihr nun sagt: „Lieber Remondo, da steckt bestimmt noch viel mehr in dir, du musst es nur versuchen!", dann ruft schnell meine Vermittlerin an, sie freut sich auf euren Anruf!


Hallo liebe Leute, da draußen in der Welt, wir sind das vierblättrige Kleeblatt Redd, Remondo, Rohanna und die kleine Rosita. Wir sind Geschwister und müssen hier im Canile leben. Aber davon wollen wir uns nicht unterkriegen lassen. Nein, wir wollen lieber ein Glückskleeblatt werden. Wir sind alle wirklich freundlich zu den Menschen und selbstverständlich auch zu anderen Hunden. Bis auf die kleine Rosita (die ist noch ein bisschen schüchtern) sind wir auch ganz verrückt darauf, mit Menschen zu spielen, wenn sie uns mal besuchen. Das passiert hier aber leider nur ganz selten. Darum geben wir umso mehr Gas, wenn sich doch mal welche zu uns in den Zwinger verirren. Und wir haben gehört, dass man, wenn man eigene Menschen hat, auch regelmäßig beschmust und geknuddelt wird. Das ist ja fast noch besser als spielen!!!
Wer einen eigenen Menschen will, muss sich aber erstmal bewerben, haben die Tierschützer gesagt. Und, schwups, mussten wir stillsitzen, damit sie Fotos von uns machen können – haben wir gemacht, und manche von uns haben sogar brav in die Kamera gelächelt. Bei der Bewerbung muss man aber auch ehrlich sein. Darum wollen wir Euch nicht verheimlichen, dass wir noch nicht so viel gelernt haben. Wie denn auch? ABER die Tierschützer meinen, dass wir vier kluge junge Hunde sind, die das alles nachholen können – mit ein bisschen Hilfe von unseren Menschen. Und wir wissen auch schon, worum es dabei geht: am allerwichtigsten ist wohl die Sache mit der Leine, das muss man üben, üben, üben. Und die Menschen wohnen in „Häusern“, da sind Sachen drin, die darf man haben und damit spielen (einfach), und dann gibt’s da Sachen, die darf man nicht haben, nicht anknabbern, nicht wegschleppen (nicht ganz so einfach). Außerdem soll man „seine Geschäfte draußen erledigen“ – da mussten wir uns erstmal bei den Älteren erkundigen, aber sie haben gesagt, das kann man ganz schnell lernen. Und vor allem nicht vergessen: wenn mal was schiefgeht – einfach hinsetzen und solange mit dem Ich-bin-der-liebste-Hund-der-Welt-Blick seinen Menschen angucken, bis der wegguckt (das macht er dann wohl, damit man nicht sieht, dass er lachen muss). Ok, wir glauben, das kriegen wir hin. Wir hätten nämlich wirklich so gerne auch jeder ein richtiges eigenes Zuhause mit Menschen, die uns liebhaben.
Hier noch kurz ein kleiner Steckbrief von mir, dem Remondo:
Ich bin einer von den beiden mit Strubbelfell, habe überhaupt keine Angst, mag Menschen und Hunde, kenne noch keine Katzen, bin gesellig, sehr lebhaft und sehr freundlich. Und ich finde die Leine noch doof, aber ich weiß, ich werde es schaffen, wenn Du mir hilfst. Ruf doch mal meine Vermittlerin an und frag nach Remondo, dann könnte ich ruckzuck bei Dir sein!

Besuchen Sie Remondo auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 01.10.2021
Schulterhöhe: ca.42cm
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Sabine Wojtok
eMail: sabine.wojtok@pro-canalba.eu
Telefon: 0172 - 83 49 335

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1597