shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANTOS Husky-Mix sucht erfahrenes Zuhause

ID-Nummer489868

Tierheim NameT.I.E.R.E. e.V.

RufnameSANTOS

RasseSiberian Husky-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 8 Monate

Farbegrau

im Tierheim seit01.04.2023

letzte Aktualisierung29.07.2023

AufenthaltsortTierheim

Santos heißt jetzt Wicky.

Hey Hey Wicky! Wickys Geschichte bei uns begann bereits spektakulär. Mit Blaulicht wurde der diensthabende Amtsarzt zu dem vierjährigen Huskyrüden gebracht, denn Wicky hatte die Schafherde des Nachbarn zu seinem Eigentum erklärt und bestand darauf, diese zu verteidigen – auch gegenüber seinem Herrchen.

Wir mutmaßen lieber nicht, wie ein junger Huskyrüde bei einem Mann jenseits der Achtzig landet. Wicky hatte den Laden aber fest im Griff und vermutlich gingen dieser Eskalation schon einige kleinere voraus.

Grundlegend ist der Huskyrüde sehr menschenzugewandt und freundlich, in einem anderen Umfeld hätte er sich vermutlich unkompliziert entwickelt.

Besonders Hundedamen erobern sein Herz im Sturm, mit Rüden testen wir nach und nach.

Als Husky ist anzunehmen, dass er ordentlich Jagdtrieb besitzt und leider ist ein Hund wie er bei uns bewegungstechnisch unterfordert.

Wicky geht gerade die ersten Schritte der Resozialisierung. Er hat es vermutlich weder gelernt, an der Leine zu gehen, noch kann er Manipulationen aushalten und auch Ressourcen teilt er nicht gern.

Klingt schwierig – ist auch so.

Aber wir mögen die schwierigen Fälle und sehen sehr viel Potential in dem bildschönen Rüden, der vermutlich bis jetzt nur als Hofhund leben durfte.

Wicky wird zeitnah die ersten Schritte in unserer Hundegruppe gehen und parallel im Einzeltraining üben, sich unproblematisch händeln zu lassen.

Dieses Mal muss es das richtige Zuhause sein.

Unser Traum wäre, dass diese Schritte bereits durch Interessenten begleitet werden, die wir als Mensch-Hund Team im Rahmen unseres Training vor Ort intensiv betreuen, so dass einem unproblematischen Umzug ins neue Zuhause nichts im Weg steht.

Zweithunde sind generell denkbar, aufgrund der Ressourcenthematik sehen wir ihn nicht im Haushalt mit kleinen Kindern, Katzen oder Schafen.

Wir suchen Liebhaber nordischer Rassen, gerne mit einer sozialen Hündin. Falls keine Erfahrung bei den beschriebenen Baustellen besteht, trainieren wir sehr gerne mit motivierten Interessenten, die sich der Herausforderung stellen wollen.

Zusammenfassend können wir sagen: Der Anfang war Mist, jetzt geht es bergauf.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim T.I.E.R.E. e.V.

Anschrift Hauffstr. 92
14548 Schwielowsee
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tiere-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 787