shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ELAMARIE wurde mit ihren Geschwistern am Straßenrand ausgesetzt

ID-Nummer479099

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameELAMARIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbebeige-grau

im Tierheim seit01.02.2023

letzte Aktualisierung22.02.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

* ca. August 2022 - am 20.02.23 ca. 50 cm und ca. 16 kg - bei Kavala/Foteini/ noch in Griechenland

Elsas-Maries Geschichte in Kürze: Elsa-Marie wurde mit ihren 4 Geschwistern am Straßenrand ohne Mama ausgesetzt. Da Foteini keinen Platz im Gehege frei hatte, wurden die Hundekinder auf der Straße gefüttert. Nach ein paar Tagen fand Foteini nur noch Elsa-Marie und Schwesterchen Sophie vor. Es wurde alles abgesucht, aber die anderen 3 Hundekinder wurden nicht gefunden. Aus lauter Sorge brachte Foteini die 2 Hundekinder erst einmal in eine Hunde-Pension unter. Jetzt warten die zwei auf ein Zuhause. Auf ein Zuhause für immer...
19.02.2023: Es sind aktuelle Bilder und 3 Videos von der hübschen Elsa-Marie angekommen. Als kleiner Welpe von der Straße gerettet und hier in der Pension aufgewachsen braucht sie jetzt ein eigenes Zuhause.
Die kleine Elsa-Marie ist ein paar Zentimeter gewachsen und hat sich super rausgemacht. Foteini hat sie besucht und schreibt:" Elsa-Marie ist ein sehr liebes Mädel. Freundlich, verspielt und neugierig. Sie wäre der ideale Familienhund."

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat
Tel. 06192 - 6726
Mobil 0173 - 32 88 99 0
Email b.meschkat@stray-ev.de

17.12.2022: Vor ein paar Wochen fand die Freundin von Foteini am Straßenrand 5 Welpen ohne Mama. Jemand hatte die unerwünschten Hundekinder einfach dort ausgesetzt. Die Freundin bat Foteini um Hilfe, aber Foteini hat zurzeit keine Möglichkeit die Hundekinder unterzubringen und so wurden sie jeden Tag dort draußen gefüttert. Keine so gute Lösung...und dann der Schock. Ein paar Tage später waren nur noch 2 Hundekinder vor Ort - Elsa-Marie und Schwesterchen Sophie. Wahrscheinlich hat jemand die anderen 3 Hundekinder mitgenommen. Hoffentlich landen sie nicht an der Kette. Jetzt bekam Foteini aber Angst und aus lauter Sorge packte sie die Hundekinder ein und brachte sie erst einmal in eine Hunde-Pension. Vorher wurden sie noch dem Tierarzt vorgestellt und geimpft. Die süße Elsa-Marie ist jetzt ca. 4 Monate alt und könnte zur jeder Zeit in eine Familie umziehen. Wer ist bereit und schenkt Elsa-Marie ein liebevolles Zuhause???

380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 952