shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARAMIS , der stattliche Rüde liebt Mensch und Natur. Er wäre gerne Einzelprinz!

ID-Nummer477189

Tierheim NameVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

RufnameARAMIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 2 Monate

Farbecreme-grau

im Tierheim seit09.02.2023

letzte Aktualisierung10.05.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Katzen

Größe: groß

Schulterhöhe / Länge: ca. 60 cm | k/A

Geschlecht: Rüde

Geboren: 06.02.2018

Gewicht: ca. 34 kg

Rasse: Mischling

Kastriert: ja

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland

Eigenschaften: Hundeverträglich, Katzenverträglich

Auf Pflege in 06502 Timmenrode/Harz

Im Jahr 2018 wurde Aramis (damals noch Lupo) als kleiner Welpe nach Deutschland in seine jetzige Familie vermittelt. Hier lebt Aramis nun seitdem. Leider ändern sich nun die Lebensumstände der Familie so gravierend, dass wir uns nach intensiven Gesprächen dazu entschlossen haben, für Aramis ein neues Zuhause zu suchen.

Aramis ist ein durchweg toller Hund:
Er kennt die Grundkommandos, läuft super an der Leine, liebt das Autofahren. Aramis ist gut abrufbar und lernt unsagbar schnell Neues. Aramis liebt Apportieren und Suchspiele.

Im Haus ist Aramis eher ruhig, bellt kaum. Alleine bleiben mag er nicht allzu gerne, wenn man ihn langsam im neuen Zuhause daran gewöhnt, klappt es aber ohne Probleme.

Zu seinen Menschen ist Aramis – nachdem er Vertrauen gefasst hat – verschmust und sucht die körperliche Nähe. Allerdings haben es Männer da etwas schwerer, Frauen vertraut Aramis deutlich schneller. Kinder sollten schon im Teenager-Alter sein.

Aber, Aramis hat auch eine „Baustelle“:
Obwohl er prinzipiell mit Hunden verträglich ist, mag er bei weitem nicht jeden Hund. Leider ist dies jetzt auch der Haupt-Abgabegrund. Denn Aramis mag die vorhandene Hündin nicht allzu sehr. Bisher konnten die beiden im Haus gut getrennt werden, dies wird aber in der neuen Wohnung nicht möglich sein.

Aramis wäre lieber Einzelprinz. In seinem Revier ist er gerne Alleinherrscher. Hier kann es dann auch zum Futterneid kommen.

Auf den Gassirunden ist er neutral mit anderen Hunden, lässt sich gut an ihnen vorbeiführen. Wenn ihn ein Hund bedrängt, kann er dann aber auch sehr deutlich zeigen, dass er das nicht mag. Mit Hunden, die er kennengelernt hat und mag, spielt er gerne und ausgelassen, hier hat er aber auch lieber das Sagen.

Update:
Aramis ist vor wenigen Tagen in eine Tierpension umgezogen. Nach den Beobachtungen des Hundetrainers würden wir uns das folgende Zuhause für den hübschen Buben wünschen:
Aramis ist kein Hund für die Etagenwohnung in der Stadt. Er ist ein Hund für’s Landleben. Er ist unsagbar gerne draußen, liegt im Garten/auf dem Hof und beobachtet die Welt.

Aramis braucht in seinem Zusammenleben mit Menschen einen gewissen Freiraum um glücklich zu sein. Dann ist er ein treuer Gefährte für lange Gassirunden und auch mal für Schmuseeinheiten.
Wir stellen uns für Aramis eine Haltung auf einem Pferde- oder Bauernhof vor. Oder aber ein wirklich großes gut eingezäuntes Grundstück. Wir suchen Menschen, die bereit sind, Aramis die Entscheidung zu überlassen, ob er im Haus schlafen will oder sogar evtl. lieber draußen.

Auch sollte mit Aramis weiterhin – gemeinsam mit einem Hundetrainer – an seiner Erziehung gearbeitet werden.

In der Hundepension zeigt sich Aramis verträglich mit allen anderen Hunden.“

Wollen Sie die neue Familie für Aramis sein? Wenn ja, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Adoptionsformular zu.

Aramis wurde mit einer verkümmerten Niere geboren, die kurz nach seiner Ankunft entfernt werden musste. Dies bereitet ihm seitdem aber keinerlei gesundheitliche Einschränken, die Blutwerte sollten aber schon regelmäßig kontrolliert werden. Außerdem hat Aramis aufgrund einer chronischen Zahnfleischentzündung bereits einige Zähne verloren. Mit den verbliebenen 5 Zähnen kommt er aber prima zurecht. Das bisherige Frauchen putzt sie täglich. Weitere Fragen hierzu beantworten wir natürlich gerne.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.

Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten kann auf Wunsch noch gemacht werden.


Vermittlungskontakt:
Stefanie Will
Tel: 06198 – 50 22 82
E-Mail: stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de


www.vergissmichnicht-tiernothilfe.de/hunde/Aramis---M

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

Anschrift 06502 Timmenrode
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 1833